Suche

Heino: “Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes!”

Heino: “Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes!” © Starwatch

Gold- und Platin-Schallplatten, der Bambi, die Krone der Volksmusik, der Karl-Valentin-Orden, die goldene Stimmgabel – die Liste der Auszeichnungen bei Heino ist lang. Doch jetzt wurde ihm eine Ehre zuteil, die selbst einen gestandenen Kult-Sänger wie ihn fast sprachlos macht.

 

Er ist seit fast 55 Jahren aus der deutschen Musikbranche nicht mehr wegzudenken, wurde im Dezember 80 Jahre alt und es gibt niemanden, der ihn nicht kennt: Heino! Allerdings kündigt der Kult-Sänger zu seinem Geburtstag auch sein Karrierende an. Heino will in Rente gehen. Sein Management lässt ausrichten, er wolle dieses Ereignis in allen wichtigen Medien und ein letztes Mal live auf einer ausgedehnten Abschiedstournee im Frühjahr 2019 zelebrieren. Außerdem säße er derzeit im Studio, um ein Abschiedsalbum aufzunehmen.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Heino

Jetzt ansehen

Und wie sagt man so schön? Das Beste kommt zum Schluß: Die Stadt Bad Münstereifel, ein Ort in Nordrhein-Westfalen, der sicher auch durch ihn viel Ruhm erlangte, macht ihn zu Ehrenbürger! Seit 2009 leben Heino und seine Hannelore dort im historischen Kurhaus und betrieben von 1996 bis 2012 sein Rathaus-Café am Marktplatz. Er betont immer wieder, Bad Münstereifel sei seine Heimat, obwohl er in Düsseldorf geboren wurde. Das Paar heiratete sogar dort. Letzte Woche dann wurde der Sänger von Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian zum Ehrenbürger von Bad Münstereifel ernannt. Zur Begründung sagte die Bürgermeisterin: “Er hat sich als Botschafter und Werbeträger für das Wohl und den Bekanntheitsgrad der Stadt Bad Münstereifel in besonderer Art und Weise bekannt gemacht”. Sie erinnere sich noch daran, als Busladungen von Touristen abgesetzt wurden und zielstrebig Richtung Rathaus-Café liefen.

”Ich bedanke mich für die hohe Auszeichnung beim Rat und dir liebe Sabine. Es hat mich sehr gerührt”‘, sagte Heino bei der Auszeichnung. Bad Münstereifel sei seine Heimat. Er sei immer froh, wenn er nach Hause komme. Scheint so, als wäre der Sänger fast sprachlos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

„[…] Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Kurstadt verlieh Bürgermeisterin Sabine Preiser Marian (@cdu) Volkssänger Heino, der mit bürgerlichem Namen Heinz-Georg Kramm heißt, die Ehrenbürgerrechte. ”’Ich bedanke mich für die hohe Auszeichnung beim Rat und dir liebe Sabine. Es hat mich sehr gerührt”’, sagte Heino. Bad Münstereifel sei seine Heimat. Er sei immer froh, wenn er nach Hause komme. Marc Brucherseifer gratulierte für das Outlet-Center: ”’Damit dich niemand vergisst, lassen wir eine lebensgroße Bronzefigur von dir anfertigen.”'[…]“. #Heino #Hannelore #Ehrenbürger #BadMünsteteifel #Danke #Album #undTschüss #Musik #Music #Deutschland #Germany #Blond #Sonnenbrille #sunglasses #Schlager #Volksmusik #Rock #Singmit #ichatme #instagram #instamusic #instaboy #song #potd text: Kölnische Rundschau, 25.01.19 pics: 1 – @wdr , 2 – Manfred Metz

Ein Beitrag geteilt von H E I N O ist Kult (@heino_original) am

Übrigens: Zusätzlich zur Ehrenbürgerschaft soll ein Heino-Denkmal in der Nähe des Rathauses aufgestellt werden. Also: Bad Münstereifel ist wohl immer eine Reise wert!

Schlager.de auf Instagram