Mette-Marit: Große Sorgen um ihren Sohn – Ist seine Freundin wirklich die Richtige für ihn?

Gastartikel
Mette-Marit: Große Sorgen um ihren Sohn – Ist seine Freundin wirklich die Richtige für ihn? © Patrick van Katwijk/Getty Images
SCHÖNE WOCHE
31.12.2021

Da schlagen zwei Herzen in ihrer Brust: Zum einen ist Mette-Marit (48) seit 2001 „Schirmherrin des Rates für psychische Gesundheit“ und macht sich dafür stark. Zum anderen sorgt sich die norwegische Kronprinzessin um ihren ältesten Sohn Marius (24). Ist seine psychisch kranke Freundin wirklich die Richtige für ihn?

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Juliane Snekkestad: "Ich bin bipolar"

Seit 2018 ist Marius mit Model und Schauspielerin Juliane Snekkestad (26) zusammen. Die beiden lieben sich und wohnen sogar zusammen in einem Haus bei Oslo. In einem Interview spricht Juliane nun erstmals über ihre Krankheit: "Ich bin bipolar. Es braucht keinen bestimmten Grund, die Depression kommt einfach über mich." Eine große Belastungsprobe für die junge Liebe, denn selbst mit Medikamenten lässt sich die schwere psychische Erkrankung nicht wirklich in Schach halten. Auch Marius kostet Julianes Krankheit daher immer wieder viel Kraft, das weiß seine Mutter.

Und natürlich wünscht sich Mette-Marit nur das Beste für ihren Sohn … Aber das Herz geht seine eigenen Wege. Daher kann Mette-Marit lediglich für das Paar da sein.

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

SCHÖNE WOCHE31.12.2021SCHÖNE WOCHE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan