Günther Wewel: „Mein neues Glück!“

Günther Wewel: „Mein neues Glück!“ © Georg Wendt/dpa/picture alliance exklusiv für Neue Post

Um 13 Uhr bin ich mit Günter Wewel (83) und seiner Ulla (78) im „Hotel Ennen“ auf Norderney verabredet. „Wir haben gerade erst gefrühstückt“, lacht der berühmte „Kein schöner Land“-Moderator, als er sich zu mir an den Tisch setzt.

 

„Im Urlaub ist Ausschlafen das Allerwichtigste“, erzählt er mit seiner tiefen Stimme und bestellt sich und seiner Liebsten zwei Tassen Kaffee. Früher kam er schon immer gerne mit seiner verstorbenen Ehefrau Gisela († 2014) auf die Insel. Jetzt ist Ulla an seiner Seite. Knapp drei Wochen ist das Paar hier im Urlaub – zum ersten Mal zeigen sich die beiden in solch intimen Momenten der Öffentlichkeit.

Wie verbringen Sie Ihre Tage hier?
Günter Wewel: Nachdem wir ausgeschlafen haben, genießen wir einfach die gute Luft bei entspannten Spaziergängen. Wir sind zum Beispiel jeden Tag am Kurhaus und füttern da die Spatzen. Das sind ja so niedliche Tiere.

Sie haben die Insel schon immer geliebt, nicht wahr?
Günter Wewel: Oh ja, ich war schon mit meiner Gisela immer gerne hier. Gott habe sie selig! Das sind wunderschöne Erinnerungen. Gisela war eine ganz besondere Frau, wir hatten eine Bilderbuch-Ehe.

Ulla, wie ist es für Sie, wenn er so von Ihrer Vorgängerin spricht?
Ulla Gunkel: Ich akzeptiere das. Ich weiß, dass die zwei sehr glücklich waren. Bei uns zu Hause stehen noch überall Fotos von Gisela. Sie ist in Günters Leben noch immer sehr präsent.

Seit drei Jahren sind Sie nun aber ein Paar...
Günter Wewel: Ich bin dankbar, dass ich die Ulla habe. Sie ist auch eine ganz besondere Frau. Es war ein Glücksfall, dass wir uns zufällig beim Bäcker wieder getroffen haben.

Ulla Gunkel: Wir kannten uns ja schon als Jugendliche. Damals war ich schon in ihn verliebt. Jetzt sind wir endlich zusammen.

Ulla, Sie haben eine Tochter und Enkel – wie haben die Ihren neuen Partner akzeptiert?

Ulla Gunkel: Die waren alle sofort einverstanden. Meine Familie freut sich, dass ich wieder so glücklich bin.
Günter Wewel: Gisela und ich haben nie Kinder bekommen. Das bereue ich sehr. Aber mit Ullas Enkeln verstehe ich mich ganz wunderbar. Kinder sind das schönste Geschenk auf der Welt.

Denken Sie daran, noch einmal zu heiraten?
Günter Wewel:Darüber haben wir noch nie gesprochen. Ich glaube aber nicht. Ich bin mit Gisela verheiratet. Ein Ehe-Versprechen gilt über den Tod hinaus.

Ulla Gunkel: Wir sind auch so glücklich. Wir spazieren einfach Hand in Hand in unser zweites Glück.

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan