Suche

Carmen Nebel empfängt Andy Borg und David Garrett zu Heiligabend

Carmen Nebel empfängt Andy Borg und David Garrett zu Heiligabend © Sascha Baumann

Traditionell feiert Carmen Nebel am Heiligen Abend zusammen mit den großen Stars des deutschen Schlagers im ZDF. So natürlich auch dieses Jahr! Die große ZDF-Show wurde bereits am 26. November in München aufgezeichnet und Schlager.de war natürlich live vor Ort. Mit dabei sind auch dieses Jahr wieder die Sterneköche um Alexander Hermann, Alfons Schuhbeck und Léa Linster, die ein köstliches Weihnachtsmenü präsentieren und zur Freude aller Zuschauer im Saal, dieses auch zur Verköstigung anboten. Wir stellen alle Künstler kurz vor und verraten Euch, was Euch erwartet.

Für eine ganz große Überraschung sorgt gleich zu Beginn der Show Andy Borg als „Santa Borg“, der sich dieses Jahr in der ZDF-Sendung „Willkommen bei Carmen Nebel“ bereits als Weihnachtsmann beworben hatte. Der Auftritt des Entertainers war danach umso witziger, denn man wird „doppelt sehen“. Also, lasst Euch überraschen. Der „Santa Borg“ singt gemeinsam mit Andy Borg den Weihnachtsklassiker „Alle Jahre wieder“.

 

Ein weiterer Gast der Show ist das „Wunderkind“ aus Bern – Ricky Kam. Der Junge, der durch das RTL-Format „Das Supertalent“ bekannt wurde, fasziniert die Zuschauer mit seinen 10 Jahren auf dem Klavier. Zusammen mit Geigenvirtuose David Garrett spielen sie den Klassiker „Stille Nacht, heilige Nacht“ und begeistern das Publikum. Vom neuen Weihnachtsmann „Santa Borg“ gab es für Ricky Kam im Anschluss an den Auftritt ein ferngesteuertes Auto. Weihnachten ist gerettet!

 

Und es geht Schlag auf Schlag weiter. Anna-Maria Zimmermann begeistert das Publikum mit ihrem Song „Letzte Weihnacht“. Und als ob das nicht schon genug wäre, hat sie noch einen gemeinsamen Auftritt mit der Newcomer-Boygroup Feuerherz. Zusammen singen sie eines der bekanntesten Weihnachtslieder, das den meisten als Ohrwurm der US-Sängerin Mariah Carey bekannt sein dürfte, „All I Want For Christmas is you“.

 

Großartig war auch der Auftritt von Paul Potts, der den Zuschauern ebenfalls den Weihnachtsklassiker „Silent Night“ präsentierte. Die letzte Strophe allerdings singt der Tenor mit der zauberhaften Stimme, der durch seinen Sieg bei „Britain’s Got Talent“ im Jahr 2007 bekannt wurde, auf Deutsch.

 

Die Hamburgerin Angelika Milster lädt die Zuschauer zunächst zu einer Schlittenfahrt ein und überredet anschließend ganz überraschend die Moderatorin Carmen Nebel, mit ihr gemeinsam das Lied „Leise rieselt der Schnee“ zu singen, was bei dem Publikum im Saal bestens ankommt. Im Anschluss stellt die Opernqueen nochmals unter Beweis, warum sie zu den größten Sängerinnen im Land gehört. Das Lied „Oh du fröhliche“ darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen und passt perfekt zum Heiligabend.

 

Zu den ganz bekannten Weihnachtsliedern gehört auch das Lied „Oh Tannenbaum“, welches von den irischen Sängerinnen der Gruppe Celtic Woman sowohl auf Irisch als auch auf Deutsch präsentiert wird. Diese Frauen können singen!

 

Die sympathische Künstlerin Ella Endlich besingt ganz gefühlvoll den „Traum von Bethlehem“. Das Publikum ist ergriffen und hört der bezaubernden Stimme der Berlinerin gerne zu. Durch ihren Hit „Küss mich, halt mich, lieb mich“ wurde die heute 31-jährige Sängerin deutschlandweit bekannt und gehört zum festen Repertoire der deutschen Weihnachtsshows.

 

Der damals jüngste der Kelly Familie, Angelo, tritt gemeinsam mit seiner eigenen Familie auf. Eine tolle Familie mit 5 Kindern – besondere Begeisterung bei der Moderatorin weckte der 4 Monate alte William, der ebenfalls mit auf der Bühne ist. Und natürlich bekommen die Kinder vom Weihnachtsmann „Santa Borg“ auch ein paar Weihnachtsgeschenke – dafür ist der Weihnachtsmann ja schließlich da!

 

Ebenfalls sehr schön anzusehen war der Auftritt vom Circus Roncalli, der seit 40 Jahren mit dem gleichen Zirkus-Direktor glänzt. Die Künstler präsentieren eine ganz einzigartige und zugleich „gefährlich“ wirkende Nummer mit Eisbären, die man glatt für echt halten kann. Was meint Ihr?

 

Vicky Leandros, nicht mehr wegzudenken von den großen Bühnen des Schlagers, ist ebenfalls in der Sendung und präsentiert das Lied „Süßer die Glocken“ auf ihre ganz eigene und bezaubernde Art. Die Zuschauer sind fasziniert von ihrem grandiosen Auftritt.

 

Der Weltstar Liz Mitchell, auch bekannt als Sängerin von Boney M., begeistert das Publikum mit großen Christmas-Songs von Boney M. und wird anschließend gebührend von den Zuschauern dafür gefeiert. Diese Sängerin ist eine echte Power-Frau!

 

Maria Voskania, die u.a. als Background-Sängerin in der großen „Helene Fischer Show 2014“ bekannt wurde und dort ihr Lied „Was weißt denn du“ ganz überraschend präsentieren durfte, hat bereits ihre eigene CD veröffentlicht und tritt mit dem sehr schönen Weihnachtslied „Gloria in excelsis deo“ auf. (Mehr Infos gibt es hier) Von der Sängerin werden wir in Zukunft noch mehr hören.

 

Wer also Lust auf einen schönen Fernsehabend mit festlicher Musik hat, sollte morgen nicht vergessen einzuschalten: Die große Show „Heiligabend mit Carmen Nebel“ beginnt morgen um 20.15 Uhr im ZDF. Viel Spaß und frohe Weihnachten!

 


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01582d4/schlager.de/wordpress/wp-content/themes/schlager/inc/shortcodes.php on line 1398

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder