Suche

Spektakulär in Kleve mit Steffen Jürgens, Maico Claßen…

Spektakulär in Kleve mit Steffen Jürgens, Maico Claßen… © G&D Breuer-Konze / Schlager.de

Spektakulär war es in Kleve, und zwar schon zum zweiten Mal am 19.05.2017. Eben „Spektakulär“ in jeder Hinsicht – wie bereits im vergangenen Jahr, eben spektakulär in jeder Hinsicht mit einer sehr schön geschmückte Halle und ansehnlichen Bühne. Die beiden Veranstalter Maico Claßen und Edi Schittenhelm und nicht zu vergessen ihre Helfer haben hier wieder eine Gala vom Feinsten auf die Beine gestellt. Es mangelte an nichts. Angefangen von den gebuchten Künstlern bis hin zur Bewirtung und der gewählten Lokalität. Alle Gäste waren von Anfang an begeistert, feierten bis in die frühen Morgenstunden und hatten ihre, teilweise sehr lange Anfahrt, in keiner Weise zu bereuen. Alle Künstler haben sich nach ihrem Auftritt viel Zeit genommen, um mit ihren Fans zu plaudern, Fotos zu machen oder Autogramme zu geben und einfach mal abzufeiern.

 

Moderiert wurde der Abend von keinem Geringeren als Carsten Momber, einem sehr sympathischen Entertainer, der für seine unnachahmliche Art in ganz Deutschland bekannt ist. Eben ein einzigartiger Mensch, der leider zum Ende dieses Jahres „die Beine hochlegen“ will und seine Karriere beenden wird. Aus diesem Grund veranstaltet er am 27.10 2018 seine große Abschiedsparty: Die DJ Carsten-Momber-Party-Nacht-Benefiz zu Gunsten „Autismus – einfach anders e.V” in der Luise Albertz Halle in Oberhausen. Für den perfekten Sound und die Technik sorgte an diesem Abend „Sound of Musik“.

Die Künstler an diesem Abend:

Marc Koch – Noch kann man hier von einem Newcomer in der Branche sprechen, der seine eigenen Lieder vortrug, aber auch bekannte Songs mit sehr viel Hingabe und Können coverte. Eine gewisse Nervosität war vor seinem Auftritt vorhanden, aber auf der Bühne war davon nichts mehr anzumerken. Wie heißt es so schön: Er „rockte“ die Bühne und der Beifall war ihm gewiss. Neben der Bühne ist Marc ein sehr angenehmer und beliebter Kollege und Künstler zum Anfassen, der mittlerweile auch einen Fanclub sein eigen nennen darf.

Kevin Marx, ein „alter Hase“ in diesem Geschäft. Mit seine überall bekannten Liedern „mischte“ er das Publikum so richtig auf. Der sehr beliebte Sänger und Entertainer begeisterte die Gäste mit seiner außergewöhnlichen Stimme. Er hatte das Publikum bereits mit dem ersten Ton auf seiner Seite. Er ist auf vielen Bühnen zu Hause und ein gern gesehener Gast auf vielen Veranstaltungen. Seine gesammelten Erfahrungen aus seiner Laufbahn gibt er immer gerne an seine jüngeren Kollegen weiter und ist daher auch bei ihnen sehr beliebt.

Maico Claßen – Der bühnenerfahrene Allroundkünstler der besonderen Art hat mittlerweile auch in der Schlagerbranche Fuß gefasst. Ein Multitalent sondergleichen. Er ist im Musical, im Schlagerbereich, auf Theaterbühnen zu Hause. Er kann einfach sehr gut singen, entertainen und hat dieses wiederum eindrucksvoll mit seinem Auftritt bestätigt. Das Brot eines Künstlers, nämlich der Beifall des Publikums, war ihm daher natürlich gewiss.

Steffen Jürgens ist inzwischen auf den Bühnen dieser Welt unterwegs und schafft es durch seine bodenständige Art, die Menschen zu begeistern. Sein Markenzeichen ist seine markante Stimme und seine sehr einfühlsamen und emotionalen Texte. In seinen bisher veröffentlichten Albumprojekten spricht er viele Themen an, welche die meisten Menschen schon selbst erlebt haben! Sehnsucht, Entscheidungen, Ehrlichkeit, Angst, Zukunft! Er ist ein Träumer, der seinen Weg gefunden hat und jetzt stark wie niemals zuvor in der Mitte des Lebens angekommen ist. Seine bisher größten Erfolge waren u.a. die Titel: „Schaff mir die Hölle nicht auf Erden“ (von den Paldauern gecovert!) „Alles wird gut“, „Warum“, „Bella Marie“, „Das verzeih ich dir nie“, „Fieber“, „Ohne Dich“ und „Seelenverwandt“. Steffen ist auch sehr erfolgreich als Texter und Komponist für andere Interpreten z.B. G.G.Anderson, Danny Bach. Im MF Musik Studio in Burgau arbeitet er mit seinem Freund und Geschäftspartner Michael Fischer. Steffen Jürgens im Gespräch mit Schlager.de: „Es ist mir eine Ehre, auch für andere Künstler zu schreiben und zu komponieren, und es freut mich ganz außerordentlich, dass es immer mehr werden, die meine Art zu schreiben sehr schätzen. Das macht diese Arbeit sehr wertvoll.“ Sein aktuelles Album „Echt“ ist ein voller Erfolg.

HERZTATTOO, das sind Wolfgang Nadrag, Sänger, Gitarrist, Komponist, Texter und Produzent und Christian Zach, Sänger, Gitarrist, Keyboarder, Akkordeonist, Komponist und Texter. Bereits mit der ersten gemeinsamen Single „Highlight“ sind die beiden sympathischen Musiker in die Radio- und DJ-Charts eingestiegen. Mit ihrer Single „Fifty Dates der Leidenschaft“ waren sie weiter auf Erfolgskurs und schafften es bis auf Platz 1 in den offiziellen Austria Party & Schlager-Charts. Schon nach kurzer Zeit waren die ersten beiden Songs auf Samplern wie den offiziellen Deutschen Party & Schlager-Charts, DJ Hitparade, Fette Beats u.v.m. vertreten. Es folgte ihre dritte Single „Du weißt ganz genau“ im September 2017. In ihrem Debütalbum „Der Moment“, die erst vor kurzem erschienen ist. Ein großer Teil der Songs wurde von den beiden selbst geschrieben und produziert. Dadurch haben sie einen eigenen HERZTATTOO-Sound kreiert, welcher das Projekt so einzigartig macht. Nach ihren Erfolgen in Österreich und der Schweiz wollen sie nun auch in Deutschland voll durchstarten und haben das mit ihrem Auftritt eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Eine erfolgreiche Zukunft ist ihnen gewiss. Hier haben sie viele neue Fans gefunden, die die beiden mit viel Beifall bedachten.

Julia Bender, eine Sängerin aus Leidenschaft. Ihr Ziel ist es, im Musikgeschäft eine feste Größe zu werden. Bereits mehrere erfolgreiche Singles kann sie in ihrer musikalischen Laufbahn vorweisen. Einen sehr großen Erfolg feierte sie u.a. mit ihrem Song ”Herzklopfengefühl”, den Dominic Franken (Foxical Music) produzierte, der sich über 25 Wochen in den Offiziellen Deutschen Party & Schlager Charts halten konnte. Ihr neuester Song „Du und ich [wir greifen die Nacht an]“ bleibt im Ohr und tut der Seele gut. “Spuren”, der neue tolle Popschlager-Titel ist innovativ und scheint auf die Stimme der jungen Sängerin perfekt zugeschnitten zu sein. Der Titel ist aus der Zusammenarbeit mit dem befreundeten Komponisten Tom Marquardt entstanden und bringt großes Potential mit, ein absoluter Tanzflächenfüller zu werden.

Vivien-Scarlett Heymann. Ihr wurden das Tanzen und Singen, sowie die Schauspielerei und Lebensfreude in die Wiege gelegt. Schon als vierjährige begann Vivien mit klassischem Ballett. Nach ersten kleineren Bühnenvorstellungen kamen dann auch die Lust am Singen und am Musical dazu. Sie begann eine Musical-Ausbildung und fing sehr früh an, singend Menschen zu unterhalten. Sie machte aber zusätzlich auch eine Ausbildung in der Heilerziehung und arbeitete mit behinderten Kindern und Menschen. Sie lernte den bekannten Veranstalter und Sänger Klaus Densow kennen, der ihr half, die Schlagerbranche zu verstehen. Er nahm mit ihr zwei Singles auf: „SOS-Ich vermisse Dich“ wie auch „Zärtliche Küsse“. So machte sie ihre ersten Erfahrungen auf der Bühne und lernte andere Künstler kennen. Gleich folgte das Album „Flieg“. Anfang 2017 sang Vivien Scarlett Heymann noch im Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ in Dubai. Ihr Auftritt wurde mit viel Begeisterung und Applaus von den Gästen belohnt.

Steven Alan, Sänger, Drummer, Komponist, Produzent. Mit 9 komponierte Steven seine ersten Songs, die er im Alter von 12 Jahren professionell im Studio aufnahm. Schlagzeug, Keyboard und auch Gesang kam von ihm. Die CD hatte den Titel „Music is my life“. So wurde er 2007 “Best European Drummer Champion“ auf der Internationalen Musikmesse. Er spielte als Drummer in vielen Bands unter anderem für “Blondie“ und produzierte für Michael Jacksons Entdeckung Nisha Kataria den “Earth-Song” neu. 2009 komponierte er den Song “Ein Diamant“, der es sogar bis in die Charts schaffte. Mit seinem selbst komponierten und gesungenen Song “It’s Christmas Time“ gewann er 2011 den SWR1-Weihnachtssong–Contest. Auch die Drums waren wieder von ihm eingespielt. 2016 stand Steven selbst mit seinem Song “Magdalena” bei “Immer wieder sonntags” auf der Bühne. Für COLÖR, der ersten und ältesten Mädchen–Band aus Köln, und viele weitere Künstler wie Bruce Kapusta aus dem Karneval komponierte er Songs. 2015 schrieb er für Markus Becker den Song „Die schönste Frau der Welt“. Steven Alan hat mit seinem neuen Titel „Konfetti“ einen echten Partyhit gelandet. Weitere Projekte und Songs sind in der Planung.

Das war eine überaus gelungene Veranstaltung. Ein großes Lob an die Veranstalter und Helfer. Ein Event, das man gerne wieder besucht.