Suche

„Wintergefühle“ mit Natalie Lament & Rudi Bartolini

„Wintergefühle“ mit Natalie Lament & Rudi Bartolini

Auf MELODIE TV kann man die hübsche Natalie Lament Woche für Woche als Moderatorin der Sendung „Schlagergefühle“ sehen, immer freitags ab 19.30 Uhr. Doch auch als Sängerin hat sie sich im Jahr 2017 einen Namen gemacht.

 

Gleich zwei Alben erschienen in den ersten Monaten des Jahres! Zum einen die CD „Schlager mit Herz“ (Schlager.de berichtete). Hier hat sich Natalie an die schönsten Titel der aus Südtirol stammenden Sängerin Belsy gewagt und diese auf ihre Weise interpretiert. Und im Mai erschien dann das Album „Unbestechlich“ – hier erwartete die Hörer allerdings Popschlager! Mal milder, mal wilder – wie auch an den ausgekoppelten Singlen „Wo warst Du“ und der Ballade „Cucina Divina“ zu hören war.

Beide von keinem Geringeren produziert als Erfolgsproduzent Stefan Pössnicker. Und auch bei der Show „Schlager des Sommers“ von Florian Silbereisen begeisterte Natalie Lament tausende Fans.

Moderatorin von “Schlagergefühle” im Duett mit Rudi Bartolini

Zum Jahresende ist nun eine weitere Single erschienen – dieses Mal ein Duett. Gemeinsam mit dem österreichischen Sänger Rudi Bartolini, der bereits mit der Gruppe „Die Muntermacher“ im Bereich der volkstümlichen Musik viele Erfolge verzeichnen konnte, hat Natalie Lament mit dem Titel „Wintergefühle“ einen gefühlvollen Wintersong aufgenommen.

In traumhafter Kulisse mit Sonne und Schnee in den Bergen vom Montafon besingen die beiden eine Vater-Tochter-Beziehung, die genau in die Jahreszeit passt. Die Musik stammt aus der Feder von Rudi Bartolini, der Text ist von Franz Brachner und Timo Peter.

Das Video zum Song “Wintergefühle” hier für Euch: