Song statt Geld – Helene Fischer spendet…

Song statt Geld – Helene Fischer spendet… © Hartmut Holtmann/Schlager.de

Kaum ist ihre Tour in die Halbzeitpause gegangen, schon gibt es wieder Neuigkeiten von Schlagerstar Helene Fischer.

 

„Wenn du lachst“ ist nicht nur ein Song, der auf ihren Konzerten für Gänsehaut sorgt, sondern der auch demnächst große Spendenlaune entfachen soll. Der Song wird nämlich das Titellied für den längsten Spendenmarathon in Deutschland – den alljährlichen RTL-Spendenmarathon. Damit tritt sie in die Fußstapfen von Sarah Connor, die ihren Song „Augen auf“ im Vorjahr zur Verfügung stellte.

Ihre Fans werden sich freuen…

„Kinder sind unsere Zukunft. Und gerade sie brauchen unsere Unterstützung am allerdringendsten. Ich helfe natürlich immer wieder gerne, wenn es um die Hilfe für Kinder geht und möchte meinen Teil zum RTL-Spendenmarathon beitragen“, sagte die 33-Jährige in der offiziellen Pressemitteilung des Privatsenders.

Neben des Songs hat die gebürtige Russin sich noch etwas ganz Besonderes für ihre zahlreichen Fans einfallen lassen. Im Rahmen des Spendenmarathons kann für exklusive Tickets mit einem persönlichen Treffen geboten werden und mit dem nötigen Kleingeld geht dieser Fan-Traum vielleicht sogar in Erfüllung.

Helene Fischer - Bester weiblicher Schlagerstar

Helene Fischer

In den letzten 20 Jahren hat das Format es geschafft, eine stattliche Summe von mehr als 151 Millionen zu sammeln. Neben Helene werden auch noch andere Stars wie Toni Kroos, Mats Hummels oder die Jungs von The BossHoss das Charity-Format kräftig unterstützen. Zu sehen gibt den längsten Charity-Marathon Deutschlands dann am 23. und 24. November im Programm von RTL. Wir drücken die Daumen!