Suche

Karel Gott: Muss er zum Sterben nach Hause?

Karel Gott: Muss er zum Sterben nach Hause? © Universal Music

Es ist der Augenblick, in dem man tief im Inneren spürt, das Schicksal hat entschieden. Die Würfel, sie sind gefallen. Es geht auf die letzte große Reise.

 

Karel Gott hat sich auf diese Reise vorbereitet. Als die Ärzte ihm die Diagnose “Akute Leukämie” überbrachten, war ihm schnell klar, dass dieser bösartige Blutkrebs ein übermächtiger Gegner sein wird. Einmal schon hatte er den hässlichen Feind besiegt, doch ein zweites Mal… Über eineinhalb Jahre hielt er die Krankheit geheim. “Ich wollte euch nicht mit meinem Problemen belästigen, ich bin nun mal keiner, der über sein Privatleben, besonders seine Gesundheit, öffentlich spricht.” Er hatte Angst vor den mitleidigen Blicken, den Briefen, die trösten sollen, aber oft den letzten Stolz eines todkranken, sterbenden Menschen verletzen. Jetzt aber kam doch der Punkt, an dem es wichtig für ihn war, reinen Tisch zu machen.

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News