“Wahnsinn” – das neue Album von Eva Luginger



“Wahnsinn” – das neue Album von Eva Luginger

 © Maximilian Morath

Vergangene Woche stellte Eva Luginger ihr neues Album exklusiv in München vor. Seit dem 1. April ist die erste Single “Wahnsinn” aus dem gleichnamigen zweiten Album von Eva Luginger in allen Download-Portalen erhältlich. Als Überraschung führte der Bayern Plus-Moderator Harry Blaha durch den Abend. Den Auftakt machten einige Künstler von Mandorla Music, die ihre ebenfalls neuen Lieder vorstellten. So erscheint Anfang Mai das neue Album von Eva Kaufmann, die daraus drei Lieder präsentierte, ihren Namen sollte man sich unbedingt merken.

 

“Kein Weg zu weit” war es für Henk van Daam, der extra aus Holland nach München angereist ist, um bei der Präsentation von Eva Luginger seine eigenen neuen Lieder vorzustellen.

 

Ein großer Wunsch von Eva konnte erfüllt werden, als ihr Vater Ulli Luginger ein paar seiner Songs vorgetragen hat, die er selber geschrieben hat.

 

Dann war es endlich soweit und der “Wahnsinns-Abend” konnte beginnen: Eva Luginger betrat die Bühne. Den Anfang nahm sie mit ihrem neuen Lied “Das kann doch wohl nicht war sein”. Dann brachte sie mit ihrer neuen Single “Wahnsinn” eine ebensolche Stimmung ins Publikum. 

Es folgten weitere Stimmungsmacher aus ihre neuen Album wie “Du bist einfach perfekt” oder auch eine ruhige Ballade “Ich hab mir immer gewünscht”. 

In dem tollen Song “Lass uns das Leben wieder spüren heut Nacht” geht es darum, sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern das Leben zu genießen.

Mit dem letzten Song “Du lässt mich sein wie ich bin” 

vor einer kleiner Pause besang Eva Luginger, dass man einfach jeden Menschen so lassen sollte, wie er ist. Der Song “Was für ein Tag, den schönsten was es gibt” beschreibt in weiser Voraussicht den Tag der Präsentation des Albums in München. Denn dieser geile Tag wird auch in Evas Leben unvergessen bleiben. 
Das kommende neue Lied “Heut schieß ich dich auf den Mond” ist allen gewidmet, die ihren Ex-Freund/Freundin gerne auf den Mond schießen würden.

 

Damit war Party-Stimmung angesagt dank der Songs von “Wir leben jetzt” und “Glaub an mich”. Die Tanzfläche füllte sich. 

Nach den Party-Songs wurde es mit “Denn liebe ist sehr romantisch” (Den Text hat sie selber geschrieben und ihrem Freund gewidmet.) Zum Abschluss des Abends gab sie nochmals richtig Gas mit dem Lied “Wir sind die Welt”. Und wie kann man den Abend besser beenden, als mit dem Lied zu enden, mit dem der Abend auch begann? Natürlich mit “Wahnsinn”, ihrer neuen Single.

 

Summa summarum, eine wunderbare CD-Präsentation! Der Dank dafür gilt ihrem Manager Christian Herrmann (von Herrmann Schlagerevents) sowie der Plattenfirma Mandorla Music und dem gesamten Produktionsteam von Alfons Weindorf. Die CD ist einfach der Wahnsinn (!) und erscheint am 22.04.2016.

 

Abschließend möchten wir Euch hiermit noch in den Genuss eines Kurz-Interviews mit Eva Luginger kommen lassen.

 

Schlager.de: Welches Lied mögen Sie von den 14 neuen Liedern besonders? Haben sie ein besonderes Lied, von dem Sie sagen, “Ja das singe ich am liebsten”?

 

Auf dem neuen Album sind alle 14 Lieder meine Lieblingslieder. Das gesamte Album ist einfach insgesamt sensationell geworden. Es wurde vom Produzenten Alfons Weindorf produziert.

 

Schlager.de: Haben Sie an den neuen Lieder aktiv mit gestaltet oder sogar selbst getextet?

 

Ja, ich habe den Text von “Denn Liebe ist selber geschrieben und dann zusammen mit Alfons Weindorf aufgenommen.

 

Schlager.de: Sie haben ja früher im Hippodrom-Zelt auf dem Oktoberfest mit der Münchner Zwietracht gesungen. Vermissen sie diese Zeit oder würden sie es gerne wieder machen?

 

Es war damals einfach eine super Zeit und tolle Erfahrung, wo ich aber nur mit Cover-Songs auftreten durfte und nicht mit meinen eigenen Liedern.

 

Schlager.de: Wie war es bei der großen Schlagerstarparade 2015 in Leipzig bei so vielen Zuschauern zusammen mit den größten des deutschen Schlagers auf einer Bühne zu stehen?

 

Es war einfach Hammer dort live neben den großen Schlagergrößen wie Andreas Gabalier und Howard Carpendale gemeinsam auf dieser großen Bühne zu stehen und nicht als Zuschauer im Publikum zu sein.

 

Schlager.de: Engagieren Sie sich auch im sozialen Bereich?

 

Ja sehr, ich bin seit diesem Jahr offizielle Botschafterin des Fördervereins für Tumor- und Leukämie kranke Kinder e. V. in Mainz sowie der Stiftung Krebskranke Kinder Mainz, die ich sehr gerne unterstütze. Aktiv wird diese Stiftung auch schon seit 28 Jahren von Christian Herrmann von Herrmann Schlagerevents unterstützt. Respekt!

 

Schlager.de: Welche Termine stehen jetzt in nächster Zeit an?

 

In nächster Zeit geht es auf große Radio-Promotion-Tournee, um das neue Album “Wahnsinn” vorzustellen. Und nach Erscheinen des neuen Albums am 22.04.2016 geht es auf Autogrammstunden-Tour. Ein wichtiger Termin steht am 19.05.2016 in Velden an der Vils an mit der großen Schlagernacht, wo ich zusammen mit Bernhard Brink, Bata Illic und Nicki, die ihr 33-jähriges Jubiläum feiert, auftreten werde. Unbedingt im Kalender eintragen!

 

Wir von Schlager.de bedanken uns für das tolle Interview und die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf künftige Veranstaltungen mit Eva Luginger.

 

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder