Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen mögen keine BHs

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen mögen keine BHs © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Einst wurde der Büstenhalter erfunden, um der weiblichen Brust als Stütze und Schutz zu dienen. Doch schon in den 70ern wurden BHs lautstark verbrannt, weil sie von den Vertreterinnen des Feminismus als Mittel betrachtet, um die Freiheit einer Frau einzuschränken. Welche Ansicht man heute auch vertreten mag, der BH ist aus dem Repertoire weiblicher Kleidung nicht wegzudenken. Dennoch gibt es eine Menge Zeitgenossen, die den Büstenhalter kritisch beäugen. Folgende Sternzeichen mögen einfach keine BHs.

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Der offene Schütze sagt frei heraus, dass er BHs für komplett überflüssig hält. Für dieses Sternzeichen ist es ganz normal, wenn weibliche Brüste sanft beim Gehen schwingen. Schließlich schaut Mann dann nochmal so gerne hin. Der unkomplizierte Schütze erkennt auch nicht den Nutzen, den Frauen von einem Büstenhalter haben können. Seiner Meinung nach reicht es aus, regelmäßig Brustgymnastik zu machen, um die Brustmuskulatur zu stärken. Ein zwickender Folterapparat wie der BH ist dann Schnee von gestern.

Video-Horoskop: Sternzeichen Schütze

 

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Der originelle Wassermann hat sich schon immer gefragt, warum Frauen sich ein einengendes Kleidungsstück wie einen Büstenhalter antun müssen. Dieses Sternzeichen ist wie der Schütze für die Freiheit der weiblichen Brust, die davon eigentlich nur profitieren kann. Einwände, dass es peinlich ist, wenn man die Nippel sieht, wischt der unkonventionelle Wassermann mit einem Lachen vom Tisch. Das ist Natur, und Natur ist niemals peinlich!

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Der tiefsinnige Skorpion betrachtet den menschlichen Körper als Meisterwerk. Insbesondere der Busen einer Frau ist für dieses Sternzeichen etwas ganz Besonderes, das man eigentlich dem Betrachter nicht vorenthalten sollte. So stimmt der kluge Skorpion auch jenen Zeitgenossen zu, die sich dafür einsetzen, dass nackte weibliche Brüste in einem Freibad völlig normal sind. Wo bleibt denn da die Gleichberechtigung, wenn Männer mit nackter Brust herumlaufen dürfen, Frauen aber nicht.

Fische (20. Februar – 20. März)

Die empathischen Fische mögen keine Zwänge, selbst wenn es sich nur um ein Kleidungsstück handelt. Daher lässt dieses Sternzeichen auch den BH links liegen, denn er hinterlässt bei ihm den Eindruck, dass man den Busen einer Frau am besten verstecken muss. Für die sanften Fische ist ein BH keine Option, denn selbst ein gut sitzendes Modell sorgt dafür, dass die Brüste eingeengt und deren Haut am Atmen gehindert wird. Das braucht es nun wirklich nicht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan