Rebecca Schelhorn – „Komm mir zu nah“

Rebecca Schelhorn – „Komm mir zu nah“
Heiko Bremicker
† 01. Juli 2016
24.05.2016

Mit ihrer Debüt-Single „Komm mir zu nah“ präsentierte sie sich am 22.5.2016 in der Sommerhitparade von „Immer wieder sonntags“ in der ARD. Die junge Ausnahmekünstlerin Rebecca Schelhorn begeistert mit ihrem modernen Sommersong und freut sich, die sonnigen Tage musikalisch begleiten zu dürfen.

Sie wurde 1995 in Oberfranken geboren, ihr Heimatort ist Burghaslach und in Würzburg studiert sie seit 2013 Jura. Rebecca Schelhorn kann als Sängerin durchaus bereits auf einige kleinere und größere Solo-Erfolge zurück blicken. 2010 belegte sie in Nürnberg bei "Unser Star 2010" den 3. Platz, 2011 wurde sie bei Uwe Hübners hitParadies Künstler-Contest Dritte von über 600 Teilnehmern, 2012, 2013 und 2015 moderierte und sang sie beim Bamberger Blues & Jazz Festival. Desweiteren war sie 2015 erfolgreiche Teilnehmerin in der RTL-Castingshow DSDS, bei der sie in Thailand unter den besten 25 Kandidaten war.

Als Sängerin der Gruppe "Die Fritz!Partyband" steht sie regelmäßig auf den musikalischen Bühnen und begeistert zusammen mit ihren 5 männlichen Kollegen das Publikum. Sie mag Singen und Schokolade, jedoch keine Filme ohne Happy-End. Man kann sie gut und gerne auch mal beim Chillen "erwischen" und mit ihren sonstigen Hobbys Lesen, Basketball schauen und Skifahren ist sie neben ihrem Studium und ihrer Musik schön ausgelastet.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Heiko Bremicker24.05.2016Heiko Bremicker

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan