Aytug Gün

Aytug Gün © Stefan Gregorowius/ RTL

Sofern überhaupt einer der Top-10-Kandidaten der dreizehnten Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” als Wiederholungstäter durchgeht, dann heißt er Aytug Gün. Zehn Jahre zuvor trat er bei der Talentsuche schon einmal an und landete damals immerhin unter den letzten 50. 2016 läuft es für ihn allerdings noch wesentlich besser. Dabei watscht ihn Dieter Bohlen zunächst noch ab: “Du wirst für mich immer eine chancenlose Ente bleiben.” Doch auch der Chef-Juror irrt sich einmal, wie es scheint. Mangelnden Einsatz kann man Aytug wahrlich nicht vorwerfen: Der gelernte Erzieher hatte sogar seinen Beruf an den Nagel gehängt, um sich voll und ganz auf DSDS zu konzentrieren. Eine schlaue Entscheidung? Das wird sich zeigen.

Aytug erblickt am 13.05.1988 das Licht der Welt im nordrhein-westfälischen Radevormwald, wo er mit seinen Eltern und zwei Schwestern aufwächst. Nach dem Abitur absolviert er seine Ausbildung und studiert zudem Dual-Sozialmanagement. Die Musik ist neben Shopping und Kochen seine größte Passion, lässt ihn allerdings nicht los. 2009 will er es wissen: Bei “Popstars” landet er immerhin unter den letzten 13 Teilnehmern, den Workshop in Las Vegas, den er in diesem Zusammenhang mitnimmt, führt er später als eine der lohnendsten Erfahrungen seines noch jungen Lebens an. Die Jury bescheinigt Aytug nach seinem Einstand beim Casting eher Entertainer-Qualitäten als Stimme. Doch er kann auch verblüffen: Mit Ronan Keatings “We’ve Got Tonight” schnulzt er sich am Ende des Recalls auf Jamaika nach allen Regeln der Kunst in alle Herzen und schafft es in die begehrten Top10 bei “Deutschland sucht den Superstar”. Leider ist schon in der Ersten Eventshow für den Publikumsliebling der Staffel das Aus bei DSDS.

Jede Woche reist der jetzt in Wiesbaden lebende Künstler durch Deutschland und teils Europa und singt sich mit seiner Stimme und seiner natürlich sympathischen Art in die Herzen der Menschen. Aytug liebt es, auf der Bühne zu entertainen, zu tanzen, zu animieren und mit seiner Stimme zu begeistern. Ein Jahr nach seiner erfolgreichen Teilnahme bei “Deutschland sucht den Superstar” läuft für den jungen Künstler alles nach Plan. Seine neue Idee als erster Türke in die Schlagergeschichte einzugehen, beschäftigt ihn so sehr, dass er nun seine Karriere im Bereich Popschlager fortsetzen wird.

Im Interview mit Schlager.de verrät Aytug Gün, wie heiß er auf die Schlagerbranche ist, dass einige Projekte in Planung sind und man auf der Suche nach einem passenden Song ist. Hier könnt Ihr Euch das kurze Interview anschauen:

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Aytug Gün

Aytug Gün Kurztalk mit Schlager.de beim Bildrenntag 01.05.2017
Video abspielen