70 Jahr, blondes Haar… Howard Carpendale

70 Jahr, blondes Haar… Howard Carpendale © Semmel Concerts

“Das alles bin ich, so schwach und so stark,… und so mag ich mich” möchte man anstimmen. Denn Howard Carpendale feiert in drei Tagen (14.1.2016) einen runden Geburtstag. 70 Jahre wird der blonde Hüne aus Südafrika mit der markanten, warmen Stimme. Auch wenn er der DPA in München verkündete, dass er nicht viel von der Zahl 70 halte, da er sich sowieso eher wie 45 fühle. (Westdeutsche Zeitung), scheint dieses Jahr sein Jahr zu werden. Der Geburtstag ist der Auftakt dazu. Im Februar (11. Februar in Braunschweig) beginnt der zweite Teil seiner Tournee, die erste Hälfte startete im Oktober 2015.

Im März stellt Howard Carpendale sein Buch “Das ist meine Zeit”, das im Koch Verlag erscheint, vor. Das Thema beschäftigt ihn so sehr, dass er eine Autobiographie mit dem Titel geschrieben hat. Er hat sich dem Phänomen der Zeit schon länger gewidmet, und  gedanklich in kleine Geschichten seines jüngsten Albums “Das ist unsere Zeit” und seiner gleichnamiger Tournee gebracht. Darunter sind Lieder wie “Es ist alles noch da”, “Alles hat seine Zeit”, “Worauf warten wir” usw. »Es geht darum unsere Zeit zu nutzen, nicht allzu sehr damit zu spekulieren, was noch kommen wird, sondern sich sehr aufmerksam mit dem zu beschäftigen, was gerade geschieht, was einen umgibt.« beschreibt er selbst seine CD.

Der erfolgreiche Schlagerstar kann auf 50 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken. “…Im Kopf die Welt/von gestern bis heut/Fotos von Glück/ und ein Paar auch von Leid”. Er hat Höhen und auch Tiefen erlebt, hatte 2003 den Mut, sich wegen Depressionen von der Bühne zu verabschieden und 2007 wieder neu zu starten. Seit seinem Comeback hat er 5 Alben veröffentlicht, die durchweg in den Charts platziert wurden.
“Und es ist alles noch da”, scheint sein Motto zu sein. Anlässlich seines Geburtstages veröffentlichte er ein weiteres Album mit seinen erfolgreichsten Hits im “Best-of-Album”.

“Heute (und am Geburtstag, Donnerstag, den 14. Februar) beginnt der Rest Deines Leben”, lieber Howard, “Take care”.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder