Suche

Exklusiv – Hochzeit bei Eva Luginger

Exklusiv – Hochzeit bei Eva Luginger © Christine Kröning/Schlager.de

Gerade erst hat Eva Luginger das dritte Studioalbum veröffentlicht, das den Namen „Unzertrennlich“ trägt. Dieses zeigt die Niederbayerin ehrlich, privat und voller Lebensfreude. Unzertrennlich – das können auch zwei Menschen sein, zwei Liebende genauer gesagt. Passend dazu feiert die Sängerin heute ihre Hochzeit und Schlager.de ist mittendrin. Im wunderschönen Velden an der Vils, ihrem Heimatort, hat Eva ihren Tassilo Joch geheiratet. Wir gratulieren dem jungen Paar!

 

Eva, die aus dem niederbayrischen Velden stammende Künstlerin, lebte in jeder einzelnen Sekunde mit und für die Musik. Von ihrem Vater ermutigt, der selbst aktiver Musiker ist, arbeitete die sympathische Eva an ihrer Gesangsstimme und zeigte ihr Talent bereits mit 15 Jahren im Rahmen des Vater-Tochter-Duo „For You” auf zahlreichen Volksfesten und Privatfeiern. Die Liebe zur Musik wurde immer größer und so entschied sich Eva Luginger 2012 dazu, einige selbst geschriebene Songs beim Hessenstar-Schlagerwettbewerb des Radiosenders HR4 einzureichen. Und dort überraschte sie: Der zweite Platz war dem Gesangstalent sicher, genauso wie die Aufmerksamkeit der Musikszene. Eine Bayerin konnte und durfte in Hessen einfach nicht gewinnen.

Doch für die sympathische Sängerin war klar, dass dies nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zur ganz großen Karriere war. Und dieser führte sie direkt in die deutsche Schlagerszene und zum Star-Produzenten Alfons Weindorf. Zwei Studioalben nahmen die beiden gemeinsam auf und arbeiteten schrittweise an Evas ganz eigenem Stil. Auch bei ihrem dritten Album „Unzertrennlich” setzt sie auf die Erfahrung des bekannten Produzenten. Gemeinsam mit Alfons Weindorf arbeitete Eva Luginger an ihren neuen, ganz ehrlichen und absolut mitreißenden Schlagersongs.

Wir haben die sympathische Sängerin zum exklusiven Interview getroffen und ein wirklich tolles Gespräch geführt.

Schlager.de: Gerade hast Du Deine zweite Schlagernacht in Velden erfolgreich hinter Dich gebracht, wird da bereits über die Dritte nachgedacht?

Eva Luginger: Selbstverständlich. Denn „nach“ der Schlagernacht ist „vor“ der Schlagernacht! Mein Konzept für die „3. Eva Luginger Schlagernacht“ ist im Kopf eigentlich schon wieder fast fertig. Mir macht es auch sehr viel Spaß, diese tolle Veranstaltung zu planen und zu organisieren.

Seit dem 14. Juli ist Dein neues Album „Unzertrennlich“ am Start. Was macht dieses Album für Dich so besonders?

Jedes Album ist für mich etwas ganz Besonderes. Dieses Album zeigt ganz neue Facetten von mir. Es sind viele verschiedene Musikrichtungen mit darauf. Mein Produzent Alfons Weindorf und ich arbeiten schrittweise an meinem ganz eigenen und persönlichen Stil. Darum sind wieder viele mitreißende Schlagersongs – so wie auch gefühlvolle Balladen – dabei. Es steckt also viel „Eva“ in meinem neuen Werk.

Du singst auf dem Album einige Songs in Deiner Heimatsprache “Bayrisch”, wer hatte die Idee dazu?

Alfons hatte einen tollen Song für mich geschrieben und fragte mich, ob ich den Text nicht auf bayrisch singen möchte. Da war ich natürlich gleich hellauf begeistert und freute mich auf eine neue Herausforderung! So kam es, dass ich jetzt ein paar Lieder in Mundart mit auf dem Album habe.

© Christine Kröning/Schlager.de

Das frischvermählte Paar

Ist es für Dich etwas „anderes“, besser gesagt, vielleicht vertrauter, Songs in Deinem Dialekt zu singen? Verbirgt sich dahinter ein kleines Heimatgefühl?

Es fällt mir schon etwas leichter die Lieder zu singen! Ich merke einfach, dass das zu 100 % „Ich“ bin! Da kann ich singen, wie mir der „Schnabel gewachsen“ ist! Und klar, ich liebe meine Heimat und bin stolz darauf. Das darf man ruhig in meinen Liedern hören! Es gibt immer weniger Menschen, die Dialekt sprechen. Fährt man beispielsweise nach München, gibt es kaum noch jemanden, der bayrisch spricht.

“Unzertrennlich”, heißt der Silberling. Steckt dahinter eine Botschaft, was bedeutet für Dich unzertrennlich?

„Unzertrennlich“ hat für mich viele Botschaften. Ein Leben ohne Musik könnte ich mir zum Beispiel niemals vorstellen! Man sollte unbeirrt an seinen Träumen arbeiten und – viel wichtiger – an die Liebe glauben. Denn es lohnt sich. Die Liebe zur Musik und zu der einen Person, der man vertraut und mit der man die ganze Welt erobern möchte.

© Christine Kröning/Schlager.de

Das Brautpaar mit Schlager.de-Redakteurin Christine Kröning

Du bist stets bestens ausgestattet mit ausgefallenen Kleidern – auch gerne im Trachtenstil, wer zeichnet sich dafür verantwortlich?

Ich habe das große Glück, dass ich Ingrid Maier von Tracht und Trend Mühldorf kennenlernen durfte. Sie schneidert mir für jeden Anlass ein perfektes Outfit. Zusammen mit ihrer Tochter Franziska und ihrer äußerst kreativen Mitarbeiterin Lisa bilden sie das Label „Inntracht Couture“ In meinem brandneuen Video „Für Dich“ bin ich mit wunderschönen, maßgeschneiderten Kleidern von ihnen zu sehen. Auch mein bayrisches Trachten-Outfit, welches ich bei meiner Schlagernacht im Duett mit den Trenkwaldern trug, wurde mir von Ingrid Maier und Team auf den Leib geschneidert. Ich fühle mich in ihren Kleidern sehr wohl, und das strahle ich aus. Das ist doch das wichtigste für eine Frau.

Wir wünschen Dir von Herzen alles Liebe und Gute für Dein neues Album!

Ich möchte mich auch für die großartige Unterstützung bei Euch allen bedanken! Ihr seid wirklich spitze, und ich freue mich immer wieder, wenn ich Schlager.de lese. Alles Liebe für Euch und viele Grüße zu Euch!

Wir haben hier das brandneue Video “Für Dich” von Eva Luginger

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Eva Luginger

Eva Luginger – Für Dich
Video abspielen