Prinz Andrew: Jeden Abend bettelt er um Vergebung

Gastartikel
Prinz Andrew: Jeden Abend bettelt er um Vergebung © John Rainford/Cover Images
NEUE POST

Mal fängt er seine Mutter heimlich nach einem späten Termin ab, mal lauert er ihr nach einem ihrer kurzen Abendspaziergänge auf. Prinz Andrew (62) will nicht gesehen werden, und so erscheint er meist im Dämmerlicht in seinem Range Rover vor Schloss Windsor. Manchmal huscht er dann durch eine Seitentür ins Gebäude und macht sich über lange Flure auf den Weg zu Königin Elizabeth (96). Ein kurzes Gespräch, bevor sie sich zur Nachtruhe bettet. Auch am Vorabend war er da – und all die Abende zuvor. Der in Ungnade gefallene Prinz hat ein wichtiges Anliegen und nur seine Mutter kann es richten, glaubt er. Und so bettelt Andrew jeden Abend um Vergebung.

Das sorglose Dasein, das der Prinz einst führte, ist vorbei. Derzeit lebt er recht abgeschottet in der „Royal Lodge“ auf dem Schlossgelände, nur wenige Fahrminuten von der Residenz der Queen entfernt. Hier versteckt er sich vor neugierigen Blicken, vor abfälligen Worten, vor der Ablehnung, die ihm überall entgegenschlägt. Ein Leben wie im Käfig. Nach dem skandalösen Missbrauchsprozess hat sich der Prinz durch eine Millionenzahlung außergerichtlich mit der Klägerin geeinigt. Doch seither ist er gebrandmarkt. Andrew musste sein Leben als arbeitender „Senior Royal“ beenden – keine Events, keine öffentlichen Termine.

90 Prozent der Schlager.de-Leser lasen auch diese Artikel:

Prinz Andrew: Seine Tochter bricht mit ihm

Prinz Andrew: Jetzt packt auch noch seine Physiotherapeutin aus

Auch beim Platinjubiläum der Queen war er nicht zugegen. Er sei an Corona erkrankt, hieß es. Doch manche Briten zweifeln daran. Setzte der Prinz die Nachricht etwa selbst in die Welt, um zu vertuschen, dass er beim Jubiläum nicht einmal in hinterster Reihe erwünscht war? Andrew betont seine Unschuld und stellt sich als Opfer dar. Seine Mutter soll ihm all die Aufregung um seinen Skandalprozess endlich verzeihen und ihm sein altes Leben zurück schenken. In Hofkreisen zweifelt man aber daran, dass das je passiert. Doch Andrew will nicht aufgeben. Und so setzt er sich abends wieder in seinen Range Rover und fährt in Richtung Schloss…

Prinz Andrew: DAS sind seine größten Skandale

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan