Geschwister Niederbacher – Stimmungsvolles Open-Air in den Bergen

Geschwister Niederbacher – Stimmungsvolles Open-Air in den Bergen © Heiko Bremicker
Heiko Bremicker
† 01. Juli 2016
16.06.2016

In diesem Frühsommer, der keiner ist, sind schöne Open-Airs immer ein ganz besonderes Erlebnis – wenn das Wetter mitspielt. Am vergangenen Sonntag haben die Geschwister Niederbacher (Vize-Sieger beim allerletzten Grand Prix der Volksmusik 2010) Fans und beliebte Musikkollegen zu ihrem großen Open-Air in Südtirol eingeladen und dort ihre neue CD „Manchmal schweigen auch die Berge“ vorgestellt.

Entgegen aller Prognosen hatte der Wettergott bei diesem schönen Event ein Einsehen, und bis auf wenige Regentropfen während der Veranstaltung und dem Schauer danach strahlte das spektakulär hoch über dem Tauferer Ahrntal gelegene Veranstaltungsgelände in Ahornach - umgeben von mächtigen Dreitausendern – meist in schönstem Sonnenschein.

Ganz traditionell eröffnete die Jägerkapelle Ahornach das mehr als 8-stündige Programm, und spätestens beim Bozner Bergsteigerlied, der „heimlichen“ Südtiroler Hymne, sang auch das aus ganz Europa angereiste Publikum vieltausendfach mit … „Wohl ist die Welt so groß und weit und voller Sonnenschein“! Gänsehaut-Stimmung pur.

Diese besondere Stimmung hielt auch an, als Werner Gartner – der neben Hubert Leinegger auch als Autor einige Titel der Niederbachers geschrieben hat – mit seinem Sohn Mark auftrat. Der kleine Junge mit dem großen Herzen ist in der volkstümlichen Musikszene schon recht bekannt und hat bereits viele tausend Euro für die Mukoviszidose-Hilfe Südtirol ersungen. Da Mark an diesem Tag Geburtstag hatte, durfte er sich auch noch über die Glückwünsche des gesamten Publikums und eine Torte von den Niederbacher-Schwestern freuen.

Die Schuhplattlergruppe Meransen bereitete gemeinsam mit den Niederbacher-Schwestern dem Publikum eine Riesengaudi, und die Formation Tiroler Wind sorgte dann mit bester Stimmung für eine volle Tanzfläche direkt vor der Bühne.

Auch aus Deutschland waren musikalische Gäste angereist. Die vielen Musikfreunden aus dem Muskantenstadl bekannten Brugger Buam, gute Freunde der Familie Niederbacher, lieferten ein Vollgas-Programm mit vielen Hits. Von Markus und Thomas Brugger wird bald schon mehr zu hören sein, denn am 09.07. erscheint unter dem Namen „Brugger & Brugger“ ihr neues Album „Schwerelos“, das diesmal feinsten Schlager und wunderschöne Balladen enthält.

Nach rasanten Harmonikaklängen des Weltmeisters Tomaž Boškin und seines Duettpartners betraten dann die Geschwister Niederbacher, Christina, Angelika, Andrea und Manfred, begleitet von ihrem Vater Hans die Bühne, wo sie die herzlichen Glückwünsche von MCP-Geschäftsführer Karl Krajic zum neuen Album und zur Präsentation empfingen. Doch gerade der Titelsong der neuen CD „Manchmal schweigen auch die Berge“ brachte auch ein bisschen Wehmut und Tränen – nicht nur auf der Bühne - mit sich, ist er doch dem Onkel Walter Niederbacher gewidmet, der im vergangenen Jahr viel zu früh verstorben ist. Walter Niederbacher bildete gemeinsam mit seinem Bruder Hans die 1. Generation der Geschwister Niederbacher und hat seine sympathischen Nichten und den Neffen ein Leben lang durch die Musikwelt begleitet. Einzig zur Auftrittszeit der Geschwister Niederbacher fielen ein paar Tropfen Regen – vielleicht waren es Freudentränen des stolzen Onkels, der sicher von irgendwo oben zugeschaut hat.

Doch die Trauer – auch im Publikum – wich dann schnell der Freude über die neuen Titel, in vielen davon besingen die bodenständigen Geschwister die Schönheit ihrer wundervollen Bergheimat Südtirol. „Do kemmen wir her“ ist eine Hommage an ihre Heimat und begeisterte gleich die Menschen aus Nah und Fern, die es Jahr für Jahr wieder nach Südtirol zieht.

Mit dem „Almengeläut“ locken Sie die Geschwister Niederbacher raus aus dem Alltagsstress und zeigen damit, dass es oft nicht viel braucht für ein gutes Gefühl. Beim Lied „Der alte Apfelbaum“ werden die vier Jahreszeiten in einen Apfelbaum verpackt und es wird einem klar, dass sich auch unser Leben mit der Natur in vier Jahreszeiten wiederspiegelt. Die Lieder des neuen Albums werden sicher auch von der CD gespielt ein Stückchen Südtiroler Stimmung und Träume von der Landschaft in so manches Wohnzimmer bringen.

Viele weitere Titel haben Christina, Angelika, Andrea und Manfred gemeinsam mit ihrem Vater Hans gesungen – und sie durften erst nach etlichen Zugaben von der Bühne gehen.
Wenn jemand nach so vielen Stunden Musik noch weiter die Bühne rocken und die Tanzfläche füllen kann, dann sind es die Zillertaler Mander, die treffend auch als Power-Duo beschrieben werden. Dem deutschen TV-Publikum sind sie auch als Opening Act beim letzten „Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air bekannt.

Und so endete ein wunderschöner und unvergesslicher Tag voll Musik in atemberaubender Naturkulisse. Wir sagen Danke für die Einladung und die herzlichen Begegnungen und kommen gerne wieder! Unseren Lesern können wir das nächste Open Air – vielleicht verbunden mit einem Kurzurlaub im schönen Südtirol – nur ans Herz legen.

Am 13.07. kann man die Geschwister Niederbacher in Deutschland auch beim großen Thermen Open Air in Bad Füssing live erleben!

Wer nicht so lange warten möchte – hier kann man das Video zu „Manchmal schweigen auch die Berge“ anschauen:

Die Titelliste der neuen CD:
1 Do kemmen mir her

2 Der Wind singt nun deine Lieder
3 Manchmal schweigen auch die Berge (für Walter)
4 Wir Südtiroler
5 Das Almengeläut
6 Lieder der Heimat
7 Unsere Heimat Südtirol
8 Der alte Mann und das Kind
9 Wiegenlied für Natalie

10 Tiroler Herz Marsch
11 Der alte Apfelbaum
12 Medley:
- Wo die Edelweiß blühn
- Hoch auf Bergeshöh’n
- Das Dörflein am Berghang
- Wir sind aus dem Pustertal

Neben der regulären CD gibt es auch eine Edition mit 2 CDs – hier sind auf der zweiten CD 13 hörenswerte Titel von Hans und Walter Niederbacher, der 1. Generation der Geschwister Niederbacher enthalten – ein weitere Ehrung und Erinnerung an den Onkel.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan