Stefanie Hertel

Stefanie Hertel © BMC-Image/Dominik Beckmann

Steckbrief von Stefanie Hertel

  • Bürgerlicher Name Stefanie Hertel
  • Geburtsdatum 25.7.1979
  • Geburtsort Oelsnitz
  • Beruf Sängerin & Moderatorin
  • Familienstand Verheiratet mit Leopold „Lanny“ Lanner
  • Kinder Johanna Mross
  • Geschwister Andreas, Jörg und Katrin Hertel
  • Eltern Eberhard Hertel & Elisabeth Hertel
  • Wohnort Chiemgau
  • Größe 1,62 m
  • Sternzeichen Löwe

Das Wichtigste in Kürze

  • Stefanie Hertel ist eine Schlagersängerin und Moderatorin
  • Sie ist die Tochter von Musiker Eberhard Hertel
  • Stefanie Hertel war mit Stefan Mross verheiratet und hat eine gemeinsame Tochter

Stefanie Hertel: Leben und Karriere

Die Anfänge

Mit vier Jahren stand Stefanie Hertel zum ersten Mal auf der Bühne. Ihren ersten Auftritt hatte sie mit ihrem Vater Eberhard Hertel, der ebenfalls Musiker ist. Das Vater-Tochter-Gespann sang in der Anfangszeit einige Duette, wie z.B. die Songs „Kleine Träume“ oder „Wenn der Vater und die Tochter“. 1991 nahm Stefanie mit 12 Jahren das erste Mal am Grand Prix der Volksmusik teil und belegte den 5. Platz. Im Folgejahr konnte sie mit dem Titel „Über jedes Bacherl geht a Brückerl“ diesen Wettbewerb für sich gewinnen. Im selben Jahr wurde sie mit der Auszeichnung „Krone der Volksmusik“ zur „erfolgreichsten Nachwuchssängerin“ gekürt und das mit gerade einmal 13 Jahren.

Stefanie Hertels zweites Standbein als Moderatorin

Seit 2011 steht Stefanie Hertel als TV-Moderatorin auf der Bühne und darf seit 2012 jedes Jahr „Die große Show der Weihnachtslieder“ im MDR moderieren.

Stefanie Hertel gründet Familien-Band

© BMC-Image/Dominik Beckmann

Johanna Mross, Lanny Lanner und Stefanie Hertel

Im September 2019 verkündete Stefanie Hertel, dass sie der Volksmusik vorübergehend den Rücken kehren würde. Sie hat gemeinsam mit ihrem zweiten Ehemann Lanny Lanner und ihrer Tochter Johanna Mross die Band "More Than Words" gegründet. Die drei präsentieren Country-Songs auf Englisch.

Stefanie Hertel: Diskografie

  • 1991 So a Stückerl heile Welt
  • 1992 Über jedes Bacherl geht a Brückerl
  • 1993 Tausend kleine Himmel
  • 1994 Freche blaue Augen
  • 1995 Ein Lied für jeden Sonnenstrahl
  • 1996 Heimatlieder zum Verlieben
  • 1996 Hast Du Zeit für ein paar Träume?
  • 1997 Lieder zum Verlieben
  • 1998 Es ist gut, daß es Freunde gibt
  • 2000 Liebe geht im Herzen los
  • 2002 Tausendmal stärker
  • 2004 Totale Gefühle
  • 2006 Liebe hat tausend Gesichter
  • 2008 Stärker als die Freiheit
  • 2010 Das fühlt sich gut an
  • 2013 Moment mal!
  • 2016 Mein Vogtland – mei Haamet
  • 2016 Männerversteher
  • 2017 Freunde fürs Leben
  • 2018 Kopf hoch, Krone auf und weiter

Stefanie Hertel: Auszeichnungen und Ehrungen

  • 1991 Musikantenkaiser (Zusammen mit ihrem Vater Eberhard Hertel)
  • 1991 und 1996 Superhitparade der Volksmusik
  • 1991-1996 4x Volkstümliche Hitparade im ZDF
  • 1991 Edelweiß
  • 1991 und 2003 Herbert-Roth-Preis
  • 1992 Grand Prix der Volksmusik
  • 1992-2005 6x Kronen der Volksmusik
  • 1995-2002 3x Goldene Henne
  • 1995 und 1999 Die goldene Eins
  • 1997-2005 3x Goldene Stimmgabel
  • 1998 Eins der Volksmusik
  • 2003 Bild Osgar
  • 2007 Franz-von-Assisi-Medaille
  • 2009 Mein Star des Jahres
  • 2014 und 2015 Starbiathlon
  • 2017 Smago! Award
  • Ehrenkünstlerin von Bad Elster im König-Albert-Theater

Stefanie Hertel im TV

Erste TV-Erfahrungen sammelte Stefanie Hertel im Alter von sechs Jahren mit dem "Teddybärjodler" in der DDR-Sendung "Oberhofer Bauernmarkt". 2012 tanzte sich Stefanie Hertel in der TV-Sendung "Let's Dance" in das Halbfinale des Wettbewerbs.

Stefanie Hertel nahm 2019 maskiert als Panther in dem Erfolgsformat "The Masked Singer" von ProSieben teil. Im Folgejahr siegte Hertel gegen Cathy Hummels bei der TV-Sendung "Schlag den Star".

Um auf die Krebsvorsorge aufmerksam zu machen, wirkte Stefanie Hertel im Jahre 2020 bei der Sendung "Showtime of my life" mit.

Stefanie Hertel: Privates

Stefanie Hertel und Stefan Mross

Erstmals begegneten sich Stefanie Hertel und Stefan Mross als Kinder, beim Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik. Beide waren beim selben Management unter Vertrag. Auch Stefan Mross wurde bereits als Kind berühmt und war das männliche Pendant zu Stefanie Hertel. 1994 wurden Stefanie und Stefan dann ein Paar und traten in den kommenden Jahren als Duo auf. Das Glück wurde doch Hochzeit und Geburt der gemeinsamen Tochter komplettiert. 2011 gab das einstige Traumpaar des Schlagers dann die Trennung bekannt.

Im April 2014 heiratete Stefanie Hertel ihren Lebensgefährten Lanny Lanner.

Stefanie Hertel: Soziales Engagement

Stefanie Hertel ist seit 2004 Botschafterin des "Deutschen Tierschutzbundes". Zudem unterstützt sie die Organisationen "Karo e.V. Plauen", "Sozialfonds Uganda" und "Reiten für behinderte Kinder Traunstein e.V.".  Seit 2016 hilft sie gemeinnützigen Organisationen mit dem Verein "Stefanie Hertel hilft e. V.".

Die fünf häufigsten Fragen zu Stefanie Hertel

Wo wohnt und lebt Stefanie Hertel?

Stefanie Hertel wohnt seit 1997 im Chiemgau in Oberbayern.

Wo ist Stefanie Hertel geboren?

Am 25. Juli 1979 ist Stefanie Hertel in Oelsnitz im Vogtlandkreis geboren.

Wie viele Kinder hat Stefanie Hertel?

Stefanie Hertel hat zusammen mit Stefan Mross eine Tochter - Johanna Mross.

Welchen Schulabschluss hat Stefanie Hertel?

Neben ihrer Karriere als Musikerin hat Stefanie Hertel ihren Realschulabschluss gemacht.

Wie viele Geschwister hat Stefanie Hertel?

Stefanie Hertel hat zwei Brüder namens Andreas und Jörg Hertel und eine Schwester namens Katrin Hertel.

Stefanie Hertel Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Stefanie Hertel
Postfach 1166
D-83230 Bernau




Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan