Carpendale, Berg, Rossi & Co.: Diese Schlagerstars waren schon mal verheiratet (Teil 2)

Carpendale, Berg, Rossi & Co.: Diese Schlagerstars waren schon mal verheiratet (Teil 2) © Gerhard Wingender / Schlager.de
Schlager.de
09.05.2020

Roberto Blanco

2012 machte die Trennung von Roberto Blanco und seiner Frau Mireille nach fast 50 Ehejahren Schlagzeilen. Mireille und die gemeinsame Tochter Patricia machten dem „Ein bisschen Spaß“-Sänger schwere Vorwürfe. Es kam zu mehreren öffentlichen Auseinandersetzungen. Doch Roberto ist inzwischen wieder glücklich verheiratet: 2013 heiratete er die wesentlich jüngere Luzandra Straßburg. (Roberto Blancos peinliche Seitensprung-Beichte!)

Nik P.

Zuletzt machte Nik P. durch seine Erkrankung am Corona-Virus auf sich aufmerksam. Doch auch er hat bereits eine Scheidung verkraften müssen: 2017 wurde bekannt, dass er sich nach 12 Jahren Beziehung von seiner Gaby scheiden ließ. Fünf Jahre davon waren sie verheiratet, 2014 kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt. (Auch dieser Schlagerstar ist kürzlich Vater geworden!)

Lest hier auch den ersten Teil der großen Schlager.de-Serie: "Diese Schlagerstars waren schon mal verheiratet"

Udo Jürgens

Der kurz vor Weihnachten 2014 verstorbene Udo Jürgens war dafür bekannt, viele seiner weiblichen Fans "vernascht" zu haben. Immer wieder machte er zeitlebens Schlagzeilen mit Frauengeschichten. Doch auch der große Entertainer war zweimal verheiratet. 1964 heiratete er das Fotomodell Erika Meier, genannt "Panja". Mit ihr hat er zwei Kinder, den als DJ erfolgreichen John und die Schauspielerin Jenny. Doch schon kurz nach Jennys Geburt wird Udo Jürgens Vater einer unehelichen Tochter namens Sonja. Trotzdem bleiben Udo und Panja offiziell ein Paar und leben unter einem Dach, bis Jenny und John erwachsen sind. Erst 1989 lassen sie sich scheiden. Da befindet der Sänger sich längst in einer On-Off-Beziehung mit Corinna Reinhold. Sie heiratet er still und heimlich am Unabhängigkeitstag 1999 in New York. Lange hält er die Heirat vor der Öffentlichkeit geheim, um Corinna nicht der Boulevardpresse auszusetzen. Von ihr lässt er sich 2006 scheiden. Der Grund soll Michaela Moritz gewesen sein. Mit ihr veröffentlichte er 2004 den autobiographischen Roman "Der Mann mit dem Fagott", in dem er seine Familiengeschichte aufarbeitete. (Der Erbstreit nahm kein Ende!) Erst kurz vor Udos Tod wird bekannt, dass Michaela und ein Paar waren.

Jürgen Drews

Ebenfalls kein Kostverächter ist Schlagerlegende Jürgen Drews: Häufig ging es in Interviews mit der Bild-Zeitung um seine Affären und bei seinen Fans galt der Sänger vor allem zu Beginn seiner Karriere als Sexsymbol. Er war von 1981 bis 1985 mit dem Model Corinna Gillwald verheiratet, mit der er einen Sohn hat. 1991 verliebte Jürgen sich in die damals 18jährige Ramona aus Dülmen. Mit ihr ist er bis heute glücklich. Ihre Liebe wurde durch Tochter Joelina gekrönt. (Die Familie ist für Jürgen Drews das Wichtigste!)

Marc Pircher

2019 ließ sich Volksmusiker Marc Pircher nach acht Ehejahren von seiner Frau Manuela scheiden. Man habe sich auseinandergelebt. Außerdem gibt es eine neue Frau in Marcs Leben. Mehr verriet der Sänger jedoch nicht.

Auch unsere Schlagerstars, die uns vor allem mit Liedern über die Liebe glücklich machen, sind also nicht vor Enttäuschungen gefeit. Viele brauchten mehrere Anläufe, bis sie den Partner fürs Leben fanden, manche suchen bis heute…

 

Die große Schlager.de-Serie geht weiter: "Diese Schlagerlieben sind schon zerbrochen" lest Ihr demnächst hier bei uns!

So lieben die Schlagerstars: Das sind ihre Lebensgefährten!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de09.05.2020Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan