Königin Letizia: Ein Baby mit 49

Gastartikel
Königin Letizia: Ein Baby mit 49 © Getty Images
NEUE POST
14.10.2021

Manchmal kommt das Glück mit einer kleinen Verspätung – Königin Letizia strahlt im Moment so sehr wie schon lange nicht mehr. Sie wirkt überglücklich und verliebt wie am ersten Tag. Und warum? Weil sich – pünktlich zu ihrem Geburtstag am 15. September – noch einmal das große Glück eingestellt hat. Die Königin ist wieder schwanger! Und an ihrem Ehrentag will sie diese freudige Nachricht dann auch mit der ganzen Welt teilen.

Dass sie noch einmal Mutter werden könnte, hätte sie selbst schon nicht mehr zu hoffen gewagt. Aber anscheinend sind die Frauen in ihrer Familie sehr gesegnet – vor wenigen Wochen erst hat Letizias Schwester Telma Ortiz ein Baby bekommen – und das mit 47 Jahren! Königin Letizia und König Felipe hatten sich immer eine große Familie erhofft. „Ich wünsche mir mehr als zwei, aber weniger als fünf Kinder, sagte er bei der Trauung im Jahr 2004.

Schnell kam Töchterchen Leonor (15) und ein gutes Jahr später Sofia (14). Doch danach wurde Letizia nicht mehr schwanger – so sehr sie es sich auch wünschte. Erst jetzt hat es endlich geklappt! Doch noch ist Letizia ganz am Anfang ihrer Schwangerschaft, in der risikoreichen Zeit. Deswegen will sie das große Geheimnis lieber noch für sich behalten. Aber wer Letizia in diesen Tagen nur einmal in die Augen sieht, weiß sofort Bescheid: Dieses Funkeln, dieses Leuchten – so strahlt nur eine werdende Mama!

Und es ist auch kein Geheimnis, dass Letizia und Felipe sich über einen Jungen ganz besonders freuen würden. Ein kleiner Prinz, der ihr Leben noch einmal komplett auf den Kopf stellen wird. Die Ärzte im Palast sind bis jetzt sehr zuversichtlich, dass Letizia trotz ihres Alters diese Schwangerschaft bestens bewältigen wird. Sie hat keine große Übelkeit, keine Beschwerden. Und sie hat ihre Schwester Telma als beste Ratgeberin. Sie brachte ihr Baby in einem Krankenhaus in Madrid ganz ohne Komplikationen zur Welt. Wenn alles läuft wie geplant, will Letizia ihr drittes Kind im Ruber International Hospital per Kaiserschnitt entbinden. So wie sie es bei ihren Töchtern ebenfalls getan hat.

Sollte es tatsächlich ein Junge werden, würde er nicht nur ihr Leben, sondern auch die Thronfolge durcheinanderbringen. Denn in Spanien werden Jungen bevorzugt – und so würde ein kleiner Prinz automatisch Kronprinz werden. Doch damit will sich Letizia noch nicht beschäftigen. Im Moment zählt nur eins: dass ihr Kind gesund zur Welt kommt.

Lady Diana: Ihre letzte Liebe

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

NEUE POST14.10.2021NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan