„Weites Land“ – die aktuelle Single von Wolfgang Frank

„Weites Land“ – die aktuelle Single von Wolfgang Frank

Der Vorarlberger hat seine neue Single „Weites Land“ veröffentlicht. In diesem Song erzählt Wolfgang Frank mehr als nur eine Geschichte. Ein Mann, seine Gitarre und die Straße – irgendwie klingt dieser Titel wie der Soundtrack seines ganz persönlichen Road Movies, und in diesem Fall spielt sich der Film tatsächlich auch nicht nur in seinem Kopf ab.

 

„Weites Land“ – Mit diesem Titel im modernen Country-Style erzählt uns Wolfgang Frank von seiner Reise. „Home is where your heart ist“ oder übersetzt „Zuhause ist da, wo dein Herz ist“. Der neue „Frank-Titel“ klingt nach Weite, Abenteuer, Klarheit und grenzenloser Freiheit. Zu Hause ist für ihn überall da, wo man sich wohl fühlt. Denn dort, wo es auch der kreativen Seele gut tut, kann man schließlich Wurzeln schlagen. Seine Gedanken verpackt er melodisch und feinfühlig in seine Songs, die ins Ohr gehen und kaum mehr los lassen. Er nimmt die Zuhörer mit und lässt sie gut drei Minuten lang genau diese Freiheit verspüren, die er besingt.

“…wenn irgendwo Musik gespielt wurde, war ich dabei“

Für den gebürtigen Bludenzer war der musikalische Weg bereits früh aufgezeigt. Bereits im Kindesalter stand fest, dass er gerne in die Fußstapfen von Elvis und Peter Maffay treten möchte. In der Volksschule fungierten seine Mitschüler und Lehrer als sein Publikum, denn ihnen sang er seinerzeit die Lieder von seinen Idolen vor. Im Alter von 10 Jahren durfte Wolfgang zum ersten Mal Gitarrenunterricht nehmen, und damit ging für ihn ein erster Traum in Erfüllung. Wolfgang Frank hatte Glück, denn für niemanden in seiner Familie waren seine musikalischen Träume „kindliche oder jugendliche Hirngespinste“, denn auch das Umfeld des Vorarlbergers ist musikalisch. Sein Großvater und auch sein Vater und ein Cousin haben Wolfgang Frank von Anfang an unterstützt.

„Bei uns zu Hause wurde immer gesungen und wenn irgendwo Musik gespielt wurde, war ich dabei“, gibt Wolfgang Frank zu und je mehr er über die Träume von einst und seinen musikalischen Weg bis heute erzählt – umso mehr strahlen seine Augen. „Einmal“, so erinnert er sich, „habe ich ein Transistorradio aus dem Sperrmüll gezogen und mit nach Hause geschleppt. Ich habe dann oft heimlich Radio gehört und das Gerät dann wieder unter der Bettdecke versteckt“.

Wenn der sympathische Vorarlberger sagt, dass für ihn die Musik so wichtig ist wie die Luft zum Atmen, dann nimmt man ihm das sogleich voll und ganz ab. Da ist nichts Affektiertes oder gar Aufgesetztes an seiner Art. Ganz im Gegenteil. Wolfgang Frank ist einer, den man gerne als besten Freund an seiner Seite hätte. Dass er mit beiden Beinen ganz fest auf dem Boden steht, beweist die Tatsache, dass er zunächst eine Ausbildung zum Hotelfachmann absolviert hat. Darüber hinaus ist Wolfgang Frank Ski-, Schwimm- und Fahrlehrer. Doch sein Lebensmittelpunkt war und ist ganz einfach die Musik, die hatte stets Priorität in seinem Leben.

Sänger – Gitarrist – Bandleader – Songwriter…

20 Tonträger mit Coversongs und eigenen Kompositionen zählen bisher zu seiner musikalischen Vita. Seine eigenen Songs schreibt er auf Deutsch, denn er – und das betont und unterstreicht Frank immer wieder gerne – denkt und träumt in Deutsch. Wolfgang Frank fühlt sich einfach wohl, wenn er deutsche Songs intoniert und präsentiert; für ihn ist das authentisch und nur so möchte er auch rüber kommen. Wolfgang Frank – der, so gibt er zu, in einfachen Verhältnissen aufgewachsen ist – weiß, dass vieles im Leben nicht selbstverständlich ist. Er selbst ist unendlich dankbar für die kleinen Dinge, an denen er sich erfreut, und engagiert sich gerne für soziale Projekte. „Ich darf Musik machen und Menschen damit eine Freude bereiten. Das ist für mich das größte Glück“, erzählt Wolfgang Frank und gibt den Menschen von seinem persönlichen Glück einen Teil zurück.

Wolfgang Frank ist Musiker aus Überzeugung – Sänger – Gitarrist – Bandleader und Songwriter. Er stand bereits mit namhaften Künstlern zusammen auf der Bühne. Helene Fischer, Andreas Gabalier, Nik P., Francine Jordi, Jürgen Drews, Bernhard Brink und Claudia Jung z. B. um nur einige zu nennen. Mehrfach tourte Frank mit Nik P. und seiner Band durch Österreich, die nächsten Gigs mit ihm stehen in Kürze an. Ein großer Meilenstein seiner Karriere war ein kometenhafter Erfolg in den USA. Denn 2009 brachte er das MGM Hotel in Las Vegas mit 8.000 Besuchern zum Beben. Wolfgang Frank ist musikalisch aber längst nicht in nur einem Genre zu Hause. Auf der einen Seite hat er den absoluten Rock´n Roll im Blut und auf der anderen Seite stehen ihm vor allem die gefühlvollen Töne. So verzaubert und berührt bei ganz besonderen Anlässen, z. B. bei Hochzeitszeremonien und unterstreicht diese mit den richtigen Liedern. Egal, ob Wolfgang Frank & Friends, Wolfgang Frank mit Band oder aber als Solist. Er ist Sänger aus Leidenschaft und es ist das Schönste für ihn, die Menschen für ein paar Stunden in eine ganz andere Welt zu entführen.

Schlager.de hofft, dass ihn seine musikalische Reise bald wieder Station in Deutschland machen lässt.

Andrea NeyAutor: