Suche

Was haben Stephanie Stumph und Helene Fischer miteinander zu tun?

Was haben Stephanie Stumph und Helene Fischer miteinander zu tun? © Kristian Schuller / Steffi Henn

Das neue Helene Fischer Album trägt schnörkellos, ganz schlicht einfach nur ihren Namen und unterstreicht damit exzellent: Mehr braucht es auch nicht. Helene Fischer ist musikalisch längst in der Champions League angekommen und füllt seit Jahren die großen Konzert-Arenen und mittlerweile auch die Stadien. Die Bühne ist ihr Leben – doch privat und auch das gibt sie gerne und offen zu, braucht sie keinen Glanz- und Glamour. Im Gegenteil: Privat ist auch sie einfach nur Mensch und ein Stück weit wird dies auch mit der Einfachheit ihres neuen CD-Covers deutlich.

 

Schnörkellos die Aufmachung – kraftvoll und besonders die einzelnen musikalischen Arrangements. Viele namhafte Autoren und Komponisten zeichneten sich für die letzten Alben der Hit-Königin verantwortlich. Und auch für ihr neuestes Werk wurden verschiedene Songwriter um Beiträge gebeten. Allerdings tauchen auf dem neuen Album nicht nur bekannte Namen wie Kristina Bach oder aber Jean Frankfurter auf, die man sogleich in Verbindung mit Helene Fischer bringt. Zum Schreiberpool gehören auch ganz aktuelle deutsche Pop-Autoren, wie z. B. Peter Plate von Rosenstolz oder aber Rapper Fabian Römer als Newcomer. Bei einem Namen mussten wir von schlager.de aber dennoch etwas genauer hinschauen und natürlich auch hinhören. Denn zur Autorengarde gehört dieses Mal auch Schauspielerin und Moderatorin Stephanie Stumph. Eine echte Überraschung und wir stellten uns sogleich die Frage: Wie passt das zusammen?

Zugegeben: Bei Fischer und Stumph handelt es sich um überaus moderne junge Frauen; beide sind Jahrgang 1984 und beschreiten erfolgreich ihren Weg. Jede auf ihre Weise und dennoch: Stephanie Stumph macht keinen Hehl daraus, dass auch sie gerne schon mal Neues ausprobiert. So performte sie im Juli 2016 ganz überraschend in der ZDF-Show „Unsere größten Hits – 40 Jahre Charts“ den Titel „Pokerface“ von Lady Gaga. Und nun versucht sie sich als Autorin. Der Helene Fischer Titel „Herzbeben“ stammt aus ihrer Feder und wir mussten uns schon nach dem ersten Anhören des Songs eingestehen: Stephanie Stumph hat ihr Autoren-Debüt mit Bravour bestanden.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Helene Fischer

Jetzt ansehen

Mit dem Beitrag für die neue Helene Fischer CD hat die Tochter des bekannten Schauspielers und Kabarettisten Wolfgang Stumph sicherlich ein Stück weit Neuland betreten. Gleichfalls aber auch Helene Fischer selbst – denn dieser Song vereint zwei ganz verschiedene musikalische Genres: Eingängigen modernen Pop-Schlager mit absolut trendigen Elektro-Elementen. „Herzbeben“ – in diesem Song dominieren Beat und Bass. Der Sound schießt direkt ins Blut – der Körper pulsiert im Takt und absolut im Einklang mit der Musik. Man möchte am liebsten sogleich auf die Tanzfläche. Eine ganze Nacht lang im Rausch der Musik – ohne wenn und aber – einfach nur das Leben spüren. Eine ausführliche Beschreibung aller Songs vom neuen Album findet Ihr hier!