Suche

Helene Fischer – das neue Album geht an den Start…

Helene Fischer – das neue Album geht an den Start… © Kristian Schuller

12 Jahre sind vergangen seit dem ersten TV-Auftritt von Helene Fischer – seinerzeit in der beliebten Samstag Abend TV-Show von Florian Silbereisen, exakt am 14. Mai 2005 im „Hochzeitsfest der Volksmusik“ in der ARD. Nur ein Jahr später erschien ihr Debütalbum „Von hier bis unendlich“ und mittlerweile ist Fischer eine absolute Showgröße. Über 10 Millionen Tonträger hat sie bisher alleine in Deutschland verkauft und konnte damit bereits einige Gold- und Platinauszeichnungen und darüber hinaus sogar einen Diamant-Award entgegen nehmen.

 

Die Arena-Tournee 2017/2018, die am 12. September startet, ist fast ausverkauft und nach dem gigantischen Erfolg im Sommer 2015, startet Helene Fischer auch im nächsten Jahr eine große Stadien-Tour. Vorausschauend sicherlich wieder einmal mehr ein spektakuläres musikalisches Sommermärchen. Der VVK ist bereits am 07. Mai überaus rasant gestartet und ein weiteres Highlight, die exklusive Live-Präsentation ihrer neuen CD im Kesselhaus in München, war binnen 10 Minuten komplett ausverkauft. Helene Fischer – eine Künstlerin auf der Überholspur, die in den vergangenen Jahren musikalisch einen kometenhaften Aufstieg für sich verbuchen konnte, der schier Atemlos macht. Heute nun erscheint das neue Album der Ausnahmekünstlerin, auf das die Fans lange gewartet haben. Helene Fischer ist nach einer kleinen musikalischen Auszeit – nennen wir es kreative schöpferische Pause – wieder da. Und wie!!! Längst ist sie eine Klasse für sich, die sich wohlfühlt auf der Bühne – im Rampenlicht. Mit ihrer herausragenden Stimme intoniert sie live wie kaum eine andere Künstlerin und hebt sich damit einfach von der breiten Masse ab. Musikalisch Grenzen überschreiten; so könnte an es nennen und beschreiben. Denn außer ihren eigenen Songs performt sie immer auch gerne andere musikalische Genres.

Bei Helene Fischer scheint es keinen Stillstand zu geben und bei ihren Konzerten wartet sie mit einer dreistündigen Live-Show der Superlative auf, wo vom ersten bis zum letzten Ton und darüber hinaus bis zum letzten Detail ganz einfach alles stimmt. Tanz, Akrobatik und schier schwindelerregende Artistik: Helene Fischer ist ganz einfach Programm und für ihre TV-Show am 25. Dezember lädt sie sich Jahr für Jahr ausgewählte Gäste und Showgrößen der Branche ein. Am ersten Weihnachtstag schlüpft sie zudem immer auch wieder in ganz andere Rollen und taucht z. B. gerne auch in die Welt des Musicals ein. Ein Stück weit vielleicht auch zurück zu ihren Wurzeln, denn an der Stage- und Musical School in Frankfurt fing seinerzeit alles auch irgendwie an. Helene Fischer ist längst eine Größe – seit langem schon ist ihr Name in „aller Munde“.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Helene Fischer

Jetzt ansehen

Vielleicht oder gerade auch deshalb wird mancher verwundert sein über die Aufmachung der neuen CD, die – zumindest auf den ersten Blick – überaus schlicht daherkommt. Kein Glitzer und Glamour – dafür ein überaus sympathisches schwarz-weiß Portraitfoto von Helene als Cover. Und auch der Titel der CD steht ganz einfach für sich bzw. in diesem Fall für sie: Helene Fischer. Das erste Album, das einfach nur ihren Namen trägt. Mehr braucht es auch tatsächlich nicht, denn der Inhalt ist absolut hörenswert und hitverdächtig. 18 neue Titel auf dem Standart-Album – darunter moderner eingängiger Popschlager im uptempo Gewand aber natürlich auch die „musikalischen Perlen“ – ihre besonderen Balladen. Die limitierte Fanbox enthält sogar insgesamt 24 neue Helene Fischer Titel und weiterhin eine Bonus CD mit den 17 schönsten Duetten in deutscher Sprache aus der Helene Fischer Show. Schlager.de hat sich das Album natürlich bereits angehört und unser erstes Fazit: Wir sind total begeistert! Unabhängig der Kritiker, die sich teilweise schon im Vorfeld zu Wort gemeldet haben, nachdem Fischer kürzlich im TV bereits exklusiv zwei neue Titel präsentiert hat. Einige Stimmen wurden laut, dass man sich von Helene Fischer doch „mehr erwartet hätte“. Eines muss man einfach an dieser Stelle erwähnen. Helene Fischer ist nicht nur eine großartige Künstlerin – auch die Erwartungshaltung an sie ist immens groß. Dennoch gilt: Von Künstler/innen, die einen gewissen Status erreicht haben – die schier am Zenit ihrer musikalischen Karriere angekommen sind – immer noch mehr zu erwarten, das ist dennoch irreal und ein Stück weit auch unfair. Gerade auch bei Helene Fischer, die sich noch nie auf ihren „Lorbeeren ausgeruht“ hat – die, trotz aller Erfolge nie einen Stillstand wollte und immer weiter an sich und natürlich auch an ihren Shows arbeitet. Helene Fischer ist einfach Programm und auch mit ihrem neuen Album setzt sie wieder einige musikalische Akzente.