Olaf Henning

Olaf Henning © G&D Breuer-Konze/Schlager.de

Olaf Henning – lebt den „Amerikanischen Traum“, made in Germany

Schlagerstar Olaf Henning wurde am 14. März 1968 in Mülheim an der Ruhr geboren und war schon früh musikalisch aktiv: Er lernte als Kind Klavierspielen und gründete schnell seine eigene Band. Auf der Bühne stand er zuerst gemeinsam mit seinem Vater. Er absolvierte eine Gesangsausbildung, erlernte aber auch den soliden Beruf des Versicherungskaufmanns, den er elf Jahre lang auch ausübte. Sein erster großer Auftritt war in der Rudi-Carell-Show, wo er mit dem Titel „Time of my life“ den 1. Platz machte. Die Geschichte seines Durchbruchs klingt dann ein bisschen wie im Märchen – oder wie die Geschichte „Vom Tellerwäscher zum Millionär“: Mit dem selbstkomponierten Lied „Ich bin nicht mehr dein Clown (Die Manege ist leer)“ tingelte er durch die Discos von Mallorca, wo sich der Titel schnell zum Partyhit entwickelte. Die Fans brachten das Lied mit nach Deutschland, wo der Partyschlager schließlich sogar die Charts erreichte – die 1998 erschienene Single verkaufte sich mehr als 100.000 Mal. Seitdem ist Olaf Henning weiter auf Erfolgskurs…

Über 15 Jahre im Geschäft – und erfolgreicher denn je

Seit nunmehr anderthalb Jahrzehnten ist Olaf Henning eine aus dem deutschen Schlagerbetrieb nicht mehr wegzudenkende Größe, die Hits geradezu am laufenden Band produziert. Henning ist bekannt für seinen Popschlager-Stil, für schnelle und witzige Party-Lieder.
Zu seinen größten Hits zählen unter anderem „Maddalena“, gemeinsam aufgenommen mit Michael Holm, das 2001 zum Superhit wurde. Den Song „Cowboy und Indianer“ legte Henning gleich mehrfach auf. Zum ultimativen Partyhit wurde er aber 2006, als sich auf Basis dieses Liedes der – von den Mallorca Cowboys erfundene – „Lasso-Tanz“ entwickelte, der mittlerweile schon Kultstatus hat.
Seit Jahren arbeitet Henning mit dem bewährten Team aus dem Komponisten C.C. Pesch und Bernd Schöler als Produzenten zusammen – kein Wunder, denn offenbar ist dieses Team ein Garant für den Erfolg.
Für sein im Jahr 2013 erschienenes Album hat sich Olaf Henning etwas ganz Besonderes einfallen lassen. „Jetzt oder nie“ ist ein Duett-Album mit seinem verstorbenen Freund Ibo, mit bürgerlichem Namen Ibrahim Bekirovic. Ibo war insbesondere bekannt für seinen Hit „Verlang ich zu viel“. Im Jahr 2000 kam Ibo nach einem Auftritt in Österreich bei einem Autounfall ums Leben. Dank modernster Technik entstand ein Album mit Duetten der beiden Künstler – eine ganz besondere Hommage von Olaf Henning an den verstorbenen Freund also. Die erste Singleauskopplung aus dem Album erreichte in den deutschen Charts Platz 28.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Olaf Henning

Olaf Henning – Cowboy & Indianer (komm‘ hol das Lasso raus!)
Video abspielen

Auszeichnungen und Ehrungen

Auch wenn der Preis letztlich an Wolfgang Petry und Xavier Naidoo ging – dies war wohl der bisherige Höhepunkt seiner Karriere: Olaf Henning wurde im Jahr 2000 für einen ECHO in der Kategorie „Künstler des Jahres national“ nominiert. Doch auch ansonsten konnte Olaf Henning einiges an Auszeichnungen sammeln: Unter anderem gewann Henning mit großem Abstand zu seinen Konkurrenten im September 2000 mit dem Song „Das Spiel ist aus (Game over)“ die ZDF-Hitparade; im Dezember desselben Jahres erreichte er Platz 3. Er erhielt Goldene Schallplatten in den Jahren 1997 (für „Ich bin nicht mehr dein Clown“), 2004 (für „Meine ersten 5 Jahre“) und 2006 (für „Cowboy und Indianer 2006“).

Und sonst?

Neben der Musik hat Olaf Henning auch einen eigenen Musikclub in Gelsenkirchen – wo er viele Jahre lang auch lebte. Im „Deluxe“, so der Name des Clubs, legt er immer mal wieder auch selbst auf. In seiner Freizeit ist ihm vor allem seine Familie wichtig. Olaf Henning war früher mit der Schlagersängerin Andrea Berg verheiratet. 2005 heiratete er seine jetzige Ehefrau Adriana, mit der er zwei Töchter, Isabella und Simona, hat. Das Paar lebt seit 2010 in Borken-Burloist am Klostersee. Henning ist gerne sportlich aktiv und genießt es, direkt von seinem Haus aus in den See springen zu können, um zu schwimmen. Das Leben auf dem Lande ist für ihn eine willkommene Auszeit von der Hektik des Arbeitsalltags.

Olaf Henning Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

GK Music Management
Henleinstraße 22
46325 Borken-Burlo


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder