“Freudensprünge” – Die Tour mit Fantasy & Guests

“Freudensprünge” – Die Tour mit Fantasy & Guests © Christine Kröning

Martin & Freddy sind unumstritten das Schlagerduo der Popmusik und längst am Schlagerolymp angekommen, ein Grund mehr, „Freudensprünge“ zu machen! Seit März dieses Jahres sind die beiden neben vielen TV-Auftritten und einer überaus hohen Nachfrage an öffentlichen Terminen “on Tour”, und das Ganze wird mit Zusatzterminen für den Herbst abgerundet.
Fantasy laden mit ihren Liedern zum Träumen ein, damit sprechen sie ihren Fans aus der Seele und sorgen zudem vom ersten bis zum letzten Ton für ausgelassene Partystimmung. Fünf goldene Schallplatten, Platin für ihr „Best Of“-Album, 3 Echo-Nominierungen. Das sind nur kleine Auszüge ihrer Erfolgsbilanz der letzten drei Jahre und sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

In der Stadthalle Göttingen war bereits am Spätnachmittag alles auf eine „Nacht im Paradies“ ausgerichtet. Schlager.de war selbstverständlich dabei wie bei nahezu allen Konzert-Touren der beiden Vollblutmusiker. Und wir sind wieder einmal begeistert. Der ultimative Satz des über 2 ½ Stunden andauernden Programms war „Setzt Euch doch für 10 Sekunden – Stühle kommen gleich“. Denn es ist so bei Fantasy-Auftritten: Das Publikum hält es nicht lange auf den Stühlen.

Textsichere Fans wohin das Auge reicht. Da wird geschunkelt, getanzt und zu Songs wie „Wenn Du mir in die Augen schaust“, „Blinder Passagier“,“ Du bist so schön“, „ Eine Insel in den Wolken“ aus dem aktuellem Album gesungen. Selbstverständlich dürfen auch die Songs aus den Anfängen der beiden nicht fehlen.“Halt mein Herz“, „Halleluja“, „Geh mit ihm“ oder „Du bist mein schönstes Geschenk“.

Ihre Aufgeschlossenheit zeigt sich daran, dass sie neue Kollegen eingeladen haben, die zur Bereicherung ihres Programms beitragen.

Zum einen gab die wunderbare Maria Voskania zwei ihrer Songs zum Besten: „Was weißt denn Du“ und „ Gefallener Engel“. Maria ist als Backgroundsängerin bei Helene Fischer bekannt geworden, ruht sich aber nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern geht als Solosängerin ihren eigenen Weg. Ab dem 27. Mai 2016 könnte es einen neuen Sommerhit geben, wenn sie aus ihrem aktuellem Album „Perlen und Gold“ das hitverdächtige Stück „Zitronenlimonade“ präsentiert.

Schon bei der letzten Fantasy-Tournee war Fredis Sohn Sandro dabei. Er war vor kurzem noch bei DSDS zu sehen, wo er es bis in den Jamaika-Recall geschafft hat, aber schließlich an seiner Schüchternheit gescheitert ist. Er nimmt es allerdings sportlich, möchte auf jeden Fall an seiner Karriere als Sänger weiter arbeiten. So dürfen sich seine Fans auf sein Debütalbum freuen, welches vorausichtlich am 26.8.16 erscheinen wird.

Fazit: Es war ein toller Schlagerabend mit bester Unterhaltung, Frohsinn, tollen Künstlern und Songs, die den Alltag versüßen.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder