Suche

Karel Gott wird die `Tschechische Nachtigall` überreicht

Karel Gott wird die `Tschechische Nachtigall` überreicht © Murat Aslan

Es war die Nachtigall, …die “Tschechische Nachtigall”, die man Karel Gott am Samstag in der Staatsoper in Prag verlieh. Damit ist er zum 40. Mal in Folge Preisträger des Platin-Awards, mit dem alljährlich der populärste Sänger Tschechiens geehrt wird. Das Publikum staunte nicht schlecht, als der Geehrte persönlich den Award entgegennahm, man hatte ihn doch gar nicht dort vermutet und nicht kommen sehen. Laut BILD hatte er sich zusammen mit seiner Ehefrau Ivana “in die Loge geschlichen”. Um so überraschender war sein öffentlicher Auftritt.

Nur wenige seiner Fans hätten es für möglich gehalten, dass man ihn so bald wieder sehen würde. Anfang November versetzte uns die Meldung in Schrecken, als der 76-jährige Karel Gott, “Die Goldene Stimme aus Prag” wegen eines Schwächeanfalls ins Krankenhaus musste und man nach sofortiger OP wegen vermeintlicher Herzrhythmusstörungen Lymphdrüsenkrebs diagnostizierte. Dies erforderte Chemotherapie in einer Spezialklinik, und alle seine Konzerte wurden storniert. Die Therapie soll noch bis zum Frühjahr fortgesetzt werden.

Das Publikum der Verleihung dankte dem Rekonvaleszenten mit tosendem Applaus. Sichtlich gerührt erklärte Karel Gott: „Ich habe mir gesagt: Du darfst auch diesmal nicht fehlen. Eure Gewogenheit ist für mich eine sehr wertvolle Infusion und die beste Hilfe bei der Therapie.“ (BILD). Dies ist wohl ganz im Sinne seines jüngsten Albums “Herr Gott nochmal”, das erst vor einem Jahr erschien.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder