Suche

Eine paradiesische Nacht mit Fantasy in Soest

Eine paradiesische Nacht mit Fantasy in Soest © Christine Kröning

Sie sind eines der begehrtesten Pop-Schlager-Duos, und warum das so ist, davon konnten sich die Fans in der ausverkauften Soester Stadthalle überzeugen.
Freddy und Martin, besser bekannt als Fantasy, heizten über 2 Stunden die Westfalen ein. Da wurde geschunkelt, mitgesungen und viel gelacht. Denn die Beiden verstehen es zudem, den Abend mit herrlichen Anekdoten zu füllen und sich selbst dabei auf die Schüppe zu nehmen. Herrlich!

„Mit Fantasy am Zuckerhut“ – die DVD
Die jahrelange Arbeit und der Glaube an sich selbst ist mehr als belohnt worden, denn ihnen sind mit „R.I.O. Es geht nach Rio de Janeiro, oder Darling“ nicht nur 2 Riesenhits geglückt, ihre DVD „Mit Fantasy am Zuckerhut“ ebenso mit Auszeichnungen bedacht.
Bis November 2015 sind die beiden Künstler aktuell wieder auf Deutschland-Tour in über 60 Städten. Eine kleine Auszeit wird es zwischenzeitlich für Martin geben (Schlager.de berichtete).
Unglücklicherweise hat er sich im Februar diesen Jahres einen Kreuzbandriss zugezogen und muss sich deshalb einer Knie-Op unterziehen. Aue und München sind davon betroffen, es gibt aber Ersatztermine.
In Soest war ihm davon allerdings nichts anzumerken, ganz im Gegenteil, voller Elan und Lebensfreude, gerne auch in der Gestalt von Roy Black, Louis Armstrong oder Julio Iglesias versprühten die zwei ein wahres Hit Feuerwerk.
„Endstation Sehnsucht“, „Darling“, „Eine Nacht im Paradies“, „Wahre Lügen“ und der Riesenhit „Ein weißes Boot“ ist nur ein kleiner Auszug des Hitrepertoires der beiden Freunde.
Freddys Sohn Sandro gab sein Debüt auf der Bühne, der vielleicht einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten könnte. Das Potential dazu hat er durchaus, seinvon Martin geschriebener und arrangierter Song „Laura Jane“ ließ bereits aufhorchen.
Tanzbegeisterte Schlagerfans kommen bei diesem Konzert auf jeden Fall auf ihre Kosten. Das war ein toller, unterhaltsamer Abend. Vielen Dank, Fantasy!

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder