Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen lassen sich von den Experten keine Angst mehr einjagen

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen lassen sich von den Experten keine Angst mehr einjagen © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe
23.06.2022

Gemäß Lauterbach & Co. rollt durch Deutschland gerade eine Sommerwelle der Pandemie. Schon jetzt wird von den Experten händeringend überlegt, wie man im Herbst ein erneutes Ansteigen der Fallzahlen eindämmen könnte. Auch die gute alte Maskenpflicht in geschlossenen Räumen ist wieder mal ein Thema, an dem sich die Geister scheiden. Viel wurde versucht, doch was hat es letztendlich gebracht? … Eben! Deswegen hören zahlreiche Bürger nicht mehr auf das angstmachende Gerede. Folgende 4 Sternzeichen geben keinen Deut mehr auf das, was sogenannte Experten sagen.

Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Die neugierigen Zwillinge sind immer bestens informiert und kennen darum auch die Argumente, mit denen die Experten bei den Bürgern wieder für Muffensausen sorgen wollen. Dieses Sternzeichen hat genauestens beobachtet, was die jeweiligen verordneten Maßnahmen gebracht haben und ist nun nicht mehr bereit, in die erwartete Schockstarre zu fallen. Nach zweieinhalb Jahren haben die objektiven Zwillinge die Mache durchschaut, mit der man die neuesten, am Menschen noch unerprobten Impfstoffe an den Mann bringt.

Video-Horoskop: Sternzeichen Zwillinge

Wassermann (21.01. - 19.02.)

Der rebellische Wassermann lässt sich nicht gerne in seine Angelegenheiten, insbesondere seine gesundheitlichen, hineinreden. Was die Experten jetzt wieder verbreiten, interessiert dieses Sternzeichen daher so viel wie eingeschlafene Füße. Es vertraut mehr auf seine eigene Intelligenz und hat nicht vor, sich die berühmte Geschichte vom Pferd erzählen zu lassen. Darin ist der clevere Wassermann nämlich selbst Experte.

Widder (21.03. - 20.04.)

Der aufbrausende Widder fragt sich, wann die Experten denn nun endlich mal Ruhe geben und aufhören, sich wichtig zu machen. Wenn die Verläufe der derzeit vorherrschenden Varianten so moderat sind wie behauptet wird, kann man die Kirche im Dorf lassen, findet dieses Sternzeichen. Schließlich muss das Immunsystem auch etwas zu tun haben, damit es bei ernsteren Infektionen schlagkräftig arbeitet, weiß der dynamische Widder, dem die Expertenmeinungen mittlerweile ziemlich auf die Nerven gehen.

Steinbock (22.12. - 20.01.)

Der eigentlich eher den Autoritäten glaubende Steinbock erstaunt gegenwärtig durch seine Renitenz gegenüber neuen Hiobsbotschaften bezüglich der Pandemie. Wie nahezu jeder hat auch dieses Sternzeichen die Nase gestrichen voll von immer neu auftauchenden Varianten, vor denen die Experten mit erhobenem Zeigefinger dringlichst mahnen. Da der sture Steinbock nun mal auch sehr bockig sein kann, wenn ihm etwas nicht passt, können sich die Herren und Damen der Fraktion Panikmache an ihm die Goldkronen ausbeißen.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan