TraumpaarHans Sigl: Das ist sein Liebes-Geheimrezept

Schlager
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Hans Sigl ist neben seiner Rolle als „Bergdoktor“ längst auch ein gefragter Moderator. Der Terminkalender ist oft voll. Doch für seine Susanne, mit der er inzwischen seit fast 15 Jahren verheiratet ist, findet er immer Zeit. Gegenüber „BILD“ verriet er jetzt ihr Geheimrezept für die Liebe.

Hans Sigl: Jeden Samstag gibt es Blumen

Wie schafft man es 15 Jahre lang so glücklich verheiratet zu sein? Für Hans Sigl scheint das ganz einfach. So setzt er immer wieder auf kleine Gaben. Jeden Samstag schenke er seiner Susanne einen Blumenstrauß, verrät der Star und stellt klar: „Man darf nie glauben, dass Liebe etwas Selbstverständliches ist“. Daher würde er auch nie den Hochzeitstag vergessen, dies sei „… doch DER Tag“, betont Sigl. Zuletzt seien sie daher in der Oper gewesen, um diesen angemessen zu feiern.

Hans Sigl mit Liebesbekenntnis

Hans Sigl weiß also genau, dass eine Liebe gepflegt werden sollte. Dabei kommt eines für ihn nie infrage: Fremdgehen. „Ich würde meine Ehe nie durch Untreue riskieren“, macht er in dem Interview deutlich. Keine Frage, zwischen ihm und seiner Susanne passt kein Blatt. Fast poetisch bringt er es dabei auf den Punkt: „Das Rezept für eine gute Ehe ist es, dass man eine wundervolle Liebesbeziehung hat“.

„Bergdoktor“-Star Hans Sigl: Entscheidung aus Liebe

Schlager

Lesen Sie auch:

Kein Fan von Klischees

Hans Sigl findet: Männer dürfen weinen

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News