Marianne Rosenberg

Marianne Rosenberg © Christine Kröning/Schlager.de

Marianne Rosenberg – Lebende Legende im Namen der Liebe

Steckbrief von Marianne Rosenberg

  • Bürgerlicher Name: Marianne Rosenberg
  • Geburtsdatum: 10.03.1955
  • Geburtsort: Berlin
  • Beruf: Sängerin/ Songwriterin
  • Familienstand: liiert mit Michael Klöckner
  • Sternzeichen: Fische
  • Kinder: 1 Sohn
  • Wohnort: Berlin

Das Leben der Marianne Rosenberg

Marianne Rosenberg wurde am 10. März 1955 in Berlin geboren. Sie ist das dritte von insgesamt sieben Kindern von Otto Rosenberg, einem langjährigen Vorstandsmitglied des Zentralrats Deutsche Sinti und Roma.

Im Alter von 14 Jahren gewann sie einen Talentwettbewerb in einem romanischen Café im Europa-Center. Schon kurz darauf folgte ihre erste eigene Schallplatte „Mr.Paul McCartney“.

Mit ihren weiteren Titeln Fremder Mann (1971), Jeder Weg hat mal ein Ende (1972), Er gehört zu mir (1975) und Marleen (1976) erreichte ihre Karriere in den 1970er-Jahren ihren Höhepunkt. Sie hatte zahlreiche Auftritte in Rundfunk und Fernsehen und war zu einem der erfolgreichsten Schlagerstars des Jahrzehnts avanciert.

1975, 1976, 1978, 1980 und 1982 nahm sie am Vorentscheid des Eurovision Song Contest teil. Leider schaffte sie es jedoch nie als Kandidatin für ein Land anzutreten.

Marianne Rosenberg - im Detail

Marianne Rosenberg - wie alles begann

Marianne Rosenberg wuchs in einer Künstlerfamilie auf und war das dritte von sieben Kindern von Otto Rosenberg. Er war langjähriges Vorstandsmitglied des Zentralrats deutscher Sinti und Roma. Nach seinem Tod 2001 ist Mariannes Schwester Petra die leitende Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin- Brandenburg.

Kurz nachdem Marianne Rosenberg mit 14 Jahren einen Talentwettbewerb gewann, erfolgte ihre erste Plattenaufnahme und wurde sofort ein Hiterfolg.

Schon von Beginn an waren Mariannes Titel mit tiefem Herzschmerz behaftet. Nach „Mr. Paul McCartney“ kamen weitere Songs voller Sehnsucht: „Fremder Mann“, „Ich bin wie du“, „Marleen“ und „Lieder der Nacht“ katapultierten ihre Karriere in den 70er Jahren zum Höhepunkt. 17 Alben entstanden zwischen 1971 und 1980.

Marianne Rosenberg und die Neue Deutsche Welle

1975 trat sie das erste Mal beim Vorentscheid zum European Song Contest mit dem Titel "Er gehört zu mir" auf, welcher zwar nur Platz 10 erreichte, aber zu einem ihrer größter Erfolge wurde. Nach weiteren vier Teilnahmen beim deutschen Vorentscheidung, zuletzt 1982, entfernte sie sich von der Schlagerszene und wand sich der Neuen Deutschen Welle zu. Mit der Band "Extrabreit" nahm sie den Song "Duo Infernal" auf. Nicht nur ihre Lieder, sondern auch ihr Aussehen wurden etwas punkiger und schriller. Sie wandte sich der Politik zu und wurde mit ihren neuen Liedern zum Leitbild der Schwulenbewegung. 1989 veröffentlichte Marianne Rosenberg das Album "Uns verbrennt die Nacht", welches wieder Goldstatur erreichte. Daran mitgewirkt haben u.a. auch Inga Humpe und Rio Reiser. Die Single- Auskoppelung "Ich denk an dich" avancierte zu den erfolgreichsten Titel des Jahres.

Die 90er Jahre der Marianne Rosenberg

Die 90er Jahre waren geprägt von Albumproduktionen und Tourneen. 1991 erschien "...und du kannst nichts dagegen tun" und 1993 "Feuerrosen". Im gleichen Jahr veröffentlichte Marianne Rosenberg ihr erstes englischsprachiges Album "Set the night on fire". Zwei Jahre später tourt sie mit ihrem Live- Doppelalbum "5 Tage und 5 Nächte" durch Deutschland und 1997 mit ihrer erfolgreichen Tour "Ganz in weiß". Mit eigenen Kompositionen und Texten erschein 1998 ihr Album "Luna".

