Suche

Die Edlseer – „Tanz ma mitanond“

Die Edlseer – „Tanz ma mitanond“

Seit über 20 Jahren gehören „Die Edlseer“ aus der Steiermark zu den erfolgreichsten Vertretern der volkstümlichen Musik. Tradition & Heimatverbundenheit und die Leidenschaft zur Musik sind die Garanten eines jahrzehntelangen Erfolgs. Ihrem Sound bleiben DIE EDLSEER treu – auch wenn Sie mit ihrem neuen Album „Tanz ma mitanond“ viel Mut zu modernen Rhythmen, rockigen Nummern, tiefgreifenden Balladen bewiesen haben.

Mehr als 3000 Konzerte, 350 TV-Sendungen, 30 Fan-Reisen, 2 Millionen verkaufte Tonträger und 1,8 Millionen Konzertbesucher zeigen, dass die Musik der sympathischen Steirer seit über 20 Jahren hohe Wellen schlägt.
„Wir sind sehr stolz auf Österreich und zusammen mit unserem Komponisten haben wir viel Zeit damit verbracht, unsere Liebe durch starke Texte auszudrücken”, so Frontmann Fritz Kristoferitsch. Die Leidenschaft zur Musik und die Verbundenheit zur Heimat sind nicht nur auf der neuen CD zu hören, sie sind auch für den großen Erfolg der Edlseer verantwortlich: 14 Mal Gold, einmal Platin, der vierfache Grand Prix Sieg in Österreich, der Herbert-Roth-Preis, die Nominierung für den Amadeus Award und viele weitere Auszeichnungen sprechen für sich.

Das neue Album „Tanz ma mitanond“ (mit insgesamt 18 Titeln!) ist nun ein weiterer Meilenstein in der langen Karriere der Edlseer. Musikalisch vielseitig, mit ganz neuen Tönen, Rhythmen und Arrangements und doch mit dem beliebten Edlseer-Sound verbunden. Wer hinter dem Titelsong „Tanz ma mitanond“ etwas traditionell-volkstümliches vermutet wird beim Hören gleich eines Besseren belehrt, wenn dieser Titel ins Blut geht. „Dancing Star“ schaut mit einem Augenzwinkern auf die Tanz-TV-Show in Österreich (ähnlich wie „Lets Dance“ in Deutschland). Berührend, ja bewegend ist das Duett „Vota“ (Vater) von Fritz und seinem Sohn Nico. „Amors Pfeil“ und „Versteh doch“ als tanzbare, eingängige, moderne Titel mit Ohrwurm-Garantie sind durchaus angetan, auch die Schlager-Hitparaden zu erobern. Insgesamt die perfekte Mischung aus Schlager und Volksmusik, die auch im Bühnenprogramm jede Menge Stimmung bringen wird.

Viele Titel haben die Edlseer selbst geschrieben bzw. mit Autoren und Komponisten wie Peter Stefan, Hannes Marold, Christoph Königsberger, Manuel Stix, Hubert Molander, Emanuel Treu, Michael Schreiber, Peter Fiedler, Gerald Moser, Helmut Martinelli, Stefan Poier, Andreas Sporer, Ernst J. Schmidlechner, Stefan Erler, Hanneliese Kreißl-Wurth, Ralph Siegl jun., Kurt Hertha umgesetzt. Produziert wurde das Album von Helmut Rasinger jun. unter der Aufnahmeleitung von Andi Doppelhofer. Die nächste „Goldene“ dürfte nicht lange auf sich warten lassen.

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder