Newcomer und Legenden beim großen Schlagerfest 2018 vereint

Newcomer und Legenden beim großen Schlagerfest 2018 vereint © Andreas Breitkopf / Schlager.de

Sie ist die Tour zur erfolgreichsten Musikshow im deutschen Fernsehen: „Das Große Schlagerfest – Die Party des Jahres“. Im vergangenen Jahr hat sie mit einer spektakulären Bühnenshow, enthusiastischen Fans und fantastischen Künstlern neue Maßstäbe gesetzt. Diese wurden am vergangenen Dienstag in der Donau-Arena Regensburg mehr als übertroffen. 3.000 Fans waren von der Partie mit Klubbb3, Ross Antony, Ben Zucker, Jürgen Drews, Helene Nissen und den DDC Breakdancern begeistert.

 

Der Sänger, Showmaster und Entertainer Florian Silbereisen schafft es wie kaum ein anderer, den neuen deutschen Schlager zu präsentieren: Das Publikum in seiner „fast“ Heimat Regensburg zog er schon zu Beginn durch die Begrüßung „Servus Rengschbuag“ in seinen Bann. Da taten die ersten Lieder des Abends, wie „Griechischer Wein“, „Ich liebe das Leben“ oder „Life is life“ ihr Übriges und die Party konnte beginnen. Spätestens beim Lied „Die pure Lust am Leben“ schaffte es der aus dem niederbayerischen Tiefenbach stammende Entertainer, die Welle der Begeisterung zu entfachen.

Florian, Jan & Christoff – die Moderatoren des Abends

Bevor aber Florian Silbereisen die Bühne betrat, eröffneten die spektakulären Tänzer der DDC Breakdance den Abend durch neu entworfene Bühnenshows. Sie bewiesen damit, dass sich zahlreiche neue Facetten aus dem Breakdance mit dem Schlager vereinbaren lassen.

Als Jan Smit und Christoff de Bolle die Bühne betraten, präsentierten sie ihre neuesten Titel aus dem aktuellen Klubbb3-Album „Wir werden immer mehr“. Neben Songs wie „Ein Tattoo für die Ewigkeit“ oder „Selfie, fertig, los!“ erklang z.B. das Lied „Der größte Chor der Welt“, bei dem als Background-Chor die „Golden Voices of Gospel“ zu hören waren. Über den weiteren Verlauf des Abends hinweg fungierten sie als Moderatoren und sangen mit den anderen Künstlern zahlreiche Schlager.

Ross Antony- Stimmungsmacher der Nation

Neben Klubbb3 und den DDC-Breakdancern gehört Ross Antony zu den Künstlern, die „Das Große Schlagerfest 2018“ bereichern. Aus seinem aktuellen Album „Aber bitte mit Schlager“ präsentierte er dem Regensburger Publikum die Schlager „Michaela“, „Himbeereis zum Frühstück“, „Ein Student aus Uppsala“ und „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, welche den Oberpfälzern sichtlich Freude machten.

Ben Zucker – Reibeisen-Töne faszinieren die Donau

Einer der Newcomer in der Schlagerszene gehört 2018 ebenfalls zum Künstlerverzeichnis der Tour: Ben Zucker. Neben den zwei Single-Auskopplungen seines Debüt-Albums „Na und?!“, den Liedern „Na und?!“ bzw. „Was für eine geile Zeit“ präsentierte er das beim Schlagerboom 2017 bereits aufgeführte Hit-Medley zusammen mit Bonnie Tyler, die auf der Leinwand zu sehen war. Außerdem sang er ein Duett mit dem jüngsten Teilnehmer der Schlagerparty-Tour-Familie 2018: Helene Nissen.

Helene Nissen&Jürgen Drews : Newcomerin&Legende

Newcomerin trifft auf Schlagerlegende – so könnte man die letzten beiden Künstler beschreiben. Helene Nissen, Teilnehmerin bei der ESC-Vorentscheid-2017-Sendung in der ARD, überzeugte das damalige Jury-Mitglied Florian Silbereisen so sehr, dass er und sein Team die begabte Newcomerin mit allen Kräften auf ihrem musikalischen Weg unterstützen möchten. Von den vielfältigen Gesangsqualitäten der jungen Schleswigerin waren die Oberpfälzer begeistert.

Einen frenetischen Jubel bekam der „König von Mallorca“, Jürgen Drews, der mit seinen nunmehr 73 Jahren noch immer frisch und jugendlich auf der Bühne erscheint. Ein großes Spektrum seiner Titel ist im Laufe des Abends zu hören, inklusive der Hits „Ein Bett im Kornfeld“, „König von Mallorca“ und „Ich bau Dir ein Schloss“.

Schlager.de bedankt sich bei Jürgens & Partner sowie Semmel-Concerts für dieses hervorragende Tour-Erlebnis 2018 und freut sich auf die Schlager-Tour 2019.