Barbara Schöneberger: Biografie mit allen Infos

Barbara Schöneberger © Benno Kraehahn

Steckbrief von Barbara Schöneberger

  • Bürgerlicher Name Barbara von Schierstädt
  • Geburtsdatum 05. März 1974
  • Geburtsort München
  • Beruf Moderatorin, Entertainerin, Schauspielerin, Sängerin
  • Familienstand Verheiratet mit Maximilian von Schierstädt
  • Wohnort Berlin-Charlottenburg
  • Größe 1,73m
  • Sternzeichen Widder

Das Wichtigste in Kürze

  • Barbara Schöneberger ist eine deutsche Moderatorin, Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin
  • Von 1994 bis 1999 studierte sie in Augsburg– brach ihr Studium aber nach zehn Semestern ab
  • Ihren ersten Auftritt als Moderatorin hatte sie 1999 bei der Tennis-Sendung „Tie Break“
  • Den ersten TV-Erfolg hatte sie mit ihrer eigenen Sendung „Blondes Gift“
  • Seit April 2022 präsentiert sie die Familienshow „Verstehen Sie Spaß?“
  • Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder

Barbara Schöneberger: Leben und Karriere

Die Anfänge

Barbara Schöneberger ist am 05. März 1974 in München geboren. Sie ist die Tochter von Soloklarinettist Hans Schöneberger und Annemarie Schöneberger. Ihre Kindheit und Jugend hat sie in Gröbenzell bei München verbracht. 1993 schaffte Barbara Schöneberger auf dem Pestalozzi-Gymnasium in München ihr Abitur. Danach absolvierte sie ein Volontariat in München bei der Modezeitschrift „Mode Spezial“. Von 1994 bis 1999 studierte Barbara Schöneberger Kunstgeschichte, Soziologie und Kommunikationswissenschaft an der Universität in Augsburg. Neben ihrem Studium arbeitete sie außerdem schon für die Agentur Trendhouse EventMarketing. Nach zehn Semestern brach Barbara Schöneberger ihr Studium ab. Nachdem sie durch ihren Job eine Gastrolle bei der Serie „Café Meineid“ landen konnte, wurde Barbara Schöneberger 1998 schließlich Assistentin der Sat. 1-Spielshow „Bube, Dame, Hörig“, moderiert von Elmar Hörig. Dieser Job gilt als Startpunkt ihrer Fernseh-Karriere. Denn schon als Kind war Barbara Schöneberger klar: Ich will auf die Bühne!

Karriere

Ihre erste Moderation übernahm Barbara Schöneberger 1999 bei der Tennis-Sendung "Tie Break". Nach einem Auftritt bei der "Harald Schmidt Show" wurde sie direkt zu einem Casting eingeladen und konnte sich so den Moderationsjob sichern. Den ersten richtigen Erfolg hatte sie als Moderatorin ihrer eigenen Show "Blondes Gift", welche ab April 2001 ausgestrahlt wurde. Im August 2005 wurde die Sendung, aufgrund schlechter Einschaltquoten, abgesetzt. Ab Februar 2003 moderierte Barbara Schöneberger außerdem auch noch ihre zweite eigene Sendung im ZDF. Aber auch die "Schöneberger Show" wurde nach nur 17 Folgen wegen zu geringer Einschaltquoten abgesetzt.

Doch die Entertainerin biss sich durch und moderiert heute ein Erfolgsformat nach dem anderen. Sei es die „NDR Talk Show“, „Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen alle“ oder der „Deutsche Vorentscheid zum Eurovision Song Contest“: Die Münchenerin redet ohne Scham einfach drauflos – und das kommt an! Seit April 2022 präsentiert sie „Verstehen Sie Spaß?“. Ihre Vorgängerin Paola Felix, die die Show von 1983 bis 1990 moderierte, hält diese Entscheidung für „perfekt“.

Die Entertainerin ist vielseitig begabt und es scheint, als würde es für sie keine Grenzen geben. Wirklich nicht? Doch! Bei politischen Shows ist Barbara Schöneberger raus, denn dort kann man sich schnell um „Kopf und Kragen“ reden.

Seit 2006 ist Barbara Schöneberger auch als Musikerin tätig. Ihr erstes Album "Jetzt singt sie auch noch!" kam im November 2007 auf den Markt und schaffte es bis auf Platz 28 der Album-Charts in Deutschland. Es folgten drei weitere Alben. Die letzte CD erschien 2018. Regelmäßig ist die Moderatorin live mit Band auf Tournee.

Außerdem hat Barbara Schöneberger seit 2015 ihr eigenes Magazin "Barbara". Sie ist ein fester Teil des Redaktionsteams und modelt auch selbst für ihre Zeitschrift.

Im Jahr 2018 hat Barbara Schöneberger das Projekt "Barba Radio" gestartet. In ihrem 24-Stunden-Radio führt sie Gespräche mit prominenten Gästen. Einige Teile dieser Gespräche werden als Folge in Barbara Schönebergers Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" online gestellt. Zu spannenden Gesprächen begrüßte sie bereits Künstler wie Guido Maria Kretschmer, Marius Müller-Westernhagen, Frank Elstner, Peter Maffay und Giovanni Zarrella.

Weitere Projekte von Barbara Schöneberger

Seit 2015 hat Barbara Schöneberger ihr eigenes Magazin „BARBARA“, das damit wirbt, „kein normales Frauenmagazin“ zu sein. Sie ist ein fester Teil des Redaktionsteams und modelt auch selbst für ihre Zeitschrift. Das Heft behandelt aktuelle, spannende Themen des Alltags, beinhaltet aber dennoch Kategorien wie Beauty, Mode, Reise und Food.

Außerdem ist beziehungsweise war die zweifache Mutter bereits Werbegesicht für zahlreiche Unternehmen, darunter VHV Versicherungen, Wayfair.de, Rasch Tapeten und Item m6 (Strumpf- und Shapewear).

Barbara Schöneberger: 6 Fakten über die Moderatorin

Schlager

Barbara Schöneberger: Diskografie

Alben

Barbara Schöneberger: Auszeichnungen und Ehrungen

  • 2002 Nominierung zum Deutschen Fernsehpreis
  • 2003 Nominierung für den Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie "Unterhaltung"
  • 2007 Deutscher Comedypreis als Ensemblemitglied von "Frei Schnauze XXL"
  • 2015 Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für das Engagement als Botschafterin des Hilfswerkes "terre des hommes" für die Rechte not-leidender Kinder
  • 2016 Deutscher Fernsehpreis für die Moderation von "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen ALLE"
  • 2016 Romy in der Kategorie "Show/Unterhaltung"
  • 2016 Goldene Henne in der Kategorie "Publikumspreis Entertainment"
  • 2019 Horizont Award Frau des Jahres in der Kategorie "Medien"

Barbara Schöneberger im TV

Film-Rollen

  • 1999 Carmare; Komiker
  • 2000 Der Himmel kann warten
  • 2001 Das Amt; Balko
  • 2002 Crazy Race
  • 2005 Urmel aus dem Eis
  • 2006 Der Räuber Hotzenplotz
  • 2007 Herr Bello; Keinohrhasen (Cameo)
  • 2010 Freche Mädchen 2
  • 2011 Lindburgs Fall; Männerherzen
  • 2012 Hanni & Nanni 2
  • 2013 Hanni & Nanni 3
  • 2019 Love Machine

Fernsehmoderationen

  • 2001-2005 Blondes Gift
  • 2003 Die Schöneberger-Show
  • 2005-2007 Frei Schnauze XXL
  • 2006 SOKO Wien (2. Staffel, Folge 6)
  • 2007 Notruf Hafenkante (2. Staffel, Folge 25)
  • seit 2008 NDR Talk Show
  • 2009 Bernd & Friends
  • 2013-2017 Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle
  • 2014-2017 Deutscher Vorentscheid zum Eurovision Song Contest
  • seit 2015 Starnacht
  • seit 2018 Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show
  • 2019 Deutscher Vorentscheid zum Eurovision Song Contest
  • 2020 Eurovision Song Contest 2020 - das deutsche Finale live aus der Elbphilharmonie
  • 2021 LOL - Last One Laughing
  • 2022 Deutscher Vorentscheid zum Eurovision Song Contest
  • seit 2022 Verstehen Sie Spaß?

Barbara Schöneberger: Privates

Seit 2009 ist Barbara Schöneberger mit dem IT-Unternehmer Maximilian von Schierstädt verheiratet. Ein Jahr später bekam das Paar einen Sohn. Im Jahr 2013 folgte als zweites Kind eine Tochter. Zusammen wohnt die Familie in Berlin-Charlottenburg.

Die häufigsten Fragen zu Barbara Schöneberger

Wie viele Kinder hat Barbara Schöneberger?

Barbara Schöneberger hat zwei Kinder. Einen Sohn und eine Tochter.

Wann ist Barbara Schöneberger geboren?

Barbara Schöneberger ist am 05. März 1974 in München geboren.

Wie groß ist Barbara Schöneberger?

Barbara Schöneberger ist 1,73m groß.

Wie heißt Barbara Schöneberger mit bürgerlichem Namen?

Barbara Schöneberger heißt mit bürgerlichem Namen Barbara von Schierstädt.

Barbara Schöneberger Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Barbara Schöneberger
c/o Pool Position Management GmbH
Eifelstraße 31
50677 Köln




Die 3 beliebtesten
Schlager-News