Beatrice Egli: „Küssen ist schon sehr wichtig“

Beatrice Egli: „Küssen ist schon sehr wichtig“ © Schlager.de/Christine Kröning

Beatrice Egli hat erst kürzlich in „My little Pony – Der Film“ als Synchronsprecherin von ihrer Vielseitigkeit überzeugt (Schlager.de berichtete).
 Nun ist sie bereits mit dem nächsten Projekt am Start.
 Ihr neues Album „Wohlfühlgarantie“ kommt im Februar des nächsten Jahres auf den Markt. 
Als Vorbote dazu hat Beatrice am 20. Oktober ihre Single „Herz an“ veröffentlicht und diese einen Tag später in Florian Silbereisen’s Samstagabend-Show „Schlagerbooom – Das internationale Schlagerfest“ vorgestellt.

In einem Telefon-Interview hat Beatrice mit uns über ihr neues Album und die bevorstehende Tournee gesprochen. Sie hat uns aber auch viele private Dinge verraten, wie beispielsweise die Antwort auf die Frage, warum ihr das Küssen wichtig ist. Die Leser von Schlager.de erfahren zudem, mit wem Beatrice Weihnachten verbringt und was sie zum Thema Fitness und Schlankheitsmythos zu sagen hat.

Schlager.de: 

„Herz an“ ist eine moderne, tanzbare Liebeserklärung an die Unbeschwertheit und die Freiheit. 
Was bedeutet für dich unbeschwert und frei zu sein?

Beatrice Egli:

 Das ist eigentlich der Moment bei mir auf der Bühne. Da bin ich immer unbeschwert und frei. Die Bühne ist der schönste Spielplatz für Erwachsene. Es ist der Moment, wo ich einfach alles vergessen kann und genieße. Dort, wo ich mich austoben kann und dieses absolute Freiheitsgefühl habe. Das ist für mich ein Mega-Geschenk, dass ich immer dadurch auch noch mehr wachse. Ich merke, dass ich durch die Erfahrungen, die ich mache, immer freier werde, losgelöster noch viel mehr von mir geben und zu mir stehen kann. Das ist ein sehr schöner Prozess, den ich sehr liebe
.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Beatrice Egli

Beatrice Egli – Herz an
Video abspielen

Schlager.de:

 Dein neues Album trägt den Titel: „Wohlfühlgarantie“. 
Welche Garantie zum Wohlfühlen wird es geben? Womit können die Fans rechnen? Werden sie eine absolut neuartige Beatrice erleben oder knüpfst du musikalisch an deine erfolgreichen Vorgänger-Alben an?


Beatrice Egli:

 Es wird sicher die Garantie geben, gute Laune zu bekommen und auch die Garantie, dass es ansteckend und energiegeladen ist. Auf jeden Fall wird es Schlager bleiben. Aber natürlich findet auch ein Prozess statt. Die Produktion wird sich weiterentwickeln. Die vielen Jahre, die ich jetzt schon mit meinem Produzenten Joachim Wolf zusammenarbeite, die zeigen sich jetzt einfach, weil man sich gemeinsam entwickeln, wachsen und auf das nächste Level aufsteigen kann. Das macht es sehr spannend. Es wird musikalisch wieder neue Überraschungen geben, die man so von mir nicht erwartet hätte. Ich bin jetzt schon so sehr aufgeregt und freue
 mich auf das Feedback.

Schlager.de: Hast du an den Titeln zum neuen Album auch mitgeschrieben?

Beatrice Egli: An gewissen Titeln habe ich auch wieder mitgeschrieben. Ich war musikalisch und auch textlich wieder mit dabei. Wie bei allen anderen Alben auch kommen die Titel von überall her. Das ist das Schöne… 
Ich kann mir einfach die besten Titel, egal ob sie von mir kommen oder nicht, aussuchen, denn in erster Linie bleibe ich Sängerin und keine Komponistin.

Schlager.de: Als Bonustrack ist mit der Single „Herz an“ auch ein weiterer Titel deines zukünftigen Albums erschienen: „Keiner küsst mich (so wie du)“.
 Hören wir hier persönliche Sehnsüchte heraus, die sich in diesem Song widerspiegeln?




Beatrice Egli: 
(lacht)… Erst denkt man, der Titel hat einen anderen Inhalt. Das haben wir extra so gemacht.
 Mein Fotoshooting für das neue Album-Cover hat in Rom stattgefunden. Das fand ich dann so cool, weil die Strophe ja geht „Einfach nur weg, nahm den nächsten Flug nach Rom…“. Das passte so perfekt auf mein Album. 
Und deshalb der Titel „Keiner küsst mich (so wie du)“.
 Küssen ist schon sehr wichtig, finde ich (lacht leicht verlegen). Wenn jemand besonders gut küssen kann, ist das schon sehr, sehr wichtig. Umso besser, wenn ich dann irgendwann sagen kann: Keiner küsst mich so gut, wie der Mann an meiner Seite. Dann weiß ich, dass ich definitiv das gefunden habe, was ich suche. Das ist schon für mich etwas sehr wichtiges in einer Beziehung. Von daher ist das schon auch ein Thema auf meinem Album.

Schlager.de: 
Von Oktober bis Dezember 2018 gehst du auf große „Wohlfühlgarantie“-Tournee.
 Erwartet die Fans neben den neuen Titeln auch eine neue Bühnenshow? Fliegst du durch die Luft und beeindruckst du vielleicht durch extravagante Akrobatik-Nummern?
 Wie können wir uns das vorstellen?

Beatrice Egli: Die neue Tournee wird natürlich viele neue Songs beinhalten und auch viele neue Ideen, wie wir live Titel neu musikalisch umsetzen. Die Songs wird man so hören, wie man sie so noch nie auf einem Album gehört hat (auch die älteren Songs von den letzten vier Alben). Das Schöne ist, dass es viele kleine Gimmicks geben wird. Aber der Fokus liegt bei mir wirklich mehr auf der Musik.