Die Show muss weitergehenNach Tod von Barby Kelly: Was machen die Familienmitglieder heute?

Nach Tod von Barby Kelly: Was machen die Familienmitglieder heute? © RTLZWEI / Marc Bremer
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Im April 2021 verstarb Barby Kelly mit nur 45 Jahren infolge einer Lungenembolie. Ein schwerer Verlust für die Familie. Doch wie gehen diese damit um? Getreu dem Motto „The Show must go on“ versuchen sie, damit umzugehen und ihre Karrieren weiter voranzutreiben – manche solo, manche vereint. So zollen sechs von ihnen Schwester Barby in der neuen Doku Tribut.

Kelly Family: Erinnerungen an Barby Kelly in neuer Doku

Mit Kathy, Patricia, Jimmy, John, Joey und Paul sind die noch sechs aktiven Mitglieder der Kelly Family nach dem Tod von Barby die meiste Zeit mit den Dreharbeiten zur neuen Doku „The Kelly Family – Die Reise geht weiter“ beschäftigt gewesen. Der Trip führte sie nach Rom, Wien, Irland (Dublin, Cork, Galway), Paris und Spanien (Gamonal, Pamplona, Belascoin). Dafür wurde sogar der ikonische Doppeldeckerbus der Familie wieder in Schuss gebracht. Dabei waren während der Dreharbeiten die Gegenwart ihrer verstorbenen Mutter und Schwester Barby allgegenwärtig, findet Patricia: „Es war ganz merkwürdig, aber ich dachte wirklich zwischendurch, die Familie ist gerade komplett“, verriet sie gegenüber „Bunte.de“. Joey Kelly teilte derweil eine Erinnerung auf Instagram, die die Familie vor vielen Jahren in Paris zeigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Joey Kelly (@joeykelly.official)

Patricia und Michael Patrick Kelly: Vorbereitungen auf Solo-Tourneen

Während Joey Kelly kürzlich für ein anderes TV-Format nach Mexiko reiste und ganz nebenbei einen Weltrekord mit Bobby Cars im Europa-Park aufstellte, starten im Herbst die Solo-Tourneen von Patricia Kelly und Michael Patrick Kelly, für die sie in letzter Zeit oft die Werbetrommel rührten. Dabei vergaß Patricia natürlich nicht, ihrer Schwester Barby am Todestag zu gedenken. Auf Instagram postete sie einen zu Herzen gehenden Beitrag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Patricia Kelly (@patriciakelly.official)

Angelo und Maite auf eigenen Wegen unterwegs

Angelo Kelly, der die Familienband 2020 verließ und seitdem mit seinen eigenen Kindern und seiner Frau ein musikalisches Projekt startete, war kürzlich erst wieder auf Tournee – zum letzten Mal. Angelo hat die Band aufgelöst. Maite Kelly hingegen nutzte die letzten Monate, um ihr neues Kinderbuch „Püttchen und der Himmelskönig“ fertigzustellen. Mit dem frisch releasten Werk ist die Künstlerin aktuell auf Autogrammstunden-Tournee. Ihre erste Kinderbuch-Reihe um die „kleine Hummel Bommel“ verhalf ihr dabei im vergangenen Jahr den Tod von Schwester Barby Kelly zu verarbeiten.

Mehr über die Kelly Family:

Kathy & Patricia Kelly: „Die Reise in unsere Vergangenheit ist wie eine Therapie“

Kelly Family: Ihr Kult-Bus rollt wieder

Maite Kelly: „Ihr Tod verfolgt mich …“

Patricia Kelly: „Konkurrenz unter Geschwistern ist ganz normal“

Kelly Family: Diese Mitglieder sind auch solo erfolgreich

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News