Die SEER feiern 20-jähriges Jubiläum mit CD & TV-Show

Die SEER feiern 20-jähriges Jubiläum mit CD & TV-Show © Sony Music

20 Jahre die SEER – das wird natürlich gefeiert! Heute erscheint die CD + DVD „Duette… bei uns dahoam!“ und am 5. November wird es auf ServusTV die Free-TV-Premiere geben.

Die SEER – das sind acht Musiker unterschiedlicher Herkunft (Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Steiermark und Bayern) und unterschiedlicher Stilrichtungen (Jazz, Pop, Country, echte Volksmusik, Rock!). Diese geographischen und musikalischen Unterschiede soll einmal mehr dieses Projekt „Duette… bei uns dahoam!“ unterstreichen!

Ins Leben gerufen wurden die SEER von Fred Jaklitsch. Er, der international erfolgreiche Pop-Musiker, begann von Bad Aussee aus musikalische Welten zusammen zu führen: Das Salzkammergut und die weite Welt trafen sich in wunderschönen Popsongs der anderen Art. Begnadete Stimmen und Texte, gesungen mit heimischen Zungenschlag – die SEER zählen zu den erfolgreichsten Musikgruppen Österreichs und bestehen seit mittlerweile 20 Jahren.

Die Idee zu dem Jubiläumsalbum „Duette… bei uns dahoam“ hatte SEER Manager Gustl Viertbauer. Musikalische Gäste wurden zum gemeinsamen Singen und Musizieren eingeladen, die mit den SEERN deren größte Hits neu aufnahmen. Dies ist nichts Ungewöhnliches, blickt man allerdings auf die Namen, treffen hier die unterschiedlichsten Genres zusammen!

Mit dabei sind u.a. Umberto Tozzi, Klaus Eberhartinger, Hans Krankl, Andy Borg, voXXclub, die Les Humphrey Singers, Stefanie Hertel, Philharmonie Salzburg, Florian Silbereisen – um nur einen Teil zu nennen. Großartige Duette im SEER-Stil sind entstanden, musikalische Grenzen wurden aufgehoben und der Kreativität freien Lauf gelassen.

Zum 20-jährigen Bandjubiläum hat ein Filmteam die Musikgruppe auf ihrer Reise zu den schönsten und außergewöhnlichsten Plätzen in Österreich begleitet. Jedes der acht Bandmitglieder hat an einem Ort, mit dem es seine ganz persönliche Geschichte verbindet, einen musikalischen Überraschungsgast empfangen. Diese und noch viele weitere Musikkollegen haben sich den SEER-Titeln angenommen und jeder von ihnen hat seinen Teil dazu beigetragen, dass hier einmalige Interpretationen entstanden sind.

Hören bzw. schauen Sie rein – nicht nur die SEER-Fans werden begeistert sein von diesem Ergebnis!