Ist die Ehe von Stefan Mross vorbei?

Ist die Ehe von Stefan Mross vorbei? © SWR

Im Herbst 2011 wurden Stefan Mross und seine Frau Susanne ein Paar. Der beliebte Moderator („Immer wieder sonntags“) hat mit Susanne zwei Kinder und jetzt die Schocknachricht für alle Fans: Ehe-Aus. Gegenüber der BILD bestätigte Stefan Mross die Gerüchte und sagt: „Ja, es stimmt. Die Liebe ist irgendwann auf der Strecke geblieben.“

Jetzt benötigt der beliebte Schlagerstar seine Fans. So war es auch, als Stefan Mross und Stefanie Hertel – sie galten lange Zeit als das Traumpaar der Volksmusik. Die beiden Künstler waren 17 Jahre lang ein Paar und bis heute verbindet die beiden ihre gemeinsame Tochter Johanna. Wie innig die Freundschaft der beiden wirklich ist, zeigte sich, als Stefan Mross bei der Hochzeit von Stefanie Hertel und ihrem neuen Lebensgefährten Lanny am Ostersonntag im Jahr 2014 dabei war.

Natürlich fragen sich jetzt viele Fans, wie es weitergeht mit Stefan. Zur BILD sagt er: „Unser Haus in Bayern steht zum Verkauf. Ich habe mir eine kleine Wohnung ganz in der Nähe gesucht. An dem Haus hängen zu viele Erinnerungen.“

Der Trennungsgrund ist unklar

Übrigens hat Stefan Mross laut dem Bericht bis heute seinen Ehering nicht abgesetzt. Ob noch Hoffnung besteht, wird sich zeigen. Egal, wie es ausgeht, aber wir von Schlager.de wünschen Stefan und Susanne alles Gute.