Christoff De Bolle

Christoff De Bolle © BMC-Image/Dominik Beckmann

Steckbrief von Christoff De Bolle

  • Bürgerlicher Name Christoff De Bolle
  • Geburtsdatum 18. Juni 1976
  • Geburtsort Ninove, Belgien
  • Beruf Sänger
  • Band KLUBBB3
  • Familienstand Ledig
  • Kinder Keine
  • Geschwister Lindsay De Bolle
  • Sternzeichen Zwillinge

Das Wichtigste in Kürze

  • Christoff De Bolle ist ein Schlagersänger aus Belgien
  • Im Alter von 16 Jahren unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag
  • Durch einen Auftritt in Florian Silbereisens Show „Frühlingsfest der Volksmusik“ im Jahr 2008 erlangte er auch in Deutschland erste Bekanntheit
  • Seit 2015 ist er, neben Florian Silbereisen und Jan Smit, Mitglied des Schlagertrios „KLUBBB3“

Christoff De Bolle: Leben und Karriere

Die Anfänge

Christoff De Bolle hegte schon als Kind den Wunsch, später einmal Schlagersänger zu werden. Deshalb nahm er im Alter von zwölf Jahren Gesangsunterricht und trat dem Kirchenchor Hemelrijk bei. Seinen ersten Fernsehauftritt absolvierte er mit 15 Jahren in einer Castingshow des belgischen Fernsehens. Nicht nur dem Publikum gefiel sein Auftritt, er überzeugte auch eine Plattenfirma. So kam es, dass Christoff mit 16 Jahren seinen ersten Plattenvertrag unterzeichnete. Aber der ersehnte Erfolg ergab sich daraus noch nicht. Christoff de Bolle nahm 1993 mit dem Lied „Zend een S.O.S.“ an der nationalen Vorauswahl zum Eurovision Song Contest teil, erreichte aber nicht das Finale. Den ersten Erfolg konnte er in Belgien 1995 mit dem Titel „Onder De Toren“ landen. Den großen Durchbruch erlebte der Sänger im Jahr 2007 mit seinem Album „Blauwe ogen“, für das er in Belgien mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde. Danach reihte sich ein Erfolg an den anderen. Nahezu alle Singles von Christoff erreichten in Belgien den ersten Platz der Hitparade. Die nachfolgenden Veröffentlichungen des Sängers brachten es nicht nur zu Gold, sondern sogar zu Platin-Auszeichnungen. Seit 2008 kennen auch die deutschen Schlagerfreunde den Künstler aus Belgien. Denn er trat im deutschen Fernsehen unter anderem bei Florian Silbereisens „Frühlingsfest der Volksmusik“ und im ZDF-Fernsehgarten auf. Im Jahr 2009 folgte dann sein erstes deutsches Album „Blaue Augen“.

Christoff als Teil des Schlagertrios KLUBBB3

2015 gründete Christoff De Bolle, zusammen mit Florian Silbereisen und Jan Smit, das Schlagertrio "KLUBBB3". Zum Mitsingen“ zu kreieren. Am 8. Januar 2016 erschien "KLUBBB3"s erstes Album "Vorsicht unzensiert!". Die dazugehörige Singleauskopplung "Du schaffst das schon" wurde direkt ein voller Erfolg.

In der ARD-Show "Das große Fest der Besten" feierten sie am darauffolgenden Tag ihre TV-Premiere und wickelten die Schlagerfans um den Finger. Zwei weitere Alben und unzählige TV-Auftritte folgten. Doch dann wurde es plötzlich still um das Trio. Seit Ende 2018 stehen drei Jungs nicht mehr gemeinsam auf der Bühne. Ein Comeback von "KLUBBB3" soll aktuell ebenfalls nicht geplant sein, wie uns das Management von Bandmitglied Jan Smit exklusiv verriet. 

Christoff De Bolle: Diskografie

Soloalben

  • 1996: Intro
  • 1997: In volle vlucht
  • 1999: Millennium
  • 2007: Blauwe ogen
  • 2008: Zeven zonden
  • 2009: Blaue Augen & 1001 nachten
  • 2010: Das geht klar
  • 2011: Christoff & vrienden
  • 2012: Christoff & vrienden – Live in concert
  • 2013: Christoff & vrienden 2 & Christoff & vrienden XL
  • 2014: Altijd onderweg & Back to Back
  • 2015: Kerstmis met jou
  • 2016: Hou me vast
  • 2018: Duetten

Alben mit KLUBBB3

  • 2016: Vorsicht unzensiert!
  • 2017: Jetzt geht's richtig los!
  • 2018: Wir werden immer mehr!

Christoff De Bolle: Auszeichnungen und Ehrungen

Als Solokünstler

  • 2010: Carrière Award für 20 Jahre im Musikgeschäft
  • 2011 - 2016: 3x Music Industry Awards in der Kategorie "Bester flämischsprachiger Künstler"
  • 2012 & 2013: Anne Vlaamse Muziek Award in der Kategorie "Bester männlicher Schlagersänger"
  • 2013 & 2014: "Radio 2 Zomerhit"-Award in der Kategorie "Bester männlicher Künstler"
  • 2015: "Radio 2 Zomerhit"-Award für "Best Ambiance"

Gemeinsam mit KLUBBB3

  • 2016: Smago! Award in der Kategorie "Hit-Tipp" (Du schaffst das schon)
  • 2017: Smago! Award in der Kategorie "Erfolgreichste Schlagerband Europas"
  • 2017 & 2019: Die Eins der Besten in der Kategorie "Band des Jahres"
  • 2017: Goldenes Ticket für "Das große Schlagerfest - Die Party des Jahres"
  • 2019: Smago! Award in der Kategorie "Erfolgreichstes Album einer Schlager-Band" (Wir werden immer mehr!)

Christoff De Bolle im TV

Christoff de Bolle war gemeinsam mit seinen KLUBBB3-Freunden Florian Silbereisen und Jan Smit in der 78. Folge der beliebten ZDF-Fernsehreihe "Das Traumschiff" zu sehen.

Christoff De Bolle: Privates

Familie

Christoff De Bolle wurde am 18. Juni 1976 in Ninove (Belgien) geboren und ist der ältere Bruder von Schlagersängerin Lindsay De Bolle. Die beiden nahmen im Jahr 1993 den Song "Liefde is meer dan een woord" auf und singen seither immer wieder im Duett.

Liebesleben

Beim "Schlagerbooom 2018" outete sich "KLUBBB3"-Mitglied Christoff De Bolle vor einem Millionenpublikum als homosexuell. Das war aber nicht die einzige Überraschung, die der Belgier an diesem Abend im Petto hatte: Auf der Bühne machte er seinem damaligen Lebensgefährten Ritchie einen Heiratsantrag. Zweieinhalb Jahre später trennten sich "KLUBBB3"-Sänger Christoff De Bolle und sein Verlobter wieder. Seitdem ist Christoff offiziell Single.

Die häufigsten Fragen zu Christoff De Bolle

Ist Christoff von KLUBBB3 verheiratet?

Nein, "KLUBBB3"-Star Christoff de Bolle ist aktuell nicht verheiratet. Im Jahr 2018 machte er seinem damaligen Lebensgefährten Ritchie in der Silbereisen-Show "Schlagerbooom" einen Heiratsantrag. Zweieinhalb Jahre nach der Verlobung trennten sich Christoff De Bolle und Ritchie wieder.

Wie heißen die Mitglieder von KLUBBB3?

Die Mitglieder der Schlagerband "KLUBBB3" heißen Christoff De Bolle, Florian Silbereisen und Jan Smit.

Warum hört man nichts mehr von KLUBBB3?

Seit Ende 2018 hört man leider nichts mehr von "KLUBBB3", da sich die Mitglieder Christoff De Bolle, Florian Silbereisen und Jan Smit aktuell auf ihre eigenen Musikprojekte konzentrieren. Die Fans werden sich auch noch eine Weile gedulden müssen, denn laut dem Management von Bandmitglied Jan Smit soll "auf absehbare Zeit [...] kein Comeback von KLUBBB3 geplant" sein.




Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan