KLUBBB3 feiert Tournee-Abschluss mit zahlreichen Awards

KLUBBB3 feiert Tournee-Abschluss mit zahlreichen Awards

KLUBBB3 ist laut GfK Entertainment der erfolgreichste Schlager-Act des ersten Quartals 2017! Gleichzeitig ist auch das Nr.1-Album „Jetzt geht’s richtig los!“ der internationalen Schlagerband das erfolgreichste Schlager-Album des ersten Quartals 2017!

Viele weitere Erfolge konnten vergangenen Samstag nach der ausverkauften letzten Show der Tournee „Das große Schlagerfest – Die Party des Jahres“ in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen gefeiert werden: Tourneeveranstalter Semmel Concerts zeichnete die Tour mit dem Goldenen Ticket für weit über 100.000 verkaufte Tickets aus. Bereits zuvor erhielt die Erfolgs-Tour in mehreren Städten Sold-Out-Awards. Aufgrund der großen Nachfrage waren viele Hallen zu klein, sodass zusätzliche Kapazitäten geschaffen werden mussten und die Hallenauslastung insgesamt auf 130 Prozent der ursprünglich geplanten Besucherplätze erweitert wurde. Dieter Semmelmann, Geschäftsführer von Semmel Concerts, überreichte allen Mitwirkenden der Show, darunter auch KLUBBB3, die Awards.

Gleich anschließend wurde das KLUBBB3-Team von Electrola-Chef Jörg Hellwig ausgezeichnet: Neben KLUBBB3 selbst und den Produzenten der Erfolgsalben waren auch die Partner Unikat, Music for Millions, MDR Unterhaltungschef Peter Dreckmann und Jürgens & Partner vor Ort. KLUBBB3 wurden die Platin- und Gold-Auszeichnungen bereits am 25. März während der Eurovisionsshow „Schlagercountdown – Das große Premierenfest” (ARD/ORF) überraschend von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis übergeben.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von KLUBBB3

Jetzt ansehen

Als erfolgreichster Schlager-Act des ersten Quartals 2017 hat KLUBBB3 derzeit jede Menge Grund zum Feiern! Das neue Gold-Album „Jetzt geht’s richtig los“ sorgte Anfang des Jahres mit dem grandiosen Charteinstieg auf Platz 1 der Offiziellen Albumcharts vom Start weg für Furore. Noch nie ist es einer Schlagerband in Deutschland zuvor gelungen, innerhalb nur eines Jahres zwei neue Studioalben in den Top 5 der Charts zu platzieren.