Bei der 6. Benefiz-Open-Air-Schlagerparty Nicki, Christian Lais…

Bei der 6. Benefiz-Open-Air-Schlagerparty Nicki, Christian Lais… © Maximilian Morath/Schlager.de

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, und die bereits 6. Benefiz-Schlager-Open-Air-Party von Herrmann Schlagerevents in Erding bei angenehmer Temperatur stattfand. Die zahlreichen Besucher spendeten für den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Mainz e. V. sowie für den Christophorus Hospizverein Erding e. V. Durch den gesamten Nachmittag führte gekonnt das Moderatoren-Duo Tanja Bornstein und Christoph Gogg von münchen.tv, kräftig von Christian Herrmann unterstützt.

 Dabei wurde diese ganz besondere Open-Air-Schlagerparty sehr emotional, als zu Beginn eine Gedenkminute für einen kürzlich verstorbenen Künstler und Freunde von Christian Herrmann gehalten wurde. Gedacht an den großen Schlagersänger Chris Roberts, den Bürgermeister Christian Esser sowie den Sportmoderator Günter Ploog.



Nach dem emotionalen Teil konnte die Party mit dem bayrischen Cowgirl Nicki beginnen. Sie hält es einfach nicht auf der Bühne aus; so war sie gleich am Anfang zu ihrem Song „Wegen dir“ mitten im Publikum zu finden. Auf Zeitreise ging es mit ihrem 80er Jahre Hit-Medley von „Samstag Nacht“ über „Mit Volldampf in die 80er“ sowie „I wär am liebsten mit dir ganz alloa“ aus dem Jahr 1984. Mit den Worten: „Wollt ihr noch mehr“ passt wunderbar. Ihr Titel „Mehr von dir“ aus dem Jahr 1987. Sicherlich fehlte ihr berühmter Hit „I bin a bayrisches Cowgirl“ nicht im Programm. Die Zuschauer in Erding bildeten eine Polonaise durch die Reihen, die von Nicki angeführt wurde.

Wo Julian David Auftritt auftaucht, ist immer gute Stimmung zu erwarten – dank seiner extra angereisten Fans. Dabei hatte er für das Benefiz-Schlager-Open-Air seinen Auftritt in Flims „Der Berg lebt“ verschoben, denn er wollte unbedingt wieder bei dieser tollen Party von Herrmann Schlagerevents in Erding sein. In jedem Fall wird es „Spektakulär“, aus seinem Album „Süchtig nach dir“ durfte sein Titel „Risiko“ ebenso wenig fehlen wie „Du bist Hollywood für mich“. Als Erinnerung an Chris Roberts hat er wundervolles Medley mit dessen bekanntesten Songs von „Ich bin verliebt in die Liebe“ über „Du kannst nicht immer 17 sein“ bis hin zu „Die Maschen der Mädchen“ präsentiert. Zur großen Überraschung brachte er einen Umschlag mit Spenden seiner Fans für die Vereine der Benefiz-Veranstaltung.

Man kennt sie aus den Jahren vom Fernando Express, die sympathische Künstlerin Birgit Langer. Die musikalische Reise begann in Marokko mit „Der rote Mond von Agadin“, ging weiter nach Italien mit „Die Sonne von Capri“ sowie „Barfuß bis ans Ende der Welt“. Danach ging es nach Santanyi zum „Frühstück Santanyi“. Es war ein toller Auftritt, von dem das Publikum rechtlich begeistert war.








 Stefan Naihaus macht zurzeit bei Radio Bayern Plus stark auf sich aufmerksam mit seiner neuen Hitsingle „Mittendrin“ begeistert er einfach die Hörer und die Zuschauer in Erding. Auf der Bühne präsentiert er seinen Song „Superweib“, der seine erste Single gewesen ist bis hin zu „Fliege mit mir in die Heimat“, die Gäste schunkelten kräftig mit.

Früher hat sie in der ZDF-Fernsehgarten-Band gesungen; nun ist schon seit 2012 sehr erfolgreich als Solokünstlerin unterwegs, die Rede ist von keiner geringeren als von Alex Rosenrot. Mit ihrem Song „1.000 und einmal“ und ihrem selbst komponierten Hit „Federleicht“ begeisterte sie die zahlreichen Besucher in Erding. Dabei darf ganz klar ihr erfolgreicher Titel „1.000 Liebeslieder“ und als besondere Zugabe „Voll erwischt“ nicht fehlen, denn uns hat es ebenfalls mit Alex Rosenrot voll erwischt. Der Sänger René Weiß nahm die Stimmung mit seinen Songs wie „Lass mich nie allein“ bis hin zu „Das riecht nach Liebe“ auf und begeisterte die Besucher mit dem Hit „Die immer lacht“ und als Abschluss seinen Titel „Lieder“. In Kürze werdet ihr bei uns noch mehr über diesen Künstler zu lesen bekommen.

Extra aus Österreich – vom schönen Attersee – kam Marlen Billii angereist und faszinierte mit ihrer E-Geige die Zuschauer bei einem voluminösen Auftritt. Ihre Songs „Do geht die Sun auf“ über „Selfie“ bis hin zu „Leb die Leben“ kamen sehr gut in Erding an. Da die Besucher in Erding sie kaum von der Bühne lassen wollten, so gab es zum Abschluss „Einmal geht’s noch“. Ein wirklich fantastischer Auftritt von Maren Billii!

Sie kennt man noch von der Gruppe Wind, die sympathische Iris Criens, die sehr erfolgreich als Solo Künstlerin unterwegs ist. Natürlich hatte sie ihre Hits „Die Gefühle fahren Achterbahn“ und „Ich habe es satt auf dich zu warten“ im Programm. Es durften auch nicht die bekannten Titel „Lass die Sonne in dein Herz“ und der großartige Song „Sieben Leben für dich“, den man von Maite Kelly kennt, im Programm fehlen. Als große Überraschung sang sie gemeinsam mit Alex Rosenrot ein fantastisches Abba-Hit-Medley von „Waterloo“ über „Money, Money, Money“ bis zu „Dancing Queen“.

Christian Lais ist aus dem deutschen Schlager kaum mehr wegzudenken und feierte „7 Mal“ aus seinem aktuellen Album mit den zahlreichen Besuchern in Erding und auch seine Hits „Doch zum Himmel“ und „Dein Kapitel im Tagebuch“. Im Jahr 2008 fing alles mit dem großartigen Titel „Sie vergaß zu verzeihen“ an. 

Als Überraschungsgast kam Rainer Seidl auf die Bühne und durfte seinen Titel „Wie ein Kristall“ sowie das Partymedley „500 Gefällt mir“ auf der Bühne präsentieren.

 Auch das Duo LaVita gehört längst zum festen Bestandteil des Benefiz-Schlager-Open-Airs in Erding, so brachten sie wieder ihren großen Fanclub mit. Sie begeisterten mit ihren tanzbaren Hits „Es war viel mehr“ bis zu „Und auf einmal bist du hier“ und zu einem tollen Schlagerhitmedley. 



Zum krönenden Abschluss betrat Jana Meyerdierks mit ihrem bereits bekannten Song „Domino“ die Bühne. Als Premiere sang sie ihre neue Single „Vorhang auf“, die ab Oktober erhältlich ist (wir berichteten vor Kurzem) und ihren ebenfalls neuen Titel „Hinfallen, aufstehen, Krone richten“, die sehr gut ankamen. Als Zugabe schenkte sie ihren Song „Kugelsicheres Herz“.

Nach einem tollen musikalischen und erfolgreichen Nachmittag mit einer ersten Spendenzwischensumme von 9.225,19 Euro kamen alle Künstler des Tages nochmals auf die Bühne, um gemeinsam den großen Hit von der Gruppe Wind „Lass die Sonne in dein Herz“ und als Zugabe „Ich war noch niemals in New York“ zu singen.

Ein besonderer Dank gilt Christian Herrmann und seiner Frau Andrea von Herrmann Schlagerevents für diese grandiosen Schlagernachmittag für den guten Zweck. Selbstverständlich freuen wir uns auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt, die 7. Benefiz-Schlager-Open-Air-Party erstmalig auf dem Markt Platz in Erding.