Sie werden zum SparfuchsHoroskop heute: Diese 4 Sternzeichen wollen auch nach dem 9€-Ticket bei Bus & Bahn sparen

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen wollen auch nach dem 9€-Ticket bei Bus & Bahn sparen © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Dank des 9€-Tickets für Bus & Bahn können zahlreiche Mitmenschen immerhin in den Sommermonaten einiges an Fahrgeld einsparen. Doch die Pandemie ist noch nicht vorbei und auch der Ukraine-Krieg dauert, weswegen es vielen Zeitgenossen nur recht wäre, wenn es nach dem Sommer eine weitere Möglichkeit gäbe, bei den Fahrtickets zu sparen. Folgende 4 Sternzeichen möchten nämlich auch nach dem 9€-Ticket im Bus und in der Bahn weniger ausgeben müssen.

Widder (21.03. – 20.04.)

Der energische Widder möchte trotz seiner Sportlichkeit auch im Herbst nicht darauf verzichten, günstig mit Bus & Bahn zur Arbeit oder zum Sport zu fahren. Das es nicht mehr 9€ sein werden, ist diesem Sternzeichen klar wie dicke Tinte, doch müssen es seiner Ansicht weniger als 40€ sein, damit die Bürger entlastet sind. Gerüchte, die von 29€ sprechen, glaubt der temperamentvolle Widder nicht wirklich, würde sich aber sehr darüber freuen, wenn sie wahr wären. Den Preis findet er gerade noch vernünftig.

Video-Horoskop: Sternzeichen Widder

Löwe (23.07. – 23.08.)

Der dynamische Löwe findet es wichtig, dass die finanziell arg gebeutelten Bürger weiterhin wenig Geld für den Transport mit Bus und Bahn ausgeben müssen. Schließlich fahren viele so zur Arbeit und sind von öffentlichen Verkehrsmitteln abhängig. Für dieses Sternzeichen wäre es nur ein Beweis für das soziale Denken der Regierung, wenn im Herbst die Fahrtickets preislich nur wenig angehoben würden.Der stolze Löwe hält es für logisch, dass dadurch auch Strom und Energie gespart werden können, denn die Leute sind durch die günstigen Tickets eher im Büro als zuhause.

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die sparsame Jungfrau würde sich sehr darüber freuen, wenn ab dem Herbst die Tickets für Bus & Bahn nur geringfügig teurer würden. Dieses Sternzeichen gibt nämlich nicht gern Geld für den öffentlichen Transport aus, sondern investiert lieber in ihre Karriere, ihr Aussehen oder ihre Gesundheit. Seltsamerweise sind auch viele Schwarzfahrer Sternzeichen Jungfrau, denn ihr Geiz ist sprichwörtlich und macht auch vor den Ausgaben für Fahrtickets nicht halt. Folglich reduziert sich die Zahl der Menschen ohne Fahrschein, wenn die Tickets günstig bleiben.

Steinbock (22.12. – 20.01.)

Der anspruchsvolle Steinbock hat sich schnell daran gewöhnt, nicht viel Geld für Fahrscheine ausgeben zu müssen. Ab Herbst soll das wieder anders werden, was dieses Sternzeichen ziemlich ärgert. Für den starrsinnigen Steinbock gehört es zur Pflicht der Regierung, den Bürgern einen günstigen Kauf von Fahrtickets zu ermöglichen. Er jedenfalls hat nicht vor, wesentlich mehr dafür zu berappen. Die Politiker sollten dies wirklich bedenken, sonst macht der Gute noch eine Sitzblockade.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan