Suche

Roland Kaiser: „Schachmatt“ beim Schlagerbooom

Roland Kaiser: „Schachmatt“ beim Schlagerbooom © Max Morath / Schlager.de

Er war der gefeierte Schluss-Act, auf den am vergangenen Samstag in der Dortmunder Westfalenhalle alle gewartet haben: Mit gleich drei Hits sichert sich Roland Kaiser das große Schlagerbooom-Finale und setzt damit alle Künstler-Kollegen schachmatt. Er startet seinen Auftritt mit dem gleichlautenden Titel, wobei „Schachmatt“ als Partykracher daher kommt, den alle textsicher mitsingen. Auch bei seinen Live-Konzerten spielt Kaiser den Song und wird dafür von seinen Fans immer wieder gefeiert. Er schließt an mit „Extreme“ und „Joana“, zwei weitere seiner bekanntesten Hits, mit denen sich das Publikum schließlich ins Show-Finale singt.

 

“Joana”

Vor kurzem erst hat sich Kaiser entschlossen, „Extreme“ als offizielles Live-Video von der diesjährigen Kaisermania zu veröffentlichen. Zudem brachte er am 19.10.2018 ein auf 30.000 Stück limitiertes Live-Album heraus, das einen Konzertmitschnitt aus Dresden präsentiert und vielleicht ein kleines Trostpflaster für die vielen Fans ist, die keine Karten für das Schlagerspektakel bekommen hatten. Es gibt aber noch mehr gute Nachrichten. Gerade wurde Roland Kaiser vom Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. mit dem “Annemarie-Renger-Preis” für sein besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Kaiser ist an mehreren Stellen karitativ tätig, rückt sich damit aber kaum in den Mittelpunkt. Es passt zu ihm, dass er das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro spendet, und diese Geste für ihn eine Selbstverständlichkeit ist.

Beide haben nein gesagt

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Roland Kaiser

Roland Kaiser & Maite Kelly – “Warum hast du nicht nein gesagt” (SCHLAGERBOOOM 2017)
Video abspielen

Musikalisch geht es weiter mit dem Start seiner Arena-Tournee im November. Außerdem erscheint eine Neuauflage der Zusammenarbeit mit Maite Kelly: Beide haben für die „Bibi & Tina Star Edition“ zusammen den Titel „No Risk – No Fun“ aufgenommen. Der Soundtrack gehört zu den beliebten Pferdefilmen von Regisseur Detlev Buck. Alle Fans, die deshalb auf eine Reunion gehofft hatten, wurden am Samstag jedoch enttäuscht. Roland Kaiser und Maite Kelly haben zu einem gemeinsamen Auftritt “nein” gesagt, denn beide wollen keine permanenten Wiederholungen, mögen sie auch noch so erfolgreich sein.

 

Wer Roland Kaiser live erleben will: Die Daten der Arena-Tour findet Ihr aktualisiert auf seiner Internetseite.