Silke & Dirk Spielberg

Silke & Dirk Spielberg

Die Geschichte von Silke & Dirk Spielberg klingt wie ein Märchen aus 1.001 Nacht.

Als Dirk Spielberg 1979 in den Roßlauer Spielmannszug eintrat, ahnte er noch nicht, dass 20 Jahre später ein zauberhaftes Märchen wahr würde.

1983 … Es war einmal ein kleiner Junge namens Dirk, der anlässlich des 7. Turn- und Sportfestes, als kleinster, jüngster und bester Stabführer der DDR vor über 100.000 Zuschauern im Leipziger Zentralstadion über 4.000 Spielleute austaktierte. Kommentator dieser weltweiten TV-Übertragung war kein geringerer als Heinz-Florian Oertel.

Silke Spielberg, zu dieser Zeit 5 Jahre alt, trällerte jeden Abend im Kinderbettchen „Santa Maria…“ von Roland Kaiser. Beide kannten sich noch nicht!

Dirk erlernte Instrumente, wie z.B. Schlagzeug, B-Horn, Querflöte und Akkordeon. 1989 entdeckte Dirk zusätzlich seine Liebe zum Singen. 1998 gewann er den Barbarine Pokal, anlässlich der Weiß-Grünen Hitparade mit seinem Lied „Sommerwind von Santa Monica“. Es folgte ein Solo-Album „Purer Wahnsinn“, produziert vom Erfolgsproduzenten Wolfgang Schwalm.

Fast parallel begann Silke 1991 im zarten Alter von 13 Jahren ihre Musikkarriere und feierte ihren ersten großen Erfolg: Platz 2 beim Nachwuchswettbewerb im ZDF-Fernsehgarten. Danach folgten zwei Alben.

20 Jahre später, das Märchen beginnt…

1999, bis dann der Prinz die Prinzessin kennenlernte und mit ihr gemeinsam von der Liebe sang. Beide erkannten die vielen Gemeinsamkeiten. Bereits ein Jahr später sind sie zusammen und heirateten im Juni 2007. Nur 2 Jahre später – an Silkes Geburtstag – kommt der gemeinsame Sohn Carlos auf die Welt. Aus Freundschaft wurde Liebe und bei dem privaten Glück, ließ der berufliche Erfolg nicht lange auf sich warten.

Fernsehauftritte in den bekannten und beliebten Sendungen wie „Zauberhafte Heimat“, „Fernsehgarten“, „Sommerhitfestival“, „Weihnachten bei uns“, „Hier ab Vier“, „Achims Hitparade“, „Alles Gute“ oder auch „Musik für Sie“ stehen auf ihren Terminplänen genauso wie die vielen Konzerte, und das nicht nur in Deutschland, sondern auch weit über die Landesgrenze hinaus.

Außerdem haben beide eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die nicht nur jungen, sondern auch etablierten Künstlern ein Forum bietet. „Silke & Dirk Spielberg locken die Stars aufs Land“ heißt sie und findet regelmäßig in der Fläminger Musikscheune in Bräsen, Sachsen-Anhalt statt.

Die bisherige Krönung ihrer noch jungen Laufbahn war im Dezember 2009. Sie erhielten im MDR–Fernsehen den „Oscar der Volksmusik“, den Herbert Roth Preis.

In all den Jahren hat sich das sympathische Duo stetig weiterentwickelt. Bereits in dem Album „Du mich auch…?“ (2009) zeigte das Paar seine Vielseitigkeit.

Im Frühjahr 2012 veröffentlichten die Spielbergs das 3. Album, ähnlich ihrem persönlichen Märchen lautet es „Gesucht & Gefunden“. Es belegt die Weiterentwicklung und die konsequente Arbeit des Duos eindrucksvoll. Ein sehr interessanter Titelmix, der Bewährtes mit Neuem auf gekonnte Art und Weise verbindet. Dabei wird besonderes Augenmerk auf modernen, poppigen Schlagersound gelegt. Auch stilistisch ist die Bandbreite der neuen Titel größer geworden.

Jetzt ist das 4. Album erschienen (VÖ 20.06.2014).

Das BEST OF ALBUM – 15 Jahre Silke & Dirk Spielberg trägt den Namen: “NUR MIT DIR”

Der Lieblingssong der beiden Vollblutmusiker auf diesem Album ist “SAUBERMANN”. Denn es geht mal nicht um die romantische Liebe, sondern den Alltag, der sich am Saubermachen manifestiert. Wie pingelig ist er oder sie? Der Titel „Saubermann“ beschreibt auf charmante Art das tägliche Zusammenleben eines Paares mit allen Tücken des Haushalts. Die meisten werden sich ganz bestimmt darin selbst wieder finden.

Im 15. Jubiläumsjahr stehen noch viele HÖHEPUNKTE an, z. b. das große Jubiläums-Festival am 30.08.2014 in der Heimatstadt Roßlau oder die große TOURNEE zur Weihnachtszeit “ALLES GUTE ZUR WEIHNACHTSZEIT”, präsentiert von Petra Kusch-Lück.