Suche

“Musik für Sie” geht in die nächste Runde

“Musik für Sie” geht in die nächste Runde © Daniela Jäntsch

Am 02.11.2018 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen ist es wieder soweit. Die beliebte und charmante Sängerin Uta Bresan moderiert ihre legendäre Kultsendung „Musik für Sie“. Diesmal besucht sie die Landschaft in der sächsischen Schweiz, u.a. die Bastei.

 

Auch Schlagerlegende Bernhard Brink, der am 20.10.2018 in der Sendung „Schlagerboom 2018“ für sein Album „Das Beste“ vom 03.03.2003 nach 15 Jahren zum ersten Mal Gold in den Händen hielt, besucht Uta Bresan in ihrer Sendung. In der jetzigen Ausgabe, die am 02.11.2018 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen über die Bildschirme flimmert, werden Erinnerungen geweckt. Nostalgie pur ist angesagt, denn die zwei besuchen den Ort an dem 11 Jahre lang das MDR Fernsehen „Das deutsche Schlagermagazin“ die Lieblingssendung vieler Schlagerfans aufgezeichnet hatte.

Vom 01.01.1992 bis zum 10.12.2002 gab es monatlich die spannendsten Reportagen, Porträits, Hitlisten, Klatsch und Tratsch, Gags, Homestories sowie die schönsten Lieder von Altstars und Newcomern und das alles in einer 45 minütigen Sendezeit. Die Videos der Interpreten wurden stets an Realschauplätzen gedreht und auf der Bastei in der sächsischen Schweiz wurden die Interviews der Gäste sowie die An – und Absagen aufgezeichnet. Das Besondere hierbei war stets, dass der Moderator Bernhard Brink immer einen wundervollen Ausblick auf die Elbe hatte. In 130 Folgen wurden fast 1000 Titel vorgestellt. Die erfolgreichsten Songs erschienen auf 18 Doppel – CDs und 4 DVDs. Für viele war es ein Sprungbrett für eine große Karriere. „Das deutsche Schlagermagazin“ wurde u.a. von mehreren dritten Programmen (ORB, SFB, N3 und 3sat) übernommen. Europaweit kamen viele Freunde des deutschen Schlagers auf ihre Kosten, denn auch der Satellit Astra strahlte das MDR Fernsehen aus. Die Resonanz war sehr groß und die Redaktion der Sendung bekam immer zahlreich Post aus vielen Ländern. „Das deutsche Schlagermagazin“ war immer stets ein Quotenrenner gewesen, das allerdings aufgrund des Wechsels auf einen anderen Sendeplatz (nämlich auf den Dienstagabend) dann Quotenrückgänge zu verzeichnen hatte und damit leider das Ende des Schlagermagazins am 10.12.2002 vorprogrammiert war.

Liebe Schlagerfans, freut Euch am Freitag auf die Sendung „Musik für Sie“ mit Moderatorin Uta Bresan und erlebt noch einmal die wundervolle Kulisse der Sendung „Das deutsche Schlagermagazin mit dem Schlagertitan Bernhard Brink. Lasst Euch überraschen. Er stellt u.a. auch in der Sendung seinen Hit „Mit dem Herz durch die Wand“ ( 4 x Platz 1 der konservativen Airplaycharts) vor.