Sie wollen mehr Zeit für ihr PrivatlebenJürgen Drews Bühnenabschied: Auch diese Schlagerstars gehen in Rente

Schlager
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Mit 77 Jahren… da ist nun Schluss! Jürgen Drews wird in wenigen Tagen seine Karriere an den Nagel hängen – in einer eigens für ihn geschaffenen Feste-Show von Entertainer Florian Silbereisen. Doch er ist nicht der einzige Schlagersänger, der die große Bühne verlässt. Schon bald werden sich weitere seiner Kollegen zur Ruhe setzen und das Leben in vollen Zügen genießen.

Jürgen Drews: Großer Abschied bei Florian Silbereisen

Einer der absoluten Stammgäste von Florian Silbereisen war Jürgen Drews. Immer wieder schaute der „König von Mallorca“ in den Feste-Shows vorbei und tourte in diesem Jahr sogar noch einmal mit Florian Silbereisen und weiteren Kollegen bei der „Schlagerfest XXL“-Reihe quer durch Deutschland. Bei der „Schlagerstrandparty“ machte es Jürgen Drews dann ganz offiziell: Im Herbst 2022 ist Schluss. Seine TV-Abschiedsroute führte den Kultsänger noch einmal in die Europa Park-Arena, in den Fernsehgarten und nun nach Leipzig, wo er in „Der große Schlagerabschied“ seinen allerletzten Auftritt absolvieren wird. Anfang Oktober gab Jürgen Drews zudem bereits seinen letzten Live-Auftritt mit Band am Wilden Kaiser in Ellmau.

Ireen Sheer will nach Afrika

Auch Ireen Sheer wird ihren letzten Auftritt bei Florian Silbereisen geben – im Januar 2023. Angekündigt hat die Sängerin dies bereits Ende 2021 beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“. Seitdem war die 73-Jährige noch einmal in diversen TV-Shows zu Gast. Für ihre Rente hat sie schon Pläne: Zusammen mit Ehemann Klaus hat sich Ireen Sheer ein Motorboot gekauft. Zudem geht es unmittelbar nach ihrem Fernsehabschied in das südliche Afrika – wo die „Heut‘ Abend hab ich Kopfweh“-Interpretin für die Reiner Meutsch Stiftung „FLY & HELP“ im Rahmen des Events „Stars unter Afrikas Sternen“ noch einmal singen wird.

Ireen Sheer und Ehemann Klaus-Jürgen Kahl sind seit über 20 Jahren ein Paar und haben noch viele gemeinsame Pläne

Ireen Sheer und Ehemann Klaus-Jürgen Kahl sind seit über 20 Jahren ein Paar und haben noch viele gemeinsame Pläne © BMC-Images/Dominik Beckmann

Vicky Leandros denkt über Karriereende nach

Eine andere Grande Dame des Schlagers will sich noch nicht festlegen, wann sie die große Bühne verlässt: Vicky Leandros, die in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag feierte. Im Interview mit „BILD“ deutete sie kürzlich erstmals ein Karriereende an. „Ich habe beschlossen, nicht mehr zu viele Jahre zu singen. Ich möchte nicht am Stock auf die Bühne gehen“, ließ sie verlauten. In jedem Fall kann Vicky Leandros auf viele großartige Erfolge zurückblicken – und das sogar international.

Henning Krautmacher verlässt die Höhner

Kultsänger Henning Krautmacher von den Höhnern hat sich hingegen schon festgelegt: Ende 2022 ist Schluss, dann übernimmt Patrick Lück. Seinen Kollegen führt der Mann mit dem ikonischen Schnauzer bereits seit einiger Zeit an die große Aufgabe als neuer Frontsänger heran. Den letzten Auftritt nach 36 Jahren mit der Kultband wird Henning Krautmacher im Dezember im Stadion seines geliebten 1. FC Kölns geben.

Marianne & Michael zieht es nach Italien

Ebenfalls Kult sind Marianne & Michael. Die Volksmusiker wollen das Leben nach 50 Jahren auf der Bühne im kommenden Jahr gemeinsam genießen und noch etwas von der Welt sehen. Vor allem Italien steht dabei ganz oben auf ihrer Liste. Fast wäre ihnen genau das vergönnt geblieben: Michael erlitt einen Schlaganfall, kämpfte sich jedoch zurück. Glücklicherweise! Wie gut es dem Traumpaar jetzt geht, war erst kürzlich deutlich zu erkennen, als sie das Oktoberfest besuchten.

Lesen Sie auch:

Alles wieder gut

Marianne & Michael: In Italien wollen sie das süße Leben genießen

Nino de Angelo: Noch ein Album und eine Tour

Und auch Nino de Angelo will sein Leben zukünftig mehr mit der großen Liebe verbringen und die Karriere an den Nagel hängen. Seine Simone soll gar der Auslöser für den Entschluss des Sängers gewesen sein, wie er gegenüber „BILD“ kürzlich verriet. „Ich beende meine Karriere“, kündigte er im Juli an – jedoch nicht von jetzt auf gleich. Der „Jenseits von Eden“-Interpret plant noch ein Album, das 2023 rauskommen soll. Darauf soll noch eine Tour folgen, ehe 2024 dann alles gesagt sei. Die Gesundheit wird es Nino danken, denn: Der Star leidet unter der unheilbaren Lungenkrankheit COPD!

Lesen Sie auch:

Neue Spekulationen

„The Masked Singer“: Ist Nino de Angelo der Werwolf?

Géraldine Olivier: Ende 2023 ist Schluss

Auf Facebook verkündete die 55-jährige Schweizerin Mitte Oktober: „Noch nie in meinem Leben war ich so nachdenklich wie heute.“ Sie wünscht sich eine Welt „ohne Krieg und Pandemie und wunderbare Enkelkinder“. Weiter verkündete sie: „Ich möchte euch auch ganz offiziell das Ende meiner Karriere Ende 2023 ankündigen.“ Bis dahin hat Géraldine Olivier noch zahlreiche Auftritte im Rahmen verschiedener Tourneen. Was sie danach plant, hat sie noch nicht verraten.

Jürgen Drews: So wurde er König von Mallorca

Schlager
Kauftipp
Das Beste: 75 Jahre Jürgen Drews
Jürgen Drews - Das Beste: 75 Jahre Jürgen DrewsSeit Jahrzehnten begeistert der „König von Mallorca" seine Fans. Zu seinem 75. Geburtstag stellt die Redaktion die Besten 40 Hits der Schlagerikone zusammen. Mit dabei sind natürlich: „Ein Bett im Kornfeld", „Barfuss durch den Sommer" und „Regenbogen". Ein Muss für alle Schlagerfans!
19.99 €

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News