Suche

Karel Gott auf dem Weg der Besserung

Karel Gott auf dem Weg der Besserung © Murat Aslan

Es gibt gute Nachrichten über die “Goldene Stimme aus Prag”. Nach glücklich überstandener Chemotherapie richtet der begnadete Sänger aus Prag seinen Dank an all die Menschen, die ihm während der vergangenen Monate beigestanden haben, nämlich seiner Familie, Freunden und Fans. “In den nächsten Monaten werde ich genügend Zeit haben, um darüber nachzudenken, wie ich meinen Fans eine Freude bereiten kann”.

 

Anfang November 2015 erhielt Karel Gott die folgenschwere Diagnose: Lymphdrüsenkrebs und musste sich in einer Spezialklinik einer monatelangen Chemotherapie unterziehen, die nun ihren Abschluss fand. “Nach vorläufigen Ergebnissen ist die Tumorerkrankung nach der Therapie zurückgedrängt”, verkündete seine Pressesprecherin laut t-online hoffnungsvoll.

 

Karel Gott ist ein Kämpfer, dem seine Fans am Herzen liegen. So nahm er zur großen Überraschung seines Publikums im Dezember 2015 die “Tschechische Nachtigall” zum 40. Mal in Folge persönlich entgegen – trotz seiner schweren Erkrankung. Zum tosenden Applaus seiner Fans erklärte er „Ich habe mir gesagt: Du darfst auch diesmal nicht fehlen. Eure Gewogenheit ist für mich eine sehr wertvolle Infusion und die beste Hilfe bei der Therapie.“ (BILD).

 

Wir wünschen ihm weiterhin gute Erholung und hoffen, dass er uns bald wieder mit seinem Gesang erfreuen kann. “Herr Gott nochmal”!

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder