Suche

Aus dem Leben gegriffen – Bernhard Brink begeistert Duisburg

Aus dem  Leben gegriffen – Bernhard Brink begeistert Duisburg © Christine Kröning

Es war das letzte Konzert seiner „Aus dem Leben gegriffen“-Tour in der Rheinhausenhalle in Duisburg. “Hier gibt es die besten Fans” heizte er gleich zu Anfang ein, denn das Publikum ist ihm wohl bekannt dank seiner letzten “Schlager-des-Jahres-Tour”.

“Ungeschminkt und ungeschliffen” so geht es weiter im gleichnamigen Titelsong seines aktuellen Albums; das beschreibt den Schlagertitan damit punktgenau. Echt, pur und ehrlich, so ist der “Brinki”, ob als Moderator, Sänger oder Comedian. Es ist einfach erfrischend wie er mit seinem Publikum spielt und sie mit Anekdoten unterhält. Denn eines ist Fakt, der Bernhard ist einer von ihnen, und das kommt bei den Fans gut an.

Bernhard Brink kann auf 40 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken

In 40 Jahren Bühnendasein kommt viel Leben zusammen, aus dem man schöpfen kann sowohl in Form von Geschichten, als auch natürlich in musikalischer Hinsicht. Klare schnörkellose Songs sind das Markenzeichen von BB (Bernhard Bring), die partytauglich sind bis hin zu gefühlvollen Balladen, von einer hervorragenden Band aus Musikern wie Achim Radloff oder Matthias Roska arrangiert.

In 2 ½ Stunden erleben die Fans eine Zeitreise von den 70-er Jahren bis heute mit Songs wie „Alles auf Sieg“, “Lieder an die Liebe“, „Blondes Wunder“, „Ich will“, „Es geht auch anders“ „Nikita“, „Domenica“, „Nur für Dich“, „Heimatplanet“oder einem seiner zahlreichen Duett-Titel „Te Ne Vai“.

Zudem bewies Bernhard Brink. dass er ähnlich wie der beliebte Moderator Andy Borg noch lange nicht zu alt für die Branche ist. Deshalb wird es in Kürze ein neues Album von ihm geben.

Abschließend lasst uns mit Brinki’s Worten sagen: „Ich wär so gern wie Du“!

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder