Suche

Sommerhitparade bei „Immer wieder sonntags“ – eine Frage des Alters?

Sommerhitparade bei „Immer wieder sonntags“ – eine Frage des Alters?

Gerade gestern lief die vierte Ausgabe der zurecht überaus beliebten Show „Immer wieder sonntags“, moderiert von Stefan Mross, und demzufolge auch die vierte Staffel der seit 2007 laufenden Sommerhitparade.

Dieses Mal ging die junge Österreicherin Caro, die vom Kreativteam um Claudia Jung, Hans Singer und Andre Stade gefördert wird, mit ihrem durchaus stimmigen und ohrwurmverdächtigen Song „Samstag Nacht“ an den Start. Mit deutlichem Vorsprung von 76% konnte sich bereits zum fünften Male der junge Robin Leon mit seinem Titel „Mein Sommertraum“ durchsetzen und genau darin liegt wohl das Geheimnis, nämlich das des Alters?

Wenn man die zurückliegenden Staffeln verfolgt hat, fällt auf, dass alle Sieger wie zum Beispiel Rico Seith, Florian Fesl, Andreas Hastreiter oder Kevin & Manuel altersmäßig unter 20 lagen. Ist Caro mit bereits 27 Jahren zu alt für diese Staffel? Stefan Mross machte unbewusst eine Bemerkung, die das vielleicht untermauern könnte. Scherzhaft fragte er Robin Leon, ob er die Caro nett finde würde, um dann festzustellen, „mit 27 ist sie schon zu alt für Dich vielleicht“.

Aber eines ist sicher Caro wird mit ihrem Debütalbum „Das allererste Mal“ sicher nicht das letzte Mal im TV zu sehen und zu hören sein, denn die Platte ist wie es von der Plattenfirma PlatinMond so treffend beschrieben wird, ein virtuoses und ausgeklügeltes top-arrangiertes Werk, welches durch sangliche Refrains sofort ins Ohr geht. Viel Erfolg also Caro, für den weiteren Karriereweg und Robin Leon viel Glück bei den weiteren Auftritten bei der Sommerhitparade im Europapark Rust.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder