Suche

Wir sind Kaiser! Fans feiern in Berlin

Wir sind Kaiser! Fans feiern in Berlin © Max Morath / Schlager.de

Mit einer umjubelten Show hat Roland Kaiser am vergangenen Samstag sein Debüt in der Berliner Waldbühne gegeben. Er reiht sich damit in die lange Liste der bekanntesten nationalen und internationalen Stars ein, die in Berlin Erfolge feiern. Kaiser wird begleitet von seiner 14-köpfigen Band, und für ihn geht mit diesem Auftritt in seiner Heimatstadt ein Lebenstraum in Erfüllung.

 

Die Waldbühne ist eine weitere wichtige Koordinate, die seine Erfolge der letzten Jahre summiert und ihn in den Zenit seiner Karriere hebt. Mit Blick auf die Begeisterungswelle, mit der er derzeit schwimmt, ist zu erwarten, dass Kaiser seine Bestmarken auch künftig mindestens bestätigt. Inzwischen ist klar, dass das Event in der Waldbühne in Serie geht, denn die 22.000 Karten für den Auftritt am 23.08.2019 sind schon im Verkauf.

Die Arena ist an diesem Abend im September eine einzige große Schlagerparty, in der von Anfang an eine explosive Mischung aus der Vorfreude und der Erwartungshaltung des Publikums brodelt, in die Roland Kaiser mit einer großartigen Show hinein sticht. Kaiser, der dem Anspruch folgt, musikalisch mit der Zeit zu gehen, dabei aber nicht jedem Trend hinterher zu laufen, liefert ein stimmiges Line-up, in dem sich neue und alte Titel abwechseln und für die er aus vielen Hits wie beispielsweise „Wohin gehst du“, „Joana“ oder auch „Dich zu lieben“ schnellere, kraftvollere Arrangements gemacht hat.

Die Waldbühne – eine riesengroße Schlagerparty

Mehr noch als seine Erfolge zu feiern, schützt Kaiser sie vor Inflation und Selbstverständlichkeit. Die ihm eigene Zurückhaltung – und das ist eigentlich ein Paradoxon – ist eines der entscheidenden Kriterien seines Erfolgs. Er kommt ohne große Gesten aus und überlädt seine Konzerte nicht wie derzeit in der Branche üblich mit gewollt wirkenden Inszenierungen. Er feiert mit seinem Auftritt in der Waldbühne, der bereits neun Monate vorher ausverkauft war, den zweiten Karrierehöhepunkt des Jahres. Schon Anfang August hatte er in Dresden die 15. Jubiläums-Kaisermania gespielt, jenes Schlagerspektakel, das jährlich etwa 50.000 Besucher in die Elbmetropole lockt und das das einmalige Branchenhighlight eines einzelnen Künstlers ist. Und noch einen Ritterschlag kann er für sich verbuchen: Er spielte im Mai 2017 vor etwa 4.500 Zuschauern drei Konzerte mit den berühmten Dresdner Philharmonikern, die seine Titel in klassischer Besetzung aufführten.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Roland Kaiser

Jetzt ansehen

Auch nach 44 Jahren auf der Bühne gibt Kaiser den charmanten Verführer, der in seinen Texten mit eindeutig zweideutigen sexuellen Offerten spielt – und dieses Image nur zu gern und bewusst pflegt. Man nimmt ihm das ab, den eleganten Charmeur, der sich mit einem Hauch Frivolität und Erotik an der Weiblichkeit von Frauen entzündet. Er nährt Sehnsüchte, denn er lässt die Frage offen, ob es besser ist, amourösen Versuchungen nachzugeben oder ihnen zu widerstehen. Der Schlager mit Roland Kaiser ist leidenschaftlich und sexy. Er gibt ihm diese eine Facette, die ohne ihn fehlen würde.

Wie kein anderer hat Kaiser das Geschäft verstanden. Er war und ist einer der Großen des Schlagers und der gesamten deutschsprachigen Musikszene. Er würde das selbst niemals zugeben. Und doch ist es so.