Marianne Rosenbergs Alben im neuen Jahrtausend

Das im Jahr 2000 erschienene Album "Himmlisch" zeigt Marianne Rosenberg wieder fernab von ihrer mystischen Aura und den extravaganten Outfits, die sie in den 90er Jahren präsentierte. Die Lieder zeigen eine nahbare und zielstrebige Frau. Dennoch verkaufte sich das Album nicht wie erwartet. "Für immer wie heute" (2004) erreichte die Top 20 der deutschen Album-Charts und ist ein Zusammenspiel aus neuen Songs und auch aus alten Hits, die neu interpretiert wurden. Parallel dazu unternimmt Marianne Rosenberg, vielfältig wie sie ist, Ausflüge in den musikalischen Bereich des Chansons und Jazz und bringt 2008 das Album "I´m a Woman" auf den Markt. Das Album "Regenrhythmus"  (2011) entstand in Zusammenarbeit mit Dirk Rieger. Mit ihm gründete Marianne Rosenberg das Synth-Pop-Duo "Schattenherz" und veröffentlichte 2013 das Album "Das Leben ist schön". Doch schon 2014 verkündeten sie eine Pause auf unbestimmte Zeit.

Zurück in den Schlagerhimmel - Marianne Rosenbergs Neuzeit

Marianne Rosenberg erobert wieder die Schlagerherzen

Irgendwie hatte man den Eindruck, dass es um Marianne Rosenberg in den letzten Jahren ruhiger geworden ist, tatsächlich aber folgten bis 2020 weitere Alben, Singles und Auftritte.

2019 schien ein sehr wichtiges Jahr für Marianne Rosenberg zu sein. Jubel in der Schlagerszene machte sich breit, als Marianne Rosenberg 2019 zusammen mit Eloy de Jong das Duett "Liebe kann so weh tun" sang. Des Weiteren kehrte sie, mit neuen Songs und Ideen im Gepäck, in das Berliner Hansa-Studio zurück, in dem 1970 ihr erstes Album "Fremder Mann" entstand. Eine alte Liebe wurde ein neues Leben, denn zum einen ging sie zurück zu ihrem Wurzeln, dem Schlager, konnte aber gleichzeitig all ihre Erfahrungen und Ausflüge in andere musikalischen Genres der vergangenen Jahre verarbeiten und einbringen. Aktuelle Grooves und Sounds sowie Elemente aus Discomusik und Phillysound der Siebziger Jahre geben eine perfekte Mischung. Marianne selbst sagt, dass es ihr wichtigstes Album seit Jahren ist. Ende 2019 erschien ihre erste Vorab- Single "Wann (Mr.100%)" aus diesem Album und wurde  in kürzester Zeit ein Mega- Erfolg. Der Song und das Video wurden millionenfach aufgerufen.

Wenige Tage nach ihren 65. Geburtstag erschien im März 2020 nun endlich das neue Album "Im Namen der Liebe", an dem ihr Sohn Max Rosenberg mitwirkte.

Marianne Rosenberg im TV

Schon in den 1970er Jahren hatte Marianne Rosenberg regelmäßige TV- Auftritte, u.a. in der ZDF- Hitparade.

In den Filmen „Der Biß“, „Komplizinnen“ und „Reichshauptstadt privat“ wirkte Marianne Rosenberg von 1984 bis 1986 mit. Teilweise komponierte sie auch die Soundtracks dazu.

"Vollmondnächte" präsentierte Marianne Rosenberg zu Beginn des neuen Jahrtausends und gab in der „13th Street“, dem Action & Suspence Kanal auf Premiere World, ihr Debüt als TV- Moderatorin.

Am 11. September 2006 trat die Sängerin in der ARD- Sendung "Beckmann" auf; Anlass war ihre im gleichen Jahr veröffentlichte Biografie "Kokolores".

2009 bekam die deutsche Fassung des Disney- Zeichentrickfilms "Küss den Frosch" wieder eine bekannte deutsche Stimme. Marianne Rosenberg gab ihr Synchron-Sprecher-Debüt als Mama Odie.

Obwohl die Sängerin Castingshows scharf kritisierte, saß sie 2014 in der 11. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" neben Rapper Kay One, Pop- Sängerin Mieze Katz und Dieter Bohlen am Jury-Tisch. Bohlen kannte sie bereits aus ihrer Vergangenheit. 1989 schrieb er für Rosenberg den englischen Titel "I need your love tonight", welcher auf dem Soundtrack zur Fernsehserie "Rivalen der Rennbahn" erschien und ein absoluter Überraschungserfolg wurde. 1994 arbeiteten sie wieder zusammen, als sie gemeinsam den Song "Anywhere I lay my head" aufnahmen. Veröffentlicht wurde diese Single nicht, erschein aber auf dem Soundtrack zur ZDF- Serie "Die Stadtindianer".

Bis 2018 wurde Marianne Rosenberg u.a. in den Shows "Silvester in Berlin", "Willkommen bei Carmen Nebel" oder "Schlagerboom" gefeiert.

Marianne Rosenberg und ihr Sternzeichen Fische

Marianne Rosenberg und ihr Sternzeichen Fische

Mit dem Titel „Ich bin wie du“ von Marianne Rosenberg identifizieren sich die unzähligen Fans bis heute. Ihre gefühlvolle Art, Emotionen aus dem zwischenmenschlichen Bereich musikalisch in Worte zu fassen, ist es, die seit vielen Jahren ein Erfolgsgarant ist. Dabei ist ihr Sternzeichen Fische nicht ganz unschuldig, denn dadurch hat der Schlagerstar mit der außergewöhnlich sanften Stimme den Weg nach ganz oben auf den SchlagerOlymp geschafft.

Marianne Rosenberg wurde am 10. März 1955 in Berlin geboren. Als drittes von insgesamt sieben Kindern wuchs der heutige Star in einer Künstlerfamilie mit jüdischen Wurzeln auf. Die Musik lag ihr dabei immer im Blut und schon in jungen Jahren hatte sie erste Auftritte im Lokal des Vaters. „Mr. Paul McCartney“ war ihre erste Plattenaufnahme, die aufgrund eines gewonnenen Talentwettbewerbs mit der damals 14-Jährigen gemacht wurde.

Durch ihr Sternzeichen Fische ist Marianne Rosenberg besonders feinfühlig

Marianne Rosenberg ist im Sternzeichen Fische geboren, weswegen sie es stets besonders gesellig mag. Mit ihrer besonders feinfühligen Art ist sie dabei bei ihren Mitmenschen immer gern gesehen, versteht sie es doch wunderbar, nahezu sofort zu erkennen, bei wem wo der Schuh drückt. Doch sie als Fische-Geborene ist auch von einer außergewöhnlichen Sanftmut und verständnisvollen Art geprägt. Diese lässt sie in ihren Songs immer wieder anklingen, wenngleich sie längst den übermäßigen Einfluss von Vater und Plattenfirmen abgestreift hat und musikalisch ihre eigenen Wege geht.

Marianne Rosenberg und die kleinen Schwächen ihres Sternzeichens Fische

Ihre Sentimentalität und durchaus beeinflussbare Feinfühligkeit werden oft genug von anderen ausgenutzt. Marianne Rosenberg ist dann mitunter ängstlich und kann sich nur schwer dazu durchringen, eine eigene Entscheidung zu treffen. Vermutlich ist deswegen auch ihre eigene Karriere über so viele Jahre fremdgesteuert worden. Das hat mit Sicherheit in puncto Erfolg gutgetan, doch um sich selbst verwirklichen zu können, brauchte es den harten Einschnitt, für den sie am Ende doch selbst gesorgt hat. Offensichtlich lag es an ihrem Sternzeichen Fische, dass sie einen gewissen Punkt erst erreichen musste, um über ihren eigenen Schatten springen zu können.

In der Liebe ist Marianne Rosenberg gern für den anderen da

Es ist typisch für Marianne Rosenberg, eine romantische Sicht auf die Dinge zu haben, ganz besonders in Liebesdingen. Doch viele Jahre hat sie sich sehr bedeckt gehalten, was ihr Liebesglück anging. Dabei liebt sie entweder ganz oder gar nicht. Offensichtlich ist Michael Klöckner genau jener Mann, der ihre Liebe ebenso erwidern kann und für den die Fische-Geborene bis zur Selbstaufgabe gehen würde. Denn mittlerweile sind es 20 Jahre, die die beiden miteinander liiert sind.

Horoskop für Marianne Rosenberg von Andreas Roth,
der Schlager.de-Astrologe.

 

Marianne Rosenberg Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Marianne Rosenberg
c/o Public Image GmbH
Bülowstr. 49
10783 Berlin




Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan