Suche

Daniela Alfinito – Ihr 5. Album ist endlich da!

Daniela Alfinito – Ihr 5. Album ist endlich da!

Lange mussten sich ihre Fans gedulden, aber nun ist es endlich soweit: Am kommenden Freitag, dem 14.07.2017, erscheint das neue Album „Sag mir wo bist Du“ von Daniela Alfinito.

Nach ihren letzten CDs „Ein bisschen sterben“, das sich 2015 in den deutschen Top 5 platzieren konnte, und „Das Beste“, dem Hitfeuerwerk aus 2016, das auf Platz 8 der Albumcharts stürmte, geht mit dieser neuen Produktion ein weiteres Album an den Start, das das Zeug für obere Platzierungen hat. Schlager.de durfte schon mal reinhören, und wir können sagen: Ihr dürft Euch darauf freuen! Die bereits veröffentlichte Single mit dem Titel „Sag mir wo bist Du“ konnte schon obere Plätze in den Hitparaden erklimmen. Hier das offizielle Video dazu:

Daniela Alfinito, die Tochter von Bernd Ulrich bzw. Nichte von Karl-Heinz Ulrich (zusammen „Die Amigos“), ist bekannt dafür, ihr Lieblingsthema – die Liebe – in sämtlichen Facetten zu besingen und dabei auch die Schattenseiten keineswegs auszuklammern. So auch auf ihrem neuen Album, das Romantisches und Nachdenkliches, Sehnsüchtiges und Euphorisches vereint, wenn sie Anekdoten über Glück und Tränen, über Abschied und Hoffnung auf wunderschöne Weise miteinander verschränkt.

Das Album beginnt mit einer Frage und der Suche in der Art des Titelsongs, dessen hochfliegendes Arrangement jedoch von Anfang an keine Fragen offen lässt: Alfinitos angestammter Produzent Michael Dorth weiß einfach, wie man klassischen Schlager mit Pop- und Dance-Elementen ins Hier und Jetzt überführt.

 Auch die ersehnte Antwort lässt nicht lange auf sich warten: „Gesucht und auch gefunden“ heißt es über den ähnlich treibenden Synthesizerklängen von „Wenn der Himmel es so will“, das ebenfalls dezent mit dem Dancefloor flirtet. Die sehr viel epischeren Klänge und die Ruhe von „Die weiße Taube fliegt“ bahnen sich daraufhin in „Dein Schweigen“ an – ein emotionaler Schlussstrich, wortlos angekündigt und gerade deshalb so unmissverständlich. „Ein Tropfen Traurigkeit“ heißt es an einer Stelle von „Ich kann Träume reparier’n“, und vereinzelte Tränen tauchen im Verlauf der neuen LP auch gelegentlich auf (z.B. „Unsichtbare Tränen“), wenngleich das verloren geglaubte Gefühl in diesem Fall tatsächlich mit viel neuer Kraft, neuem Optimismus und einem druckvollen Arrangement wieder auf Vordermann gebracht wird.

“Gesucht und auch gefunden” aus dem Album von Daniela Alfinito

Auf minimalistische Liebesbekundungen („Ich will dich nicht verlier’n“) und leidenschaftliches Songwriting („Aus dem Labyrinth der Einsamkeit“) entzündet sich bald wieder „Das Feuer einer Nacht“: ein ungezähmtes Abenteuer, wie auch das feurige „Wir sind Atemlos“ und „Bring mich durch die Nacht“, in dessen Verlauf es heißt: „Küss mir die Tränen vom Gesicht/bis der neue Tag erwacht“. Bevor ganz zum Schluss noch einmal Ruhe einkehrt („Sag nicht goodbye“), herrscht ganz klar die Euphorie des Moments („Keine Macht auf dieser Welt“) – und der will ausgekostet werden: „Belüg mich noch einmal/morgen ist alles egal“, singt die Chartstürmerin Alfinito auf dem abschließenden „Tanz ein letztes Mal mit mir“. Abgerundet mit dem „Ultimativen Hit-Mix“, in dem gleich sieben Album-Highlights kombiniert sind, veröffentlicht Daniela Alfinito ihr neues Album obendrein in einer limitierten Fanbox-Edition, die neben der CD auch eine DVD, eine exklusive Halskette, eine handsignierte Autogrammkarte sowie ein Poster der Künstlerin beinhaltet.

Vom 14. – 21.07.17 geht Daniela Alfinito gemeinsam mit Stefan Micha auf große alpha-Autogrammstunden-Tour, um ihre neuen Songs zu präsentieren und den Fans für Autogramme und Fotos zur Verfügung zu stehen. Ebenfalls auf der Bühne stehen wird sie beim alljährlichen Amigos-Fest in der hessischen Heimat am 19.08.17, das in Grünberg-Harbach (Kreis Gießen/Hessen) stattfindet.