Wilfried Gliem: Ein Herzbube wird Weihnachtsmann

Gastartikel
Wilfried Gliem: Ein Herzbube wird Weihnachtsmann © Ingolf Keller / Schlager.de
SCHÖNE WOCHE
24.12.2020

Welch ein Trubel! Wenn die Urenkel von Wilfried Gliem (74), Elias (7) und Mia (6) zu Besuch sind, geht’s ziemlich hoch her. Besonders in der Adventszeit! Der Volksmusikstar lässt es sich nämlich nicht nehmen, mit den Kindern zu basteln, zu backen und zu lesen. Für den Nachwuchs streift er sogar ein tolles Santa Claus-Kostüm über. Der Sänger macht voller Freude jeden Spaß mit. Da wird der Herzbube sogar zum Weihnachtsmann!

"Ich bin eben ein echter Festtagsfan", bekennt Gliem im Interview mit Schöne Woche. "Die Menschen sind sich momentan einfach näher, zumindest empfinde ich das so. Ich werde in dieser Zeit immer richtig gefühlsduselig. Es ist nun mal das Fest der Liebe!"

Pläne für die Weihnachtstage hat der Volksmusikstar aber noch keine geschmiedet. "Das ist in diesem Jahr einfach ein bisschen schwierig", erzählt er. "Wir haben nichts festgelegt, nicht mal, was es zu essen geben soll. Vielleicht kommen an Heiligabend ganz klassisch Kartoffelsalat und Würstchen auf den Tisch."

Doch Wilfried Gliem ist kein Mensch, der lange Trübsal bläst. Dass dieses Jahr das große Treffen mit den rund 25 Mitgliedern seiner Familie ausfallen muss, stimmt ihn zwar etwas traurig. "Aber sicher kommt noch der ein oder andere samt Kinder vorbei", vermutet er. Dann gibt’s wieder ordentlich Trubel im Haus – und der Wildecker Herzbube mischt als Weihnachtsmann höchstpersönlich natürlich ordentlich mit!

Udo Jürgens: Sein tragischer Tod

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group
SCHÖNE WOCHE24.12.2020SCHÖNE WOCHE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